Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.618 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Seiten 1 | 2
Hasi1965 Offline



Beiträge: 4

08.08.2014 17:04
#16 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

wow, das ist ja heftig, wenn man das Idyll so harmlos wie wir kennt

liebe Grüße

Hasi & Renate

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

17.08.2014 14:36
#17 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

... und eine Woche nach dem Unwetter sieht es noch nicht viel besser aus...

der Pegel wurde aus Sicherheitsgründen um einen guten Meter abgesenkt, das Wasser ist tiefbraun, die Ufer übersät mit Holz und auch die Treibholzinseln gibt es noch...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at

Angefügte Bilder:
BildPack150814low.jpg  
Als Diashow anzeigen
dieSuedsteirer Offline



Beiträge: 88

19.08.2014 21:39
#18 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

... an der Hirzmannsperre ist alles wie gewohnt, bis auf den ebenfalls niedrigen Pegelstand. LG Harold

Angefügte Bilder:
20140819_130846 hirz.jpg  
Als Diashow anzeigen
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

22.09.2014 14:52
#19 RE: Wetterbericht - nachher stimmt er, manchmal auch vorher. antworten

Update, oder: Zwei Jungfernfahrten und eine Taufe.
Zugegeben, die Jungfern waren nicht ganz frisch, aber in der Besetzung noch nicht gefahren worden. Und alles wäre sehr zufriedenstellend verlaufen, wenn ... ja wenn wir die Zeichen am Himmel richtig gedeutet hätten. Denn bei unserer Ankunft, lieferten sich zwei Bussarde und ein Reiher einen erbitterten Luftkampf. Schlußendlich mit "happy end" und das war offensichtlich an diesem Tag auch uns beschieden.
Wie Ihr an den Bildern seht, will ich Euch aber, der abschreckenden Wirkung wegen, nicht schonen, zeige das Unzeigbare: Markus`s Unterwäsche beim Trocken!
Die von ihm gestiftete steirische Jause schmeckte entsprechend der Herkunft saftig, und die Übereinkunft "Stand Up Paddling" in passender Jahreszeit und/oder Kleidung zu betreiben, stand letztendlich außer Streit.

Die Verdauungsrunde zum zweiten Zufluß zeigte uns, wie lang die Gewitterschäden brauchen um einigermaßen übersehen werden zu können. Die Konsistenz der Flüssigkeit, auf der wir paddelten hatte sich in den Wochen zwar von Kaffee` auf "American Coffee" mit Sichttiefen von ca 40 cm gebessert, "flavoured" war das Zeug allemal, gespickt mit jeder Menge morschem Treibholz.

Viel Spaß am Kaffee, W

Ps. Das für mich Wichtigste hätte ich beinah vergessen:
Nachdem ich mindestens seit drei Jahren um Dirks Paddel rumschleiche ( http://www.piper-paddles.de ) , habe ich mir heuer beim Treffen von Frank, eines gekauft. Kurz zu den Paddeleigenschaften der Schönheit: das ist genau das, was ich wollte!

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
001 (2).jpg   09_2.jpg   0010.jpg   0011.jpg   012.jpg   02.jpg   04.jpg   05.jpg   05a.jpg   06.jpg   07.jpg   08.jpg   09.jpg  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule