Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 8.916 mal aufgerufen
 Paddelpartner NORD
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
ospb Offline



Beiträge: 18

21.06.2015 19:23
#61 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Moin Enno,
sind wieder gut in Paderborn angekommen. Das Holzkanadiertreffen hat uns sehr gut gefallen. Klasse Atmosphäre, schöne Paddeltour, interessante Gespräche. Vielen Dank für die ganze Organisation/Arbeit an dich und allen die Mitgeholfen haben.

Schönen Gruß von der Pader
Christa, Deike und Olaf

Hans-Georg Offline




Beiträge: 680

21.06.2015 19:31
#62 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Bin auch wieder gut daheim. War ein schönes Treffen und eine tolle Tour. Danke .
Gruß
Hans-Georg

Grundl Offline




Beiträge: 69

21.06.2015 21:32
#63 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Hallo Enno,

auch von uns ein Danke für dieses schöne Treffen, das nächste Mal werden wir die Ausfahrt mit einplanen.
Wieder einmal konnte man das schöne Miteinander unter Gleichgesinnten erfahren.

Nette Gespräche, viel Hilfsbereitschaft bei Fragen aller Art ob es nun um Dutchofen Kochen ,Lagerleben geht was auch immer.

Wir sind nach einem schönen Samstag wieder gut zu Hause angekommen und freuen uns schon auf die nächsten Treffen mit Euch.

Sylvia und Charly

Zimtschnecken backen wird jetzt geübt

docook Offline




Beiträge: 936

22.06.2015 13:09
#64 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Moin,
vielen Dank für die positiven Rückmeldungen.

Das war das Holzcanadiertreffen 2015
(Ein kleiner Rückblick aus meiner Sicht)

Das Wetter war durchwachsen-nordisch (das Schlechtwetterprogramm wie Zeltaufbau im Bootshaus, Dauerknotenworkshop im Dunkeln usw brauchte aber nicht aktiviert werden ). Am Freitag gab es den meisten Regen, den kältesten Tag. Trotzdem wollte eine Mehrheit am kommenden Tag die Ausfahrt mitmachen. Am Infostand konnte man sich erst einmal zum HKT orientieren z.b. wo ist die warme Dusche. Während des Wartens auf weitere Gäste und der Einweisung besorgte ich ganz spontan 15 frische Matjes (gesalzene Heringe). So konnte, wer wollte, mal leckeren, ganz frischen Fisch probieren Der frühe Start am nächsten Morgen wurde inkauf genommen und alle hofften auf weniger Regen. Am Fr. Abend heizte ich dann baer zunächst noch unseren Clubraum ein und von einigen Gästen wurde die Wärme dankend genutzt. Am Samstag waren alle, trotz des frühen Aufstehens, hoch motiviert und wie geplant gingen wir die Ausfahrt mit dem Transport der Trailer an. Nach anfänglich noch etwas Regen und die ganze Zeit Gegenwind mit 4 Bfd. paddelten wir recht zügig durch den Tidefluss. Die Stimmung war sehr gut. Schnell war das nächste Bootshaus eines befreundeten Vereins erreicht und ein paar Mitglieder schlossen sich uns an. Natürlich wurde noch schnell ein Blick in`s Bootshaus mit den alten Holzcanadiern geworfen. Alle Mitpaddler waren so fit, das wir unseren Zeitverzug wieder aufholten und auf die Minute bei unserer Pausengaststätte, direkt mit Flußblick, ankamen. Durch meine Vorankündigung war die Verpflegung aus der Küche, trotz kurz vorherigem Stromausfall, superschnell, was sage ich blitzschnell. Alle waren versorgt, man konnte nun auch direkt draußen sitzen mit Blick auf den Anleger voller Holzcanadier mit dem strömenden Fluß dahinter. Ich fragte mal hier und da nach der Kondition, insbesondere die Solopaddler. Niemand wollte hier, was möglich gewesen wäre, die Tour vorzeitig beenden. Also ging es weiter mit der Strömung und gegen den Wind Richtung Standlager. Den Strömungswendepunkt (Ebbe) der Ausfahrt überholten wir zeitlich noch, sodass die letzten 2 km bis zur Schleuse sogar noch ein wenig Gegenströmung anstand. In der Schleuse kündigte ich dann eine kl. Überraschung am Standlager a.d. anderen Schleusenseite an. Das Tor ging hoch und am Verein empfing uns ein kleiner Hugo/Sektempfang mit frischer Minze. Ein schöner Abschluss der Tour! Nach etwas Zeit, vielen Gesprächen und einem heißen Kaffee, Smalltalk usw. starteten wir langsam mit dem Dutch Oven Potlach. Durch die recht kurzfristigen Absagen sprangen ein paar Teilnehmer sehr spontan mit eigenen Gerichten und eigener Organisation ein und unter der Vereinsveranda wurde, wieder mit Blick a.d. Wasser gut gegessen. Kleinere Ausfahrten wurden individuell gemacht. Spät Abends, bei weniger Wind, wurde noch etwas gekringelt. Dann folgte unser Mitsommerlagerfeuer bis spät in die Nacht. Nachdem ich hier einige Details etwas ausführlicher berichtet habe, schließe ich mit meinen ausführlichen Eindrücken. Am So. brachte der workshop „Canadiersegeln“ vielleicht noch den einen oder anderen Startgedanken zu diesem Thema. Schön war auch, das wir diesmal mehrere Segelcanadier und verschiedene Lösungsansätze vor Ort dabei hatten. Speziell bedanken möchte ich mich besonders für einige immer bereit seiende Teilnehmer und Freunde, ohne die es ab und zu eng geworden wäre (ich denke die Betreffenden erkennen sich, sofern Forumsteilnehmer, hier auch wieder). Es gibt einfach Situationen, wo eine helfende Hand unbezahlbar oder auch unersetzlich ist. Schade war, das ich nicht mit allen Gästen zusammen sitzen konnte, die Zeit ist eben begrenzt. Ich hoffe aber, jeder hat positive und schöne Momente erlebt.
Für mich war die morgendliche Frühstücksrunde toll. Vielen Dank auch für einen trockenen freien Schlafplatz im Zelt, eine Std. Extrazeit für mich, den einen oder anderen angebotenen Kaffee inkl. Sitzgelegenheit oder am Abend den freigehaltenen Platz oder das Glas Wein oder… .Manchmal sind es so die kleinen und doch wichtigen Dinge. Ebenso toll fand ich auch die Art und Weise der Ausfahrt. Es konnte jeder durchaus sein „Fleckchen Wasser“ erkunden aber an den „Treffstellen“ waren alle wieder beisammen, auf Nachzügler wurde ohne Ungeduld gewartet und auch mal helfend zurück geblickt, ob alles ok ist. Ich versuche vielleicht immer ein gutes oder besonderes Klima zu erhalten (schön, wenn es dann passt)?
Unser Gelände ist nun wieder leer, jetzt geht`s an`s aufräumen. Ja, es war schön und wieder viel zu schnell vorbei…

Euer docook

...hier ein paar Bildeindrücke (leider nicht in der richtigen Reihenfolge, warum auch immer:

Info für die "Holzwürmer" unter uns:
6. Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL in Ritterhude. Infos siehe hier im Forum im eigenen thread.

Angefügte Bilder:
CIMG0021.JPG   CIMG0065.JPG   CIMG0070.JPG   CIMG0072.JPG   CIMG0022.JPG   CIMG0027.JPG   CIMG0034.JPG   CIMG0037.JPG   CIMG0039.JPG   CIMG0053.JPG   CIMG0055.JPG   CIMG0064.JPG  
Als Diashow anzeigen
Trapper Offline




Beiträge: 1.613

23.06.2015 21:15
#65 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

...vieles gab es wieder zu entdecken;liebe alte Bekannte getroffen;liebe Neue sind dazu gekommen. Wir sind immer wieder fasziniert! Danke an alle die da waren und ihre Leidenschaft mit uns geteilt haben;Großes Lob an Enno und die anderen Helfer vom Wassersportverein Ritterhude für die perfekte Organisation und die Gastfreundschaft!

Internette Grüße Thomas

Angefügte Bilder:
HKT-2015_2455_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2445_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2457_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2468_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2489_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2490_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2425_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2431_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2437_bearbeitet-1.jpg   HKT-2015_2441_bearbeitet-1.jpg  
Als Diashow anzeigen
gleiter Offline



Beiträge: 283

24.06.2015 00:12
#66 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Sehr schöne Bilder.

Darf ich da mal leicht OT nachfragen wie der Name "Eisvogel" auf's Boot gekommen ist?

Dank und Gruß aus dem Wein/4, André.

docook Offline




Beiträge: 936

24.06.2015 08:40
#67 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Moin André,
da OT folgt die Erklärung per PN.
Viele Grüße
docook

catch me Offline



Beiträge: 1

01.07.2015 22:33
#68 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Ein tolles Kanutreffen...
Mir, als Neuling in der Gemeinde, hat es riesigen Spaß gemacht, auch wenn ich nur an der Ausfahrt teilgenommen habe.
Danke an alle für die vielen Tipps
Danke an Jürgen für die tatkräftige Unterstützung.
Danke an Enno für die tolle Organisation.

Es war garantiert nicht mein letztes Kanutreffen. An der Übernachtungsausrüstung muss ich noch arbeiten...

Viele Grüße
Thorsten

catch me, if you can...

Troubadix Offline



Beiträge: 1.264

06.07.2015 12:15
#69 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Moin Docook,
besser spät als nie. Erst mal Danke für ein tolles Treffen mit ausnahmslos sehr netten Menschen und Kötern! Meinem Mitpaddler, bei dem ich einsteigen durfte, der mich fragte ob ich ihm etwas bei bringen könnte da er sich noch etwas unsicher fühle konnte ich letztendlich nichts vermitteln, er paddelte umfassend sehr gut und es war eine Freude mit ihm entspannt flott unterwegs zu sein und meinem Dackel hat es auch gut gefallen nur wie es viele gesehen haben wäre er diesmal lieber in einem anderen Kanu unterwegs gewesen was er mit seinem spontanen Sprung in Richtung seiner Herzdame deutlich gemacht hat. Dein anschaulicher Kanusegelvortrag ist eigentlich ein Muss für Neulinge weil fundierter als du selbst denkst. Alles Rund und Gut, werde das Treffen die nächsten Jahre sicher vermissen.
LG Jürgen
Hier noch ein paar Bilder:

Angefügte Bilder:
DSCF6575.JPG   DSCF6576.JPG   DSCF6580.JPG   DSCF6582.JPG   DSCF6593.JPG   DSCF6597.JPG   DSCF6598.JPG  
Als Diashow anzeigen
docook Offline




Beiträge: 936

09.07.2015 13:19
#70 RE: Holzkanadiertreffen 19.6. – 21.6.2015 DAS ORIGINAL antworten

Moin,
vielen Dank für die netten Beiträge und Reaktionen. Unser Verein ist einem weiteren Holzcanadiertreffen nach wie vor aufgeschlossen. Ihr wart tolle Gäste, habt eine schöne Stimmung verbreitet und kein stecken gebliebener Häring bremste unseren Rasenmäher aus.
Zunächst können wir uns aber im nächsten Jahr um Mitsommer beim Süddeutschen Holzcanadiertreffen 2016 in Ludwigshafen treffen. Ich will auf jeden Fall (jobbedingt) versuchen dabei zu sein.
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0069.JPG  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule