Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.253 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Seiten 1 | 2
Father&Son Offline



Beiträge: 8

13.08.2014 00:02
Seneca .....? Lagern antworten

Hallo

Wir stellen uns denn mal vor ........Vater im gesetztem Alter und Sohnemann hatten eine fixe Idee. Ein eigenes Kanu, oder besser einen eigenen Canadier.
Also hat Vattern mal ein wenig das www durchforstet und im Anschluss Opas Holzlager.
Herausgekommen ist das was auf dem Bild hoffentlich zu sehen ist.

Nur wie lager ich das Teil jetzt unterm Dach vom Carport..........
Freuen uns über anregungen


Gruss
Father&Son

kpeter Offline



Beiträge: 6

13.08.2014 07:00
#2 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Sorry , aber was für ein Bild !!

Klaus-Peter

trullox Offline



Beiträge: 616

13.08.2014 10:16
#3 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Vier größere Schraubösen unter dem Carportdach anbringen und Klampen an je einer rechten Carportsäule. Auf der gegenüberliegenden Seite oben an den Schraubösen ca. 3-4m lange Tauenden befestigen. Dann fährst Du mit Canadier und Auto rein, entfernst die Gurte und führst die festgemachten Tauenden unter dem Boot rauf zu den beiden gegenüberliegenden Schraubösen. Steckst sie hindurch und ziehst den Canadier nach oben. Abschließend belegst Du die Taue an den Klampen.
Alles klar?
Gruß!
Fred

Father&Son Offline



Beiträge: 8

13.08.2014 12:14
#4 RE: Seneca .....? Lagern antworten

So denn

betasux Offline




Beiträge: 77

13.08.2014 14:24
#5 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Hallo,

da hab ich doch mal glatt eine Gegenfrage , wie fährt sich der Seneca denn? Hab die Pläne schon seit Ewigkeiten unterm Schreibtisch zu liegen und auch mal ein kleines Model davon gebaut gehabt, halt nur nie in Echtgrösse.

Gruss Frank

Treib den Fluss nicht an,
lass Ihn strömen.
>Laotse<

Father&Son Offline



Beiträge: 8

13.08.2014 17:03
#6 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Hallo

Ja wie fährt es sich nun, für meine bescheidenen Kenntnisse im Bau von Kanadiern sowie im paddeln lach.
supi wenn ein paar Leute drin sitzen, was allerdings daran liegen könnt das ich den Plan etwas gestreckt habe.
Die father&Son ist 4,8m lang geworden und besteht größtenteils aus Holzresten von Opas Dachboden. Lediglich epoxidharz und Spanplatten sind gekauft.
Da sich beim Bau die sperrholz platten leicht aufgestellt haben entstand vorne und hinten ein leichter Kiel welcher dem Fahrverhaltem vielleicht zugute kommt.

Im ganzem ein feines Boot für wenig Arbeit und Geld

Gruß
Rainer

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

14.08.2014 12:17
#7 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Carport ist ein sehr guter Lager Ort, viel besser als das winterfeuchte Bootshaus bei so manchem Verein.

>>> Spanplatten sind gekauft
Wo (um alles in der Welt) setzt man am Boot Spanplatten ein?

Father&Son Offline



Beiträge: 8

14.08.2014 12:57
#8 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Es waren sperrholz platten gemeint ........ohje

cb1p111 Offline




Beiträge: 130

14.08.2014 13:11
#9 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Zitat

>>> Spanplatten sind gekauft
Wo (um alles in der Welt) setzt man am Boot Spanplatten ein?




Es gibt Leute die glauben Spanplatten gehören zum Bootsbau:
http://boattoistanbul.blogspot.de/2012/07/03-bootsbau.html


...und kommen damit bis Wien

cello Offline




Beiträge: 185

14.08.2014 22:32
#10 RE: Seneca .....? Lagern antworten

OT: Herzlichen Glückwunsch zum Bootsbau - sieht klasse aus! :)

BT: Die hängende Lagerung in Schlaufen ist ein sehr guter Tipp!

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

14.08.2014 23:39
#11 RE: Seneca .....? Lagern antworten

HAllo,

Ich habe mir mit einigen (8 kleine Harken) Blöcken vom segeln, jeder Menge Leine und einer Klampe vor kurzem einen "Aufzug" unter das Carportdach gebaut. Die Lösungen werden auch fix fertig angeboten, sind meiner Meinung nach aber zu teuer und auch von der Ausführung nicht das was ich mir vorstelle. Sobald ich aus Mexiko zurück bin fotografiere ich das und stelle es hier rein.

LG, Martin

Father&Son Offline



Beiträge: 8

15.08.2014 13:38
#12 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

16.08.2014 00:30
#13 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Glückwunsch, gefällt mir, Holz, absolut kein Mainstream und sieht für mich vertrauenserweckend aus.
Danke an cp1 für den herzerfrischenden Link.

Gruß
Jürgen

Father&Son Offline



Beiträge: 8

16.08.2014 11:31
#14 RE: Seneca .....? Lagern antworten

Danke Jürgen

Es ist nicht nur vertrauenserweckend smile.
Nach Stapellauf am See mit wenig tiefe ging es bisher 3 mal auf die Ems bei Lingen,
Wobei die Father&Son immer sicher zu bewegen War .....selbst Wellengang bei Wind um 17kmh und mit mir und meinem Sohn plus 15 Kilo Wassertank (Ballast) beladen fühlten sich immer sicher an.

Hoffentlich kommt der Sommer zurück und wir können noch mal die Ems erkunden

Gruß
Rainer

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

21.08.2014 21:57
#15 RE: Seneca .....? Lagern antworten

So, jetzt bin ich wieder daheim und auch im Wochenendhaus und versuche mal Bilder reinzustellen.

Leider ist das gar nicht so einfach zu fotografieren. Daher auch in wenigen Worten erklärt:

Die Leine ist oben an einem Auge (gemeinsam mit einem Block) montiert. Ich habe das mit einer Stopperkugel gemacht damit mir kein Knoten im Weg ist. Leine dann nach unten durch einen Block an dem ein Karabiner oder sonst was montiert ist. Der Karabiner ist dann für die Aufnahme von Gurt, Brett Leine oder was auch immer das Kanu trägt. Dann wieder nach oben durch den Block, entlang des Holzbalken, dort umgelenkt, zur Mitte, nochmal umgelenkt nach unten auf eine Klampe. An der Klampe kommt, da es auf der anderen Seite ja genauso aussieht, eine Schlinge an. Wenn man, was auch immer, hochzieht kann man hie noch justieren damit nix schief hängt. Wenn das teil oben ist ein Klampenschlag und fertig. Ich habe heir zu reinen Testzwecken und damit man es besser sieht meal einen alten Surfmast hochgezogen.

Hoffe man kann es einigermaßen erkennen, falls nicht einfach fragen.

LG aus Wien,

Martin

Angefügte Bilder:
IMG_0336.jpeg   IMG_0338.jpeg   IMG_0339.jpeg  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule