Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.625 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Seiten 1 | 2
Schwarzwälder Offline




Beiträge: 54

13.07.2014 19:34
Flechtsitz reparieren antworten

Hallo zusammen,
gibt es für die Flechtsitze nur das "Geflecht" einzeln zu kaufen, wenn ja,- wo? Meine Suche war bis jetz erfolglos.
Danke und Gruss
Walter

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

13.07.2014 20:26
#2 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Sowas?
http://www.korbwerkstatt-krines.de/Flechtgewebe:::22.html

Splintpeddig gibt es dort auch gleich.

LG Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

Schwarzwälder Offline




Beiträge: 54

26.07.2014 17:56
#3 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hallo Sebastian,

erstmal danke für den Link. Ich hätte dazu allerdings noch einige Fragen: wie geht das genau mit dem Splintpeddig? Einfach das Flechtgewebe über die Nut überstehen lassen und den Splintpeddig reinklopfen/drücken? Gibt es da evtl. eine Anleitung im Netz? Und welches Flechtgewebe sollte man nehmen,-das Standard,- oder Lackierbare?

Danke und Gruss

Walter

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

26.07.2014 21:43
#4 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hi Walter!
Guckst Du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=rDbkIZo6uBM

und hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Gi0Gt9RU0Ro

Gibt bestimmt noch mehr.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

Schwarzwälder Offline




Beiträge: 54

30.07.2014 21:49
#5 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Danke für die hilfreichen Tipps,- das wird meine nächstes Wintergeschäft. Bei dieser Gelegenheit werde ich auch gleich die Sitzrahmen abschleifen und ölen.

Gruss

Walter

Schwarzwälder Offline




Beiträge: 54

16.11.2014 12:58
#6 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hallo Sebastian,

eine Frage noch zum Geflecht: Nimmt man für den Kanusitz das "geschälte" oder das "ungeschälte" Material?
Ich denke das ungeschälte ist wasserresistenter.

Danke und Gruss
Walter

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

16.11.2014 13:54
#7 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hallo Walter

Geschält / ungeschält ist mir bei Peddigrohr bisher noch nicht begegnet. Das kenne ich eigentlich nur von Weide. Bin aber auch kein Korbflechter ;-).

Ich würde einfach Stuhlflechtmaterial (breite etwa halber Lochdurchmesser) nehmen.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

Schwarzwälder Offline




Beiträge: 54

16.11.2014 14:21
#8 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hallo Sebastian,

siehe hier: http://flechtmaterial.com/Fertiggeflecht/offenes-Geflecht/

Krines bietet auch das "Standard" (ungeschält) und das "lackierbare bzw. beizbare"(geschält) Fertiggeflecht an.

Gruss Walter

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

16.11.2014 17:42
#9 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Ach so, sorry.
war auf der falschen Baustelle.
Fertiggeflecht würde ich lieber mit Klarlack beidseitig lackieren.
Ist aber eher Gefühlssache. Ruf doch mal bei denen an, sag ihnen dass es im Wasser eingesetzt wird und frag mal was sie empfehlen würden.

LG, Sebastian

NEU: Infos und News für Canadian-Style- FreeStyle-Interessierte: http://www.freestylecanoeing.org
-
Canadierkurse am Bodensee: http://www.canoespirit.de
Canoes aus Naturfaserlaminaten: http://www.lakeconstance.de/

Schwarzwälder Offline




Beiträge: 54

19.11.2014 21:41
#10 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hallo Sebastian,
habe bei Krimes schriftlich angefragt:

...bei meinem Kanu ist das Flechtgewebe (Wiener Achteck) der Sitze durchgesessen und ich möchte dies erneuern. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich das \"Standardmaterial\" (ungeschält?) oder das \"Lackierbare\" (geschält?) Material nehmen soll. Ich bin mir nicht sicher wie die Kanuhersteller die Bootssitze original ausliefern. Die Sitzrahmen waren lackiert, diese möchte ich aber abschleifen und mit Holzöl behandeln. Wäre dies mit dem ölen auch eine Möglichkeit für das Geflecht? Beim Paddeln werden die Sitze auch öfters etwas nass. (Regen Spritzwasser)

Hier die Antwort:

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Für Ihrem Verwendungszweck ist es sinnvoll das Flechtgewebe in der Standardausführung zu wählen. Es ist zäher und belastungsfähiger. Dieses Material hat eine Glanzschicht, die das Geflecht dann reißfester macht. Auch ist es nicht schlimm wenn das montierte Geflecht nachträglich ab und zu nass wird, so lange es anschließend wieder gut trocknen kann und nicht das Schimmeln anfängt. Sicherich kann man es mit Holzöl behandeln damit das Wasser nicht so schnell aufgenommen wird.


Gruss Walter

Peter Offline



Beiträge: 28

24.11.2014 16:59
#11 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Etwas spät,aber vielleicht hilfts doch noch:
Habe meinen Flechtsitz rausgeschnitten und dann im Rahmen entspr. Löcher gebohrt.
So ist eine Bespannung mit einer 4mm Schnur wie bei Nova-Craft Canoes möglich

lupover Offline



Beiträge: 504

24.11.2014 18:03
#12 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Hallo Peter,

hast Du den Sitz auch mal von unten fotografiert? Mir ist nämlich überhaupt nicht klar, wie die Schnur bei diesen Sitzen durchgezogen wird.

Gruß
Habbo

Peter Offline



Beiträge: 28

24.11.2014 20:09
#13 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Klar mach ich doch, sobalds wieder Licht gibt draussen, also morgen

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

25.11.2014 09:11
#14 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Internette Grüße Thomas

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

25.11.2014 10:15
#15 RE: Flechtsitz reparieren antworten

Was mir bei den Bootssitzen unverständlich bleibt, ist dass fast keine Firma die Innenseite der Hölzer zum Geflecht hin vernünftig abrundet.
Das ist total unbequem.

Der Selberbauer sollte diesen kleinen mehr Aufwand nicht scheuen.
Super ist es natürlich wie auf den Fotos in Trappes Link zu sehen, aber einfach einen Anlauffräser mit Radius 9mm dran lang ziehen bringt auch schon was.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule