Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 447 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
huckleberry Offline




Beiträge: 19

13.05.2014 21:00
Ally Challenger 17" Spritzdecke antworten

Hallo zusammen,

Bin am überlegen ob es Sinn macht mir eine Spritzdecke von Bergans (Ally 17") für meinen Canadier zu kaufen.
Einziger Grund ist der um die Hälfte günstigere Preis im Vergleich zu "Northwater".
Andere Anbieter für Spritzdecken könnte ich bisher nicht ausfindig machen.

Von den Außenmaßen des Canadiers muesste es passen. Stellt sich nur die Frage ob die Öffnungen der Spritzdecke auch mit den Sitzpositionen übereinstimmen?

Daher die Bitte an Besitzer dieser Spritzdecke bei passender Gelegenheit die Maße vom Bug und Heck zur jeweiligen Öffnungsmitte zu nehmen und hier zu veroeffentlichen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
Huck

lupover Offline



Beiträge: 504

13.05.2014 22:57
#2 RE: Ally Challenger 17" Spritzdecke antworten

Moin!

Ein weiterer Anbieter wäre noch http://helmi-sport.de/
bzw.
http://helmi-sport.de/HELMIZUBSEITEN/Hel...persenning.html

Einzelanfertigungen, Extras und Besonderheiten nach Wunsch.

Gruß
Habbo

huckleberry Offline




Beiträge: 19

14.05.2014 21:05
#3 RE: Ally Challenger 17" Spritzdecke antworten

Hi Habbo,

Vielen Dank für Deine Info. Habe Helmi-Sport gleich mal eine email geschickt.

Mich wuerde interessieren ob es hier im Forum Paddler gibt die eine solche Spritzdecke von Helmi-Sport Ihr Eigen nennen und ob es Erfahrungen bezueglich der Paddelalltagstauglichkeit gibt.

Persönlich bin ich ein wenig am Zweifeln ob diese Klettverschluss Lösung Wildwasser tauglich ist.

Gruss

huck

Kontiki Offline




Beiträge: 87

14.05.2014 21:47
#4 RE: Ally Challenger 17" Spritzdecke antworten

Meiner Erfahrung nach halten die Spritzdecken mit Klettverschluss ganz unproblematisch.
Ich hatte am OT Pack eine eigens angefertigte Persenning + Spritzdecke (bis WW 2+) und bei meinem Grabner Kajak (bis WW III; auch beim unfreiwilligen Schwimmen) und auch beim XR Trekking (bis WW IV-) gab es nie ein Problem - eher dass die Spritzdecke selbst in Walzen/Wellen eingedrückt wurde.
Bei all diesen Booten war die Persenning an den Enden mit einem starken Gummizug befestigt, und nur an den Seiten musste der Klettverschluss halten.
Auf Fotos von festen Canadiern in Kanada sieht man auch immer wieder, dass mit Persenning gefahren wird - gut nicht nur im WW sondern auch bei Wind, Regen oder kaltem Wetter.
Viele Grüße
Erich

Olaf Offline




Beiträge: 341

15.05.2014 16:28
#5 RE: Ally Challenger 17" Spritzdecke antworten

ich hatte mal eine von Peter (Helmi) auf einem Boot und war sehr zufrieden. Er fertigt sehr hochwertig, geht auf diverse Wünsche ein und die Festigkeit des Klettbandes, ist absolut super. Dort wo die Decke evtl. geteilt werden soll, wird umgeschlagen und zweimal geklettet. Somit auch in Querrichtung absolut dicht.
Bei Anlieferung des Bootes, fertigt er auch direkt auf dem Boot.

Hejdå Olaf

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule