Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.634 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Mbiker75 Offline




Beiträge: 131

28.07.2014 23:02
Tipi .........? antworten

Hallo,

Wir denken gerade über den kauf eines Tipi's nach!

Die Tentipis sind uns fast etwas zu teuer! Es soll hauptsächlich für 1-4 tägige Kanutouren genutzt werden!

Ich dachte eigentlich an das Bergans Lavvo 6-8 aber jetzt habe ich noch andere gefunden und bin unschlüssig.

Auch das Wiglo finde ich interessant, klar, ist kein Tipi!

Über Tips wäre ich dankbar!

Gruß Alex

GünterL Offline




Beiträge: 1.059

29.07.2014 11:14
#2 RE: Tipi .........? antworten

Hallo Alex,

für wie viele Personen soll das Tipi sein? Und für welchen Komfortbereich? Zeltofen drinnen,Feldbetten
oder am Boden schlafen, Tisch drinnen oder im Freien unter Tarp essen....

Für mich hat sich herauskristallisiert dass die 4 Meter Klasse (Bergans 6-8; Bison Tinde4, Helsport Kongsvold)
für 2 Erwachsene optimal ist. Ich kann zwei Feldbetten verwenden und hab noch Platz genug wenn ich den Zeltofen
verwende. Habe mein Tinde4 auch schon für 4 Paddler (am Boden schlafend) bequem genützt.

Bei 1-4tägigen Kanutouren denk ich an abends ankommen,aufbauen, morgens abbauen und weiter. Somit würde ich ein
Kunststofflavvu nehmen. Mein Baumwolltipi verwende ich nur beim Lagern für längere Zeit an einem Platz.

Wenn Interesse besteht, mein Bergans 6-8 hätte ich zum Abgeben. Akuter Platzmangel imr Zeltregal


Grüße aus Österreich
Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.443

29.07.2014 11:52
#3 RE: Tipi .........? antworten

moin Alex

Was ist fast zu teuer???
Die Frage sollte doch sein: was beomme ich für mein Geld.
Bergans Lavvus sind aus Polyester Ristop Gewebe - was meist nicht atmungsaktiv ist -
es ist die untere Einstiegsklasse und kann für Deinen Zweck/Gebrauchszeitram durchaus
brauchbar sein.
Aber die Unterschiede zeigen sich recht schnell.
Tentipis sind aus Baumwollmischgewebe, was an sich schon atmungsaktiv ist und sie verfügen
über ein ausgeklügeltes Lüftungssystem. Der Verarbeitungstandard und die Materialbeschaffenheit
lassen eine Nutzungsdauer von 10 und mehr Jahren zu.
Die Baumwollmischgewebe Tentipis sind absolut zum Umherziehen (jeden Tag ab- und aufbauen, auch bei Nässe) geeignet.
siehe hier
http://www.absolut-canoe.de/abenteuer/20...inson-traveler/ (Mensch ist das schon lange her...:-))
Du kannst es auch mit Feuer/Ofenbetrieb nutzen
Bei der Onyx Serie liegst Du im Preis auch recht günstig -
Vor dem Kauf würde ich auf alle Fälle das Tipi testen.
Auf diversen Treffen besteht die Möglichkeit
Gruß
Albert

Häuptling kleine Wurzel Offline




Beiträge: 208

29.07.2014 12:15
#4 RE: Tipi .........? antworten

Hallo Alex,
da gebe ich Albert voll und ganz recht.
Ich habe schon mehrere Kunststoff-Zelte besessen und alle haben irgendwann der Sonne ihren Tribut gezollt, das Gewebe ist einfach zerrissen.
Dann lieber einmal tiefer in die Tasche greifen und ein Tentipi anschaffen. Das Raumklima ist besser und Albert stapelt eher tief mit der Aussage, von einer Nutzungsdauer von 10 Jahren. Ich habe es schon wesentlich länger und ich werde es sicher noch an meine Kinder vererben.

Gruß Frank

Mbiker75 Offline




Beiträge: 131

30.07.2014 19:16
#5 RE: Tipi .........? antworten

Vielen Dank für eure Tips ;-) und Angebote

Habe gerade ein Tentipi Zirkon geordert und freue mich schon tierisch darauf!

Gruß Alex

@Albert
Hat geklappt zum Samstag ;-)

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.443

30.07.2014 20:46
#6 RE: Tipi .........? antworten

Danke auch---gute Entscheidung, dass passt für Euch
LG
Albert

edit 31.07.
PS:
Mal sehen, ob DHL das zum Wochenende schafft

lupover Offline



Beiträge: 549

31.07.2014 19:29
#7 RE: Tipi .........? antworten

gelöscht!

Iring Offline



Beiträge: 58

19.09.2014 17:23
#8 RE: Tipi .........? antworten

Ich hänge mich mal mit ein - ich suche eigendlich auch ein "Tipi". Jedoch eher eins für 1 - 2 Personen. Nicht allzu schwer aber Stabil. Es sollte schon einem heftigen Unwetter standhalten. Billig muss es nicht sein - aber seinen Preis wert !.

Hat jemand einen Tip ?

Gruß und Dank

Tiocfaidh ár lá

lupover Offline



Beiträge: 549

21.09.2014 00:36
#9 RE: Tipi .........? antworten

Moin!

Da mache ich doch mal Werbung in eigener Sache! Stabil und nur halb so schwer wie ein Baumwolltipi und dabei viel günstiger ist das hier: Bergans Lavvo 4-6 zu verkaufen

Das Zeltklima ist allerdings nicht ganz so schön trocken wie in der Baumwollbehausung, die Zeltwand ist gerne mal feucht vom Kondenswasser (ein Boden soll helfen, aber Baumwolle bleibt im Vorteil). Es gibt im Netz auch Fotos vom Bergans mit Zeltofen, das scheint zu gehen. So mancher macht wohl auch mal ein offenes Feuerchen. Da bin ich aber nicht wirklich sicher, ob ich das für eine gute Idee halten soll.


Gruß
Habbo

Solist Offline



Beiträge: 363

21.09.2014 09:42
#10 RE: Tipi .........? antworten

Mit Ofen geht gut, mach ich auch! Der Boden hilft natürlich, eine Plane aus dem Baumarkt tut es aber auch.
Zur Größe kann ich nur sagen für einen oder zwei komfortabel ausreichend.
Frank

trullox Offline



Beiträge: 616

21.09.2014 11:44
#11 RE: Tipi .........? antworten

Hi Alex, Das Bergans Lawu 6-8 ist ideal bezügl. kleinem Packmaß und schnellem Aufbau. Bei dieser Größe kannst Du im Herbst und Winter noch einen kleinen Ofen und Feldbetten nutzen.Ein Klapp-oder Rolltisch haben dann auch noch Platz.
Nachteilig sind die Tröpfchen Kondenswasser, welche sich nachts bilden. Die verschwinden aber gleich, wenn man das Öfchen anheizt.
Gruß!
Fred

Kopfkissen »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule