Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.750 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
lindwurm Offline



Beiträge: 10

10.05.2014 20:05
Triton advanced Canoe antworten

Liebe Paddlergemeinde,
ich hab letztens bei einer Bootsschau das neue Triton advanced Canoe gesehen und ärgere mich nun, dass ich es in dieser Situation nicht probegepaddelt bin, denn mir erscheint (zumindest vom Ansehen her) das Konzept dieses Bootes recht interessant.
Daher meine Frage in die Runde:
Hat jemand mit diesem Boot schon eigene (Praxis-)Erfahrungen gesammelt? Und wenn ja, welche?

Viele Grüße vom Alpenrand
Thomas

A.P. Offline



Beiträge: 16

10.05.2014 20:48
#2 RE: Triton advanced Canoe antworten

Hallo Thomas,

hab zwar (noch) keine Erfahrung mit dem Triton Advanced Canoe, versuche jedoch, dieses nächsten Sonntag bei der Testveranstaltung vom Hersteller in Erbach bei Ulm probezupaddeln. Falls dir der Weg dorthin zu weit ist, kannst du es da ja noch anderswo probepaddeln. Auf der Homepage ders Herstellers stehen TEsttermine. Im Zweifel vorher dort nachfragen ...

Viele Grüße

Andreas

sprinty Offline




Beiträge: 48

11.05.2014 20:49
#3 RE: Triton advanced Canoe antworten

Hallo Thomas,

ich habe es kürzlich in Hamburg probegepaddelt. Mir gefiel es nicht so gut, da es mir zu viel Schlauchboot-Feeling vermittelte: Es wirkte schwerfällig in der Beschleunigung und war mir insgesamt zu weich. Auch hatte ich beim Knien Kontakt mit der seitlichen Bootswand, das störte mich.

Ich möchte fairerweise hinzufügen, dass ich direkt vorher im Ally Scout saß, der steifer und schneller ist. Da das die von mir gesuchten Eigenschaften waren, konnte der Advanced bei mir nur verlieren.

Von der Verarbeitung machte der Advanced einen sehr guten und hochwertigen Eindruck. Ein schönes Boot!

Viele Grüße
sprinty

hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

12.05.2014 10:10
#4 RE: Triton advanced Canoe antworten

Servus Thomas
Falls Du nicht nach Ulm kommst kannst Du das Triton Advanced Canoe auch bei www.faltcanadier.de ausprobieren. Der Vorteil: Gegen eine geringe Testgebühr zeigen die Dir auch, wie das Boot aufgebaut wird und nehmen sich viel Zeit fürs Erklären und Beraten.
Grüße
Holger

Martin Offline



Beiträge: 104

04.09.2014 13:08
#5 RE: Triton advanced Canoe antworten

Gibts es denn schon erste Fahrberichte? Mich würde der Vergleich mit Ally / Pakboats doch brennend interessieren!
Grüße
Martin

Chauffeur Offline



Beiträge: 2

21.04.2015 10:19
#6 RE: Triton advanced Canoe antworten

Erstmal hallo, bin neu hier.
Wir überlegen uns auch, einen Faltkanadier zu kaufen. Paddelerfahrung ist eher gering, bisher nur Kanadier-See-Fahrten in Canada...
Unsere Augen liegen auf Ally, Nautiraid Rando, evtl. Pakboats und eben Triton Adv. Canoe.

Mittlerweile ist ja schon wieder eine Weile ins Land gegangen, und auch wenn die Jahreszeit vermutlich bisher noch nicht so viele Gelegenheiten für`s paddeln gegeben hat, kann vielleicht doch schon jemand den Ersteindruck von sprinty ergänzen?
Das Schlauchboot-Feeling klingt ja erstmal nicht so berauschend.

Trotzdem mag ich das Triton nicht aus den Augen verlieren, da es zumindest preislich ein Kompromiss zwischen den etwas günstigeren Allys (bei denen uns trotz verschiedeneren Meinungen der aufbau etwas abschreckt) und den recht hochpreisigen Nautiraid wäre.

Bodenmatte ist hier ja keine dabei, wäre die Frage, ob die im Normalfall nötig wäre oder ob der Boden evtl. genug verstärkt ist, dass man darauf verzichten kann.

Wenn alles klappt, werden wir vielleicht am WE die Möglichkeit zum Vergleich haben, ob wir als Anfänger aber auch gleich sämtliche Unterschiede im Fahrverhalten feststellen können, ist ja auch fraglich. Deswegen lebe ich den Thread doch erstmal auf...

Keltik Offline




Beiträge: 431

21.04.2015 19:19
#7 RE: Triton advanced Canoe antworten

Ich hab den Triton bisher nur gesehen aber nicht getestet. Die Optik trifft nicht ganz meine Vorlieben aber die variieren ja bekanntlich.
Wenn Du den Rando testen möchtest, kannst Du das bei mir mit beiden Größen, 450 und 520 machen.
Auch das Beach II kann ich seit heute auch mit Canadiersitz zum Test anbieten. Die neuen Spanten sind heute aus Frankreich gekommen.
Hinundschmitt hat meines Wissens nach den Triton auch zum Testen, Pakcanoes sowieso. Wenn es sich terminlich machen lässt, könnte man ein Treffen mit Ihm und mir am Wörthsee vereinbaren. Dann könntest Du die Randos, Paks und den Triton an einem Tag testen ... wenn das für Holger in Ordnung wäre und zeitlich machbar.

... und auf dem Kringelfieber Fr/Sa und beim Treffen an der Naab Sa/So bin ich auch mit den Booten dabei.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

Chauffeur Offline



Beiträge: 2

21.04.2015 20:33
#8 RE: Triton advanced Canoe antworten

Hallo, danke fürs Angebot.
Der Wörthsee liegt leider nicht direkt ums Eck. Aber mal schauen. Wenn das geplante Probepaddeln am WE nichts wird oder noch zu keiner Entscheidung führt, behalten wir das mal im Auge. Evtl. ist für Mai eh ein Besuch am Starnberger See geplant, da könnte man das dann ja verbinden... würde mich im Falle eines Falles dann nochmal bei dir melden...

Keltik Offline




Beiträge: 431

22.04.2015 17:58
#9 RE: Triton advanced Canoe antworten

Ich kann ja auch mal wo anders paddeln
Bei Bedarf oder Interesse melde Dich einfach. Vielleicht kann ich Dir ein Stück entgegenfahren.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

24.04.2015 10:43
#10 RE: Triton advanced Canoe antworten

Moin,
auch wenn ich ein vehementer Gegner von Luftschläuchen, gleich welcher Art, im Kanu bin, habe ich vor kurzem einen Triton auf der Förde gepaddelt. Es ist ein älteres Model gewesen und ich kann nicht sagen ob es zu den neueren gravierende Unterschiede gibt. Ich bin nach Ballastzuladung zum Trimm bei ca.4-5 Bf gut damit klar gekommen, zu zweit oder mit Doppelpaddel wäre es bei gegen den Wind Kurs sicher etwas einfacher gewesen. Die Zuladung war für die Wind- und Wellenverhältnisse etwas knapp, das Fahrverhalten für die Wellenverhältnisse war überraschend gut und beruhigend. Die Performance kommt nicht an ein Feststoffboot und auch nicht ganz an einen Ally, Pack bzw. Nautiraid heran. Für das Tourenpaddeln jedoch ein sicheres, vor allem belastbares und recht flott laufendes robustes Kanu, für ein Faltkanu etwas schwer mit um die 25kg.
Familytour Treene , in dem kurzen Tourenbericht ist ein Post von russisches boot, vielleicht fragst du ihn mal nach seinen Erfahrungen. Er fährt den Ilmen mit zwei größeren Kindern plus Campingausrüstung auch bei ab und zu schlechteren Wetterverhältnissen.
Ich bin kein Händler, diese posten in der Regel in einer anderen Rubrik oder schicken eine PN!

Gruß Jürgen

Keltik Offline




Beiträge: 431

27.04.2015 12:27
#11 RE: Triton advanced Canoe antworten

Zitat
Ich bin kein Händler, diese posten in der Regel in einer anderen Rubrik oder schicken eine PN!



Was ist denn so anrüchig daran, dass jemand, der ein paar Boote (oder was auch immer) nebenbei oder auch ganz viele Hauptberuflich verkauft, einem Interessierten hier ganz öffentlich einen unverbindlichen Test anbietet? Gefiele es Dir besser, wenn man das "von hinten durch die kalte Küche" macht? So kann jeder seinen wie auch immer gearteten Senf dazugeben und man kann sich sogar gegenseitig ergänzen und unterstützen. Sich gegenseitig zu helfen ist doch eines der wichtigen Anliegen eines solchen Forums.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

27.04.2015 14:32
#12 RE: Triton advanced Canoe antworten

Ich fühle mich auf Grund des Zitats mal angesprochen. Sich gegenseitig zu helfen ist bewiesenermaßen in diesem bewährten und ausgezeichneten Forum gar kein Problem und wird lange praktiziert! Wer lesen kann darf gerne eine PN schicken oder registrieren, dass der Forumsbetreiber eine spezielle Rubrik für Kommerzielles anbietet was überhaupt nichts mit von hinten durch die kalte Küche zu tun hat. Ich habe das gepostet, da es mir wichtig ist mich von dir in dieser nicht kommerziellen Rubrik deutlich zu unterscheiden!

Keltik Offline




Beiträge: 431

27.04.2015 16:13
#13 RE: Triton advanced Canoe antworten

Ja, ich wollte Deine Intention wissen. Ich will generell niemandem auf die Füße treten und frage gerne mal nach, wenn ich nicht sicher bin. Ich habe inzwischen auch mitbekommen, dass sich einige wenige daran stören, dass sich "Händler sofort auf potentielle Kunden stürzen". Ich habe das bisher bei keinem der hier vertretenen Händler so empfunden und die eher hlifreichen Angebote auch in nicht kommerziellen Fäden auch schon gerne für mich selbst genutzt. Ein Angebot verpflichtet ja zu nichts und gerade die Leute, die Haupt oder Nebenberuflich mit einem Gegenstand zu tun haben, können doch recht spezifisch helfen.

Somit sorry, wenn ich Dich oder andere damit gestört habe. Das war nie meine Absicht. Eine Info oder ein Testangebot können auch von einem gewerblich tätigen Mitglied reinen Hilfscharakter haben. So will ich meine Angebote gerne verstanden wissen... völlig unverbindlich.

Zitat
Wer lesen kann darf gerne eine PN schicken oder registrieren, dass der Forumsbetreiber eine spezielle Rubrik für Kommerzielles anbietet was überhaupt nichts mit von hinten durch die kalte Küche zu tun hat.


Danke für den Hinweis. Ich kann lesen und kenne die Rubrik und ich habe von Frank selbst die Info, dass es für ihn o.k. ist, wenn einer der gewerblich tätigen hier sowas auch in einem "normalen" Faden anbietet.
Damit für mich mehr als genug OT hier. Ich bin Dir aber für Anregungen oder Kritik per PM weiter dankbar.

BbbB ... Bis bald beim Bootfahren
Max

Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

28.04.2015 10:20
#14 RE: Triton advanced Canoe antworten

Off Topic,
da sind wir uns völlig einig, dass glücklicherweise Boris wie Frank und auch vorherige Admins sehr viel Großzügigkeit nicht nur bezüglich Äußerungen der "Gewerblichen" sondern auch den "Privaten" wie z. Bsp. mir gegenüber zeigen und bereits gezeigt haben, was dieses doch überwiegend von sehr persönlichen Kontakten geprägte Forum wohltuend von anderen unterscheidet.
Es sind nicht einige Wenige die sich daran stören, dass sich in sehr sporadischen Fällen" Händler sofort auf potenzielle Kunden stürzen" wie du es ausdrückst. Aus erster Hand weiß ich dass einige Forumsteilnehmer ihre Aktivität auf Grund dessen deutlich reduziert haben was ich selbst nicht genau so sehe was aber trotzdem schade ist. Deswegen neigen andere wie auch ich manchmal etwas zu , ich will es mal "Feinjustierung" nennen.
Ich bin mir sicher, dass du mich oder jemand anderen nicht bewusst stören wolltest, wozu auch.
Ohne die Mimik vor Augen zu haben ist es für jeden nicht so einfach das Grinsen oder die hochgezogenen Augenbrauen des Gegenübers wahr zu nehmen.
Die "Kommerzielle Geschichte" betreffend: 100% meiner Canadier sind in diesem Forum gekauft, 75% davon bei gewerblichen Händlern, 60% meines Outdoorzubehörs stammen von Händlern dieses Forums wobei ich zum Teil einen höheren Preis in Kauf genommen habe gerade weil ich von verschiedenen Händlern dieses Forums ausgezeichnete fachliche Hilfe, Tipps und Unterstüzung bekommen habe. Ich kann es gut nach vollziehen dass es Sinn macht neben deinem Handel mit "brackigem Moorwasser" und anderen edlen Spirituosen auf ein zweites Standbein mit den qualitativ hochwertigen Nautiraids zu setzen und wünsche dir allen erdenklichen Erfolg dabei. Jeder Händler hat mein vollstes Verständnis für Werbung und seriöse Gewinnabsicht, von nur Idealismus kann niemand seine Familie und Mitarbeiter ernähren, weswegen ich es für völlig selbstverständlich halte wenn auf Grund von offensichtlich wahrnehmbarem Interesse der Forumsteilnehmer eine PN vom Händler mit einem Angebot bekommt was mir und vielen anderen in diesem Forum so schon zum Vorteil beider Seiten geschehen ist. Eine gute Symbiose.
War mir wichtig meine Intention für Alle lesbar zu posten. Weiteres nun gerne per PN.

LG
Jürgen

Spartaner Offline




Beiträge: 846

28.04.2015 11:17
#15 Off Topic: gewerbliche antworten

Also ich will mal eine Gegenstimme abgeben. Es beeinträchtigt mein Wohlbefinden nicht, wenn sich hier im Forum Gewerbliche mit den einzelnen Themen inhaltlich konkret auseinandersetzen und dabei neben ihrem öfters profunden Fachwissen ihre eigenen Angebote mit einfließen lassen. Es sollte halt nur erkennbar sein, dass sich hier gerade ein Gewerblicher meldet, auch für Neueinsteiger in diesem Forum.

Ich finde es sogar gut, dass sich die Gewerblichen hier im Gegensatz zu vielen anderen Foren frei äußern können. Das Forum selbst ist ja auch von einem Gewerblichen aufgesetzt worden, also warum nicht.

Plattes Werbegeschwafel von den üblichen Flachpfeifen, vor allem die, welche glauben mit "Social advertising" Punkte zu machen, fehlt doch hier in diesem Forum (weitgehend). Ausnahme zB unsere liebe Schmauseline.

Gruß Michael

Seiten 1 | 2
Kanubau »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule