Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 947 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Haubentaucher Offline



Beiträge: 204

15.01.2015 09:58
boot ´15 und paddeln antworten

Zitat von monoxilus im Beitrag RE: Vater und Sohn (4) suchen das passende Boot
... die beiden Boote stehen auf meiner Testliste für die Boot ...


Die boot ist für Paddler mal wieder relativ uninteressant. Etwa ein Viertel (!) der Halle 13 sehe ich gerade. Drei Hersteller und ein paar Händler mit etwas Zubehör.

Zum Fahren war letztes Jahr ein kleiner, etwa 30 m langer Flusslauf nachgebildet. Man musste an Wochenenden angeblich über eine Stunde in einer Schlange stehen, bekam dann eines der freien Boote ausgehändigt und durfte damit dann eine Runde fahren. Gezielt einen Bootstyp probezufahren war nicht möglich - schon gar nicht im Aktions-/Regatta-Becken.

Aus anderen Interessen hinzufahren, lohnt auch immmer weniger.

VG, Chris

monoxilus Offline



Beiträge: 40

16.01.2015 22:44
#2 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Danke für den Hinweis. Bin gerade dank Tipi, Ofen und anderen "Notwendigkeiten" einwenig im Sparmodus. Jede Neuanschaffung müsste zu Hause reingeschmuggelt werden und ich bin mir nicht sicher ob ein Boot zu auffällig wäre. :)

Grüße.

Monoxilus

lupover Offline



Beiträge: 504

16.01.2015 23:22
#3 RE: boot ´15 und paddeln antworten

dann mußt du wohl ein Faltboot im dezenten Karton an der Eingangskontrolle vorbeimogeln...


Gruß
Habbo


Nagelneuer Ally 13.7 Solo für schlappe 1111,- € !!!

Dicke Lippe Offline




Beiträge: 97

17.01.2015 12:48
#4 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Zitat von Haubentaucher im Beitrag #1
...

Die boot ist für Paddler mal wieder relativ uninteressant. Etwa ein Viertel (!) der Halle 13 sehe ich gerade. Drei Hersteller und ein paar Händler mit etwas Zubehör.

...


Na ja, wir fahren morgen auf die Messe um Neopren-, Trockenanzüge und Westen verschiedenster Anbieter anprobieren zu können. Dieser internet-Hin-und-Her-Versand ist nämlich nichs für uns. Fährt man zu einem großen Ausrüster hat er meist auch nur 2-3 Marken im Programm und der Tag ist rum. Ausrüstung wie Trockenanzüge verteilen sich schon über mehrere Hallen und das Angebot ist gut und umfangreich. Da wird sogar täglich ein Anzug verlost.

Camaro titanium (nicht die schlechtesten!), am Stand Halle 3 A36...

Camaro Verlosung

gregor


ego sum qui sum

Dicke Lippe Offline




Beiträge: 97

19.01.2015 08:51
#5 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Unser Gedanke war ja dieses Mal:

Wir sparen uns das internet-nin-und-her-Geschicke und probieren ein
paar Trockenanzüge und Paddelwesten an... Denn passen soll der
Kram perfekt, im Kanu sitzt man ja nicht rum, sondern macht per-
manent die gleichen Bewegungen: zwicken da irgendwelche Nähte, ist
man abends wund und zieht das Ding nie wieder an.

Hmmm, die interessanten Westen waren "Auslaufmodelle" oder "nicht
zu verkaufen" (Zitat: "Ja, vielleicht am letzten Tag...") und/oder nur
eine Größe zum Zeigen da.

Bei den interessanten Trockenanzügen gab es keine Umkleidemöglichkeit.
(Nur bei den Tauchern gab es die, da hatten die Trockis aber alle Ventile,
die ich im Kanu garantiert nicht brauche....) Dann hatten wir einen genialen
Trocki gefunden, genau wie wir uns das wünschten und nach dem Preis gefragt:
"Der ist leider unverkäuflich!" Beate direkt: "Und warum ist der dann ausge-
stellt?" "Tja, der ist nur für die Polzei und BW, da liefern wir dann aber auch
richtige Stückzahlen!" ...

Echte open Canoes, (bei allem Bohei den sie um ihren tollen Paddelbereich
machen), gab es nur die, die nicht genannt werden dürfen und dann waren da
noch zwei Wenonah Canadier, die aber eher als Deko gedacht waren....

Fazit: Nie habe ich sowenig Boote gesehen, denn wir haben unsere Zeit aus
o.a. Gründen in den falschen Hallen verplempert. Das nächste Mal fahre ich
wieder nur zum Gucken und nicht zum Kaufen hin. Also tatsächlich wie Chris
schrieb: Völlig uninteressant!

gregor


ego sum qui sum

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

19.01.2015 10:10
#6 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Ich komme umsonst auf die Messe. Trotzdem ist es mir den Sprit für 80km Fahrerei nicht wert. Und es wird Jahr für Jahr uninteressanter.

grüsse vom westzipfel, thomas

Keltik Offline




Beiträge: 431

19.01.2015 11:55
#7 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Da hoffe ich doch, dass die Free in München ergiebiger wird.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

docook Offline




Beiträge: 884

19.01.2015 12:15
#8 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Moin,
auch die im November statt findende Hanse Boot Link in Hamburg ist zunehmend für Paddler nicht mehr so interessant. Auf der boatfit Messe Link in Bremen finde ich eher Dinge oder Themen, die mich interessieren.
Viele Grüße
docook

Info für die "Holzwürmer" unter uns:
6. Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL in Ritterhude. Infos siehe hier im Forum im eigenen thread.

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

19.01.2015 23:52
#9 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Servus zusammen,

auf der FREE in München werden wohl auch die oben schon genannten üblichen Verdächtigen sein, die auch in Düsseldorf sind, Robson noch und Prijon als die bayerischen Vertreter.
Kann mir nicht vorstellen dass noch andere Anbieter, gerade vom Kanadiersektor da sind....leider....


Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Keltik Offline




Beiträge: 431

20.01.2015 18:40
#10 RE: boot ´15 und paddeln antworten

In der Regel sorgt die Kajakhütte auf der Free für eine stärkere Präsenz der Hersteller, die dort im Programm sind.
Nautiraid ist sicher da (weiß ich, weil ich Bruno gelegentlich am Stand helfen werde), Globi sollte da sein, Dreisbusch vermutlich auch wieder, ....
Bisher war es immer eine Halle mit Kanu + Surf

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

RoteBoote Offline




Beiträge: 32

20.01.2015 20:42
#11 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Nun wohne ich zwar ziemlich in der Nähe der Boot, gehe aber auch schon seit längerem wegen schwindendem Paddelcontent nicht mehr hin.

Was mir viel mehr Spaß macht, sind gut organisierte Test Events. Da kann man im Gegensatz zur Messe und den allermeisten Läden zumindest Paddel und Boote hervorragend untereinander selber auf dem Wasser vergleichen.

--
rain is liquid sunshine

cello Offline




Beiträge: 185

20.01.2015 21:33
#12 RE: boot ´15 und paddeln antworten

Wie schon geschrieben: Ich war als Segler da und denke, dass es sich für einen Paddler NICHT lohnt! Jeder Hausmesse von Sport-Schröer, Globi, ...ist interessanter, einzig bei den Trockenanzügen hätte man probieren können...

Echt peinlich, insbesondere, da mit Paddeln von der Boot geworben wird....

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule