Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 900 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
MrDick Offline




Beiträge: 1.234

22.09.2014 23:16
Materialsuche antworten

Hallo!
Für ein Bastel-Projekt bin ich auf der Suche nach einem leichten, Geschlossenzelligen Schaumstoff der kein Wasser aufnimmt und auch einigermaßen fest ist. Was mir vorschwebt ist in etwa das Material das in den etwas besseren Schwimmwesten als Auftriebsmaterial (Ich tippe auf EVA) verwendet wird. Weiß jemand was das ist oder kennt vielleicht sogar eine Bezugsquelle für diese Platten?

Danke

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

23.09.2014 08:04
#2 RE: Materialsuche antworten

Moin Sebastian,
Nanoform , sitzen bei Bünde in Westfalen. Findest Du nicht auf der Seite, sie haben 2 wasserfeste Schäume. Die Firma schneidet dir auch nach einem Model zu.
LG Jürgen

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

23.09.2014 08:04
#3 RE: Materialsuche antworten

http://nanoform-schaumstoffe.de/afc3/sho...nt.php?coID=999

lass dir 2 Muster schicken, war bei mir kein Problem. Der Schaum ist fester als EVA.

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

23.09.2014 10:38
#4 RE: Materialsuche antworten

Danke Jürgen,
Ich seh's mir mal an.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

23.09.2014 10:53
#5 RE: Materialsuche antworten

Edit: .... Teile gelöscht ... *

Vielleicht Neopolen ist zumindest geschlossenzellig, oder PE

* Edit war nötig weil der angesprochene Beitrag editiert wurde und mein Text deshalb unverständlich war.

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

23.09.2014 13:33
#6 RE: Materialsuche antworten

Lieber Andreas,
der Link führt zur Startseite der Firma die das Zeug führt und bearbeitet, ferner sind durch den Link dreierlei Kontaktmöglichkeiten zu finden: Telefon, Postadresse und Mailadresse. Die haben da Fachleute die genau Auskunft geben können. Da ich mit meinem amtlich beglaubigten Dachschaden meinen Schaum dort organisieren konnte wird Sebastian mit den Leuten schon klar kommen.
LG Jürgen

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

23.09.2014 13:42
#7 RE: Materialsuche antworten

Alles easy, Leute ;-)
Vielen Dank. Ist immer gut mehrere Optionen zu haben. Danke Euch.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

TineBS Offline




Beiträge: 8

23.09.2014 22:01
#8 RE: Materialsuche antworten

Hallo Sebastian,

aus dem Bootsbau kenne ich noch die Firma Gaugler und Lutz die geschlossenenzelligen Weichschaum in verschiedenen Rohdichten hat:
http://www.gaugler-lutz.de/leicht-sandwi...pe-trobloc.html

Gruß aus Braunschweig
ChrisTine

______________________________________________
überlege ich mir noch ;)

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

24.09.2014 15:52
#9 RE: Materialsuche antworten

Hallo Sebastian,

keine Ahnung ob dir das helfen kann oder wird, aber die
Firma Grabner bietet immer wieder Säcke mit Resten ihrer
Schwimmwestenproduktion an.

Grüße Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

Keltik Offline




Beiträge: 431

26.09.2014 10:38
#10 RE: Materialsuche antworten

.... und wenn es dann doch Evazote oder Ähnliches werden soll, bietet sich Extremtextil als Bezugsquelle an.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

champagnierle Offline



Beiträge: 143

30.09.2014 08:40
#11 RE: Materialsuche antworten

Hi Sebastian,
als geschlossenzelligen Schaum würde ich schlicht "Brunnenschaum" aus dem Baumarkt nehmen. Wenn man damit Kanalisationen abdichten kann, sollte das was dichtes sein. Vorteil davon wäre auch, daß Du es ggf. in Form giessen/spritzen kannst.

Gruß aus Singen

Marc

==
ohne Worte

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

30.09.2014 09:27
#12 RE: Materialsuche antworten

Hallo Marc!
Danke für den Tipp. Pu-Schaum ist leider zu hart. Ausserdem enthält er Isocyanate und scheidet für mich deshalb schon aus. Vermutlich geht es nun eh in eine andere Richtung. Ich teste gerade Kapok-Fasern. Interessantes Zeug. Und dazu noch eine Naturfaser.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule