Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 3.605 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Herbie Offline




Beiträge: 55

03.11.2007 08:22
Nova Craft Pal 16 RX antworten

Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Pal 16 gesammelt und will sie weitergeben?
Ich suche ein Gefährt für Solo - Fahrten mit Gepäck und Hund in steinigen Gewässern,
mit dem ich auch flott über offene Wasserflächen komme.
Bin gespannt auf eure Beiträge.
Herbie

pal Offline



Beiträge: 7

10.11.2007 18:47
#2 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten
Seit Juni diesen Jahres paddeln wir, meine Frau und ich, einen "NOVA CRAFT PAL". Wir haben vorher noch nie gepaddelt, gesegelt schon. Wie es zu dem Canadier kam, ist nicht ganz klar. Plötzlich dachten wir an einen Seecanadier, da wir am Ammersee wohnen. Ich hatte einen Prospector im Kopf, denn ich hatte Bill Mason gelesen, meine Frau wusste es besser: sie verglich die Maße. Der "PAL" ist im goldenen Schnitt: 33,0 cm Tiefe in der Mitte, 53,0 cm Tiefe am Bug und 86 cm in der Breite, also 33, 53, 86 ....
Wir haben jetzt den ganzen Sommer über den Ammersee abgefahren, und haben den "PAL" bei spiegelglattem See und bei Wellen mit Schaumkronen, Wind von vorne, von hinten und von der Seite erlebt. Er benimmt sich tadellos, auch bei starkem Wind und Seegang hatten wir keine Probleme,und kamen zügig voran,der "PAL" pflügt wunderbar durch die Wellen.
Wir haben das Paddeln und unsere Manöver nach dem Buch von McGuffin ausgerichtet, und waren eigentlich nie verzweifelt, der "PAL" hat alles brav mitgemacht.
Wir haben das Boot immer zu zweit gefahren, deshalb weiß ich nicht, wie es solo funktioniert, aber das werde ich nächstes Jahr testen und was uns auch fehlt ist der Vergleich mit anderen canoes. Aber eines ist klar, es hat uns voll erwischt.

Axel
close2u Offline



Beiträge: 3

02.01.2008 17:08
#3 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Hallo, vielleicht ist das hier interessant für dich:
http://www.paddling.net/Reviews/showReviews.html?prod=2005
Ist zwar auf englisch, aber sehr brauchbar, um Erfahrungsberichte von Usern zu bekommen.
Leider gibt´s für das PAL noch nicht so viele.
Habe mir auch das PAL gekauft, aber noch nicht gefahren ..bin gespannt.

Herbie Offline




Beiträge: 55

02.01.2008 23:26
#4 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Hallo, close2u,
den neuesten Bericht kannte ich noch nicht, vielen Dank für den Hinweis!
Der PAL scheint noch wenig bekannt zu sein, umso mehr freue ich mich auf deine
ersten Fahreindrücke.
Gruß
Herbie

close2u Offline



Beiträge: 3

04.01.2008 00:30
#5 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

...werde einen Bericht schreiben, sobald ich die ersten Fahrten gemacht habe. Das kann aber noch einen Moment dauern, da ich meine Familie jeweils mitnehme und wir sind Schönwetterfahrer...

pal Offline



Beiträge: 7

04.01.2008 18:50
#6 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Ja lieber Herbie,
da musste halt warten. Wie und wo man solo in einem PAL paddelt, das zeigt Novacraft auf seiner Website. Die canadischen Berichte beschreiben nichts anders als was Novacraft selbst über den PAL schreibt. Heisst es nun das PAL und das Prospector, oder der PAL und der Prospector.
Viele Grüsse

http://www.novacraft.com/gallery/lifestyle_photos/pal1.jpg
http://www.novacraft.com/gallery/lifestyle_photos/pal2.jpg
http://www.novacraft.com/gallery/lifestyle_photos/pal3.jpg
http://www.novacraft.com/gallery/lifestyle_photos/pal4.jpg

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

04.01.2008 20:48
#7 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Es ist "der Pal", übersetzt "Kumpel, Gefährte, in der amerikanischen Literatur werden Boote jedoch, ähnlich wie auch Schiffe, gern als feminin betrachtet, und oft genug mit "she" - "sie" umschrieben.
Jörg Wagner

pal Offline



Beiträge: 7

04.01.2008 21:56
#8 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten
Also alles klar: die PAL und die Prospector.
Schönen Abend und viele Grüsse aus dem Süden,
welle Offline




Beiträge: 1.525

06.01.2008 13:13
#9 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Hallo Freunde des PAL
(oder der PAL - damit es keinen
Ärger mit den Gleichstellungsbeauftragten gibt)

ich habe eine(n) nigelnagelneue(n) PAL in Royalex grün
zu besonders günstigen Konditionen auf Lager.
Bundesweit lieferbar - Preis über PM -
Gruß aus der Nordheide
Albert

Mike0815 Offline



Beiträge: 1

07.05.2008 23:10
#10 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten
Ich hätte Interesse an dem o.g. Boot - bitte Info unter PM

Gruß
Mike
volkerbassman Offline



Beiträge: 14

09.05.2008 20:14
#11 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Hallo Herbie,

habe letzten Samstag den Pal probegepaddelt.
Schönes Boot, akzeptables Gewicht, schnell für ein Royalex Boot,
aber nicht sehr trocken laufend bei z.B Motorbootverkehr, super alleine zu paddeln.

Dann den Prospector, schwerer, langsamer aber viel trockener, nicht so schön alleine zu fahren.
Also mich für den Pal entschieden.

Dann, zum Glück, noch einen gebrauchten 15" Bob Special entdeckt.
Das ist jetzt mein Boot, top für meine Zwecke, schön zum allein mit Hund zu fahren, sehr leicht,
nicht ganz so wendig wie der Pal, aber wie gesagt für mich genau das richtige Boot.
Danke nochmal an den Stefan vom Bootsplatz.

Gruß
Volker

close2u Offline



Beiträge: 3

17.05.2008 22:40
#12 RE: Nova Craft Pal 16 RX antworten

Hallo,
auch ich hab´s mittlerweile geschafft, den PAL zu testen.
Ich nutze das Boot recht unspektakulär: 2 Erw. und ggf. 1-2 Kinder, Kurz- und Tagesausflüge auf kleinen und mittleren Wiesenflüssen (Niedersachsen Regin Hannover-Celle). (Oertze, Oker, Fuhse, Erse)
Kann mich im Wesentlichen meinem Vorredner anschließen: Das Ding ist leicht genug, um es notfalls allein aufs Autodach zu hiefen und kann bequem allein gepaddelt werden, wobei es auf unseren kleinen Flüßchen meistens schon 2 sehr aktive Paddler brauchte (viel Wasser, starke Srömung, viele umgestürzte Bäume)
Der Pal vermittelt sowohl allein als auch mit 2+2 Personen einen absolut sicheres Fahrgefühl und bietet auch für unfreiwillige Spezialaktionen (mal einen Ast beiseite räumen oder zersägen kommt schonmal vor, da die Gewässer teilweise zu schmal zum Wenden sind) sehr gute Stabilität. Interessanterweise erzeugt der Pal auch bei 2+2 Beladung keinen großen Tiefgang, sodaß auch seichtere Gewässer kein Problem darstellen. Das Boot erreicht mit relativ wenig Krafteinsatz ein recht zügiges Tempo. Ein Gatz Yoho läuft konstruktionsbedingt deutlich trockener, was aber hier kein Problem ist, da motorbootfreie Gewässer. Das Yoho scheint bei gleicher Beladung mehr Tiefgang zu erzeugen, gemessen hab ichs aber nicht. Über Fahreigenschaften auf Seen kann ich nichts sagen.
Hab das Boot aus einem Verleih als 1-jährigen Gebrauchten mit zusätzlicher Mittelsitzbank gekauft und bin vollends damit zufrieden.
Wendiges, stabiles und trotzdem handliches Universalboot.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule