Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
triol Offline



Beiträge: 7

19.10.2014 13:37
ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Hallo,
hier die Anfrage eines Kanu-Neulings.

Ich möchte für meine Familie und mich einen Ally-Kanadier anschaffen. Wir sind zu dritt und werden Touren bis zu zwei Wochen in Skandinavien durchführen. (Erfahrungen im Trekking und Kanadiertouren sind vorhanden)
Es wird auf Grund des Packmaßes (Feststoff passt nicht ins Wohnmobil)ein Ally werden.

Gibt es neben den Fahreigenschaften zwischen dem Ally Adventure 16 und dem tour 16,5 andere Unterschiede?
Mir geht es vor allem um das Verstauen des Gepäcks. Ich denke wir werden nicht über 330 kg an Ausrüstung und Körperfülle kommen! Ist das Platzangebot im 16 genauso gegeben wie im 16,5 oder wirkt sich die etwas andere Konstruktion stark auf das Packvolumen aus?
Wir werden wohl mehr auf Seen und ruhigen Flüssen unterwegs sein, aus diesem Grund tendiere ich momentan zum Adventure 16.

Vielen Dank Für eure Hilfe!!

Gruß Olaf

abumac Offline




Beiträge: 348

19.10.2014 14:46
#2 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Der Packsack ist gleich groß. Wenn ich das richtig sehe, kann das 16,5, das wir fahren, mit 50 Kg mehr beladen werden. Bei Touren zu dritt ist dies sicher nicht uninteressant.

http://blog.reiner-wandler.de

triol Offline



Beiträge: 7

19.10.2014 15:47
#3 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Danke ür die erste Info! Mir geht es eher um das Packvolumen für die Ausrüstung im Boot! Ich weiß nicht, ob die 10 cm weniger bootslänge sich so stark auf die staumöglichkeiten auswirken.

Marmotta Offline



Beiträge: 166

19.10.2014 21:50
#4 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Servus Triol,

bitte schau Dir einfach mal die Kiellinie der beiden Boote an! In der Praxis ist der Unterschied mE noch größer, als Du es nach den Bildern vermuten würdest. Ich meine, ich hätte früher hier schon mal zu den kurzen Varianten gepostet.

Die Fahreigenschaften bei Beladung sind nicht nur eine Frage der Staumöglichkeiten, ganz abgesehen dass das Gewicht und Können der Mitpaddler ebenfalls eine große Rolle spielt.

Die größeren Händler könnten Vorführboote haben, ich empfehle dringend eine Testfahrt.

Gruß
marmotta

Chrisso Offline



Beiträge: 22

19.10.2014 21:51
#5 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Hallo Tirol,
Hab Dir ne pn geschrieben

triol Offline



Beiträge: 7

20.10.2014 06:27
#6 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Vielen dank für die Info.
Ich habe mir bisher die Fotos angeschaut und genau aus deinem genannten Grund, kiellinie, die Zweifel.

Ich werde es beim Gl.... testen!

Danke und Gruß
Olaf

ich Offline




Beiträge: 463

20.10.2014 08:23
#7 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Ganz subjektiv würde ich zum 16,5er tendieren.
Damit habt ihr das universellere Boot!

Viel Spaß beim Testen ;)

Gruß
Bene

www.cc-30.com

abumac Offline




Beiträge: 348

20.10.2014 09:32
#8 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Dem kann ich nur zustimmen. Das 16,5 ist sicher wendiger in Fließgewässern. Und auf dem See sorge ich selbst dafür, dass es gerade läuft. Dafür gibt es ja die Technik. Also ich würde zum 16,5 raten.

http://blog.reiner-wandler.de

triol Offline



Beiträge: 7

20.10.2014 16:41
#9 RE: ally 16 dr - 16,5 dr antworten

Vielen Dank, ich tendiere auch zum 16,5! Es gibt keine wirklichen Gründe für den 16.

Danke für die Informationen.

Gruss olaf

Bugschutz »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule