Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.234 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Iring Offline



Beiträge: 56

23.08.2014 18:08
Dosenfleisch antworten

Servus,

hat jemand eine Quelle die gutes "Dosenfleisch" liefert. Also Corned Beef - Wurst - nach alter Hausmacher Art. Ich weis das manch einer ganz verzückt auf Dänisches "Fleisch" aus den Discountern ist - ich jedoch nicht :o).

Gruß und Dank

Iring

Tiocfaidh ár lá

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

24.08.2014 00:03
#2 RE: Dosenfleisch antworten

Erkundige dich mal nach Balmfleisch, das Rindfleisch ist erste Qualität und das Schweinefleisch ist auch nicht schlecht.

Gruß
Jürgen

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

24.08.2014 00:15
#3 RE: Dosenfleisch antworten

... so was läuft in Berlin im Volksmund unter dem Begriff Senats-Reserve: Schwein oder Rind. Standard, aber ok zum Aufbereiten o.ähnl. von "Lageressen". In Zeiten des Vegan-Daseins wohl ein echtes Hassobjekt ...

scandibuss Offline




Beiträge: 281

24.08.2014 00:41
#4 RE: Dosenfleisch antworten

Hallo Jürgen,
Weisst Du vielleicht auch wo es das noch gibt?
Ich dachte daß die alten Bestände längst verbraucht wären?

Gruß, Heiko

Momatobi Offline




Beiträge: 56

24.08.2014 10:09
#5 RE: Dosenfleisch antworten

Hallo,
ohne Kühlung haltbar und nach klassischen Rezepten abgeschmeckt sind die Fleisch- und Wurstpäckchen von Fa. Auernhammer GmbH in Rosstal. Vieles zum Kaltessen, fast alles aber auch im Wasserbad aufwärmbar. Manches kann man weiterverarbeiten in Eintöpfe oder Nudelsoßen. Die Sachen sind 1 bis 2 Jahre haltbar und rustikal schmackhaft.
Corned Beef ist aber nicht dabei - ist wohl alles eher nur aus Schweinefleisch.

Mich überzeugte neben der Haltbarkeit einfach der Transport ohne Kühlung. Bin dort weder verbunden, noch bekomme ich Rabatt (vielleicht ab jetzt...)
Thomas

Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist!

Arndt Offline




Beiträge: 11

24.08.2014 13:23
#6 RE: Dosenfleisch antworten

hallo iring,


gib mal bei manufactum.de "wurst" ein.

ich hab da schon ein paar von den dosen getestet, nicht grad günstig, aber dafür sehr gut, und das ist mir viel wichtiger !

servus arndt

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

24.08.2014 21:45
#7 RE: Dosenfleisch antworten

Standard manchmal beim Schwein aber nie schlechter da ausgiebig sorgsam kontrolliert, sogenannte Beamtenrinder und Schweine.
Das Rindfleisch ist meiner Meinung nach das Beste auf dem Markt da die Ochsen älter werden als normale Fleischhaltungsrinder.
Als ich noch an der Westküste gewohnt habe, habe ich diese riesigen rotbunten Viecher auf den Weiden immer bestaunt und dann den Bauern gefragt warum die so groß sind. Antwort: weil die Rinder wenn man sie älter werden lässt ausgewachsen so groß werden, für den "Markt" nicht brauchbar, für die Bundesbevorratung in Dosen aber schon und dazu ausgereiftes Fleisch ohne irgendwelche Zusätze.

"In Zeiten des Vegan-Daseins wohl ein echtes Hassobjekt ..."

Gegen Veganer habe ich nichts, sie bringen genauso Tiere um wie ich als leidenschaftlicher
"auch mal Fleischesser".......ansonsten nach dem Motto Leben und Leben lassen.

Gruß
Jürgen

Iring Offline



Beiträge: 56

26.08.2014 19:27
#8 RE: Dosenfleisch antworten

Balm Fleisch gibt es nicht mehr :o((. Manufactum .... schon etwas übertrieben die Preise :o)), aber die Wurst ist gut.

Tiocfaidh ár lá

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

26.08.2014 20:38
#9 RE: Dosenfleisch antworten

.. habe auch nichts gegen Veganer (bzw. wohl besser gegen vegane Ernährung)... aber hier geht's ja auch um Dosenfleisch u.ähnl.

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

28.08.2014 20:46
#10 RE: Dosenfleisch antworten

Hola,

wer was zum lesen sucht
>>Link

Früher war das MHD auch nicht so wichtig wie heute. Und Geschmeckt hat es damals sogar besser....


P.S.
Balm-Fleisch-Konserven findet man auch wenn man nach Jola sucht..
>>Link
oder
>>Link


Gruss Georg

Iring Offline



Beiträge: 56

28.08.2014 20:55
#11 RE: Dosenfleisch antworten

JoLa Fleisch ist kein BALM Fleisch. Und irgendwie habe ich "Dreistern" mit Pferdefleisch in Erinnerung :o((

Tiocfaidh ár lá

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

28.08.2014 21:13
#12 RE: Dosenfleisch antworten

Hola,

und was ist an Pferdefleich den "schlecht"?

War früher in jeder Salami drin. Wir deutschen haben schon ein komischen Verhältnis zu Fleisch.


Gruss Georg

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

28.08.2014 22:48
#13 RE: Dosenfleisch antworten

Zitat von georg.boehner im Beitrag #12
Hola,

und was ist an Pferdefleich den "schlecht"?




Na, dass man es nicht überall kaufen kann!!

.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Iring Offline



Beiträge: 56

29.08.2014 20:17
#14 RE: Dosenfleisch antworten

Schlecht daran war erstens das es nicht Deklariert war und zweitens das es Antibiotikaverseuchtes Gammelfleisch fragwürdiger Osteuropäischer Herkunft war. Wer Pferdefleisch mag - bitte sehr, aber es sollte schon auf der Packung stehen das es Pferdefleisch und nicht "Rindfleisch" ist. Ich mag keine Rosstäuscher.

Tiocfaidh ár lá

Tarp »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule