Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
yo_eddie Offline




Beiträge: 124

07.11.2014 12:33
Die Innerste / Harz antworten

Moin,

hat hier schonmal jemand die Innerste gepaddelt? Laut soulboater hat es von Wildemann bis Lautenthal WW II-III, laut 4-paddlers WW I-II. Hört sich das ziemlich interessant an, störend sind nur die nicht vorhandenen Kehrwässer - da zieht's ganz schön flott runter

Gruß
Gerrit

Albert Offline



Beiträge: 241

07.11.2014 13:10
#2 RE: Die Innerste / Harz antworten

ja ich,schon mehrmals im Slalom und Abfahrtscanadier.
Wildwasser 3? Nein und wenn dann nur ganz kurz.
Schöner Bach mit erholsammen Strecken.
Kehrwässer sind vorhanden aber recht klein.
Holz ist auch öfter vorhanden, wenig Wasser leider auch.
Ein Anfänger und zwei Wildwasserpaddeler kein Problem.
Albert

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

07.11.2014 13:22
#3 RE: Die Innerste / Harz antworten

Ich kenne die auch, allerdings nur vom Kajak aus! Geht,aber lohnt die weite Anfahrt nicht wirklich da durchgehend kanalisiert und nur wenige prickelnde Stellen. Den idealen Wasserstand zu treffen ist schwierig, da meistens kein Wasser und wenn dann zuviel und seeehr kurz!(die Ortsdurchfahrt wird dann unter den Brücken gefährlich)
Aber mach dir selbst ein Bild:http://youtu.be/dNqzr9n06Y4

Internette Grüße Thomas

yo_eddie Offline




Beiträge: 124

07.11.2014 20:17
#4 RE: Die Innerste / Harz antworten

Besten Dank hört sich gut an, sofern denn Wasser im Bach ist.
Weite Anfahrt - naja, von uns aus wären es 150km. In Sachen bewegtes Wasser gibt's hier oben (zwischen HH und H) leider nicht viel Auswahl.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule