Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.618 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Seiten 1 | 2
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

04.08.2014 13:15
Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Bei der Anfahrt war gleich aufgefallen: Der Kraftwerksbetreiber hatte den Wasserspiegel gut 1m abgesenkt. Dh. in der Regel, daß mit ergiebigem Niederschlag zu rechnen ist und der Wetterbericht sagte auch Gewitter für den Nachmittag voraus.

Das kam deutlich früher als erwartet, nach kaum 1,5 Stunden am Wasser saßen wir schon in der Hütte und warteten darauf, daß wir nach der üblichen Gewitterdauer von ca. einer Stunde wieder rausgehen könnten. Ich war guter Dinge, sah ich doch von meinem Sitzplatz aus immer, Himmelsblau und Sonnenstrahlen.
Nach viereinhalb Stunden Theorie ist nicht alles, aber längst das Nötige gesagt. Eine ausgiebige Stärkung in rustikal-kulinarischer Form und Starkregen - ebenfalls rustikal - mit gelegentlich eingestreuten Gewittern später, ließ der Regen nach: also raus aufs Wasser. Es störte uns wenig, daß sich am gegenüberliegenden Ufer ein riesiger Wirbel mit allen möglichen Treibgut gebildet hatte und der sonst zahme Zufluß ein reißender Wildbach war. Das Wasser färbte sich zusehends kaffeebraun, hatte längst das Ufer überspült.
Die nächste Staffel Blitze und Donner kamen trocken, entfernten sich aber bald: erst 12 Sekunden zwischen Licht und Ton, dann 15, dann 17, dann 3!!! Runter vom Wasser und schon kam der nächste Regenguß.

Gegen 17:00 Uhr dann die Erlösung: Wetter ok. Wasser? Was kümmert uns, daß alle paar Minuten ein Baum, ein Tisch, ein Steg die Treibgutdeponie am anderen Ufer anwachsen ließ, das Rauschen deutlich mehr "Körper" hatte. Kaum eingepaddelt, Rufe vom Ufer: Runter vom Wasser, Uferbereich räumen! Befehlston!
Die Feuerwehr befürchtet eine Flutwelle, denn drei Brücken sind inzwischen weggerissen, Verklausungen haben sich gebildet, eine Frau mußte aus ihrem Auto gerettet, Anwohner evakuiert werden.
18:00 Uhr: Entwarnung. Sonne, abgesehen vom Wasser, wunderschöne Abendstimmung. Wir paddeln solange wir ausreichend Licht haben, zu sehen was im Weg herumschwimmt.

Sonntag: Traumwetter. Viele Stunden am Wasser. Das angesagte Gewitter kommt nicht.
Was bleibt: zufriedene Gesichter und ein wenig Demut, denn keiner von uns blieb unbeeindruckt, vom Wetter.

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
01.jpg   01a.jpg   01a2.jpg   01b.jpg   02.jpg   03a.jpg   03b.jpg   04.jpg   05.jpg   05a.jpg   06.jpg  
Als Diashow anzeigen
Pannacotta Offline




Beiträge: 211

04.08.2014 19:09
#2 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Lieber Wolfgang,

ein schönes Bilderrätsel, ich komm aber einfach nicht drauf, deshalb frag ich: wo wars?

Vielen Dank,

Florian

___________

mein Kanulog

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

04.08.2014 20:47
#3 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

....ist der Packer Stausee, an der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark. Einer von drei, die Hierzmannsperre ist die schönste.
Für mich ideal, weil nur 20 min entfernt.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

04.08.2014 21:51
#4 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Puh, schaut ganz schön heftig aus. Sonst ist ja öfter das Problem mit zu wenig Wasser...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

05.08.2014 00:14
#5 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Nette Bilder
Wetter und Demut gehören beim Paddeln untrennbar dazu.
Gruß Jürgen

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

05.08.2014 15:07
#6 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Hallo Wolfgang,

drei Fragen an den Insider:

Gibt es auf der Hierzmannsperre auch so einen Zeltplatz, ev. mit einer kleinen Gastronomie ähnlich wie am Packer Stausee ?

Und falls nicht: wo und wieviel zahlt man für eine Übernachtung im Zelt am Packer Stausee ?
Hat dieses Strandkaffee auch unter der Woche offen ?

Plane, wenn es die Familie erlaubt, Ende August für 2 Tage dorthin vom Alltag zu flüchten.

LG aus Wien,

Martin

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

05.08.2014 15:36
#7 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Hallo Martin,
Auf der Hirzmannsperre gibt es ein Buffet mit WC. Ca. 15 min Fußweg oder 10 min Paddelstrecke entfernt ein Waldstück, in dem man campieren darf, für wenig Geld. Schön gelegen, mit Steg zum Anlegen, wenn man das Zelt/Tarp richtig aufspannt, weckt Dich die Morgensonne. Ein zweiter "Naturcampingplatz" ohne jede Infrastruktur ist am Seeende,wenige Minuten von der Staumauer entfernt, bei den Felsen -sehr schön. Insgesamt ist dieser Stausee etwas länger, schmaler und naturbelassener.

Am Packer Stausee kann man auf der Wiese gegenüber der kleinen Gastwirtschaft campieren, ahch hier nur WC Benutzung, wenn man artig fragt, auch in der Nacht. Direkt anschließend ist ein kleiner Campingplatz mit Duschen, oberhalb der Straße die Pension Maurer mit ein paar günxtigen Zimmern. Das Buffetist täglich offen,aber erst ab ca. 9:00 Uhr.

Viel Freude am Wasser, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

05.08.2014 15:47
#8 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Hallo Wolfgang,

danke für die Info !!!

die kleine Gastwirtschaft und die Pension Maurer am Packer Stausee kenne ich ja von unserem Paddelkurs im Juli, bei Maurer haben wir ja mit der ganzen Familie genächtigt. Daher auch meine Idee mit dem Zelt und der Wiese, mir hat das da sehr gut gefallen und die Idee ist schon vage beim Paddelkurs aufgekommen. Denke mit der Gastwirtschaft werde ich mich schon arrangieren können. Glaube es wird wohl der Packer Stausee werden, das hab ich schon gesehen und bei der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit will ich nicht experimentieren.

Eine Frage noch: wo zahlt man dort fürs campieren auf der Wiese? In der Gastwirtschaft ?

LG aus Wien,

Martin

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

05.08.2014 15:54
#9 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

... und jetzt noch eine Frage zur Hirzmannsperre: habe mir das jetzt mal auf Google Maps angesehen: ist das genannte Buffet da bei der Brücke ?

LG, Martin

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

05.08.2014 16:02
#10 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Ja, in der Haarnadelkurve davor.

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

05.08.2014 16:26
#11 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Danke Wolfgang,

und was wäre Deine Empfehlung für 2Tage/2Nächte Auszeit mit Keewwaydin 17, Zelt, Schlafsack und etwas Bier ? Toilette in der Nähe wär ned schlecht und die Möglichkeit für eine Snack auch nicht (keine Lust was zum kochen außer für Kaffee mitzunehmen )

LG, Martin

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

05.08.2014 21:19
#12 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Hi Martin,
du kannst ja auch am Packer Stausee nächtigen und einen Abstecher zur Hirtzmannsperre zu machen.
Ist ja nicht allzuweit auseinander

LG Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

05.08.2014 23:02
#13 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Hallo Günter,

fürchte jetzt missbrauche ich mit meinem Thema schon ein bisschen den Threat von Wolfgang.

Ja, das würde natürlich gehen. Meine Idee ist aber in der doch recht kurzen Zeit wirklich reine Entschleunigung und Entspannung. Der Plan ist am frühen Nachmittag aus dem Burgenland wegfahren, Zelt aufstellen, bisschen sortieren und ev. noch etwas paddeln, ein gemütlicher Abend alleine ev. mit Feuer und dem einen oder anderen Bier und einem Buch. Dann ein Tag herumpaddeln und wenn´s ned passt im oder vor dem Zelt herumsitzen, je nach dem wie´s grad Spass macht. Mit dem Auto herumfahren, Kanu auf und abladen usw. will ich da nach Möglichkeit vermeiden. Darum habe ich auch eine Tour diesmal ausgeschlossen. Nach der 2. Nacht geht´s dann am Vormittag ja schon wieder zurück zur Familie.

LG, Martin

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

06.08.2014 08:54
#14 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Zum Missbrauch in dem Sinn ist das Forum da.
Nimm die Hirzmann Sperre, wenn Wasser drin ist, sonst den Packer Stausee. Oder ..... eins von weiteren 1001 Zielen.
Gute Erholung am Wasser, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

MartinZwo Offline



Beiträge: 41

06.08.2014 08:56
#15 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Alles klar, Danke Wolfgang.

Werde die Hirzmannsperre anfahren, wenn kein Wasser halt das kleine Stück weiter zum Packer Stausee.

LG aus Wien,

Martin

PS: die 1001 anderen Ziele mach ich dann Zug um Zug

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule