Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
mammut86 Offline



Beiträge: 2

07.05.2014 20:40
Kanutour gesucht antworten

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

Zusammen mit drei Studienkollegen möchte ich diesen August eine ca. 2-wöchige Kanutour starten. Leider sind wir auf diesem Gebiet ziemliche Greenhorns und ich habe es leider auch nach tagelanger Recherche nicht geschafft, eine Kanutour zu finden, die genau unseren Vorstellungen entspricht. Ich habe mir gedacht, dass uns vielleicht hier jemand weiterhelfen kann...
Das, was wir uns vorstellen, wünschen sich allerdings sehr viele Kanuten: absolute Wildnis, Wildtiere, einsame und atemberaubende Landschaften, leichte Wildwasserstellen wechseln mit flachen Passagen, nicht allzu schwer zu erreichen und auch nicht allzu extrem teuer (unser Budget liegt bei MAX. 2500 Euro pro Person). Die Tour darf aber dafür gerne anstrengend sein (wir sind alle gut in Schuss ;-) ) und wenn s sein muss ertragen wir auch einige Strapazen (bisher vor allem auf dem Rad getestet)... Nochdazu möchten wir uns so gut es geht versuchen von der Natur zu ernähren und nur als Backup Nahrungsmittel mitzunehmen..
Ich habe bereits viele Internetseiten durchforstet (Kanada und Skandinavien), aber es fällt mir sehr schwer etwas geeignetes zu finden. Entweder sind die Flüsse sehr touristisch geprägt (verschiedenste Anbieter bieten geführte Touren an) oder für uns zu schwer. WW-Klasse 1-2 trauen wir uns allerdings zu, da wir bis dahin ein Training absolviert haben werden... Ich kann auch schwer einschätzen, ob dieses Budget für Nordkanada ausreicht.

Falls mir jemand ein-zwei konkrete Tourenvorschläge machen kann, wäre ich wirklich unglaublich dankbar...
beste Grüße
Peter

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

07.05.2014 22:01
#2 RE: Kanutour gesucht antworten

Moin Peter,
kein Problem, von Finnland nach Norwegen mit ein paar Portagen entlang der russischen Grenze.
Gruß
Jürgen

AlexWien Offline




Beiträge: 375

07.05.2014 22:52
#3 RE: Kanutour gesucht antworten

WW2 kommt mir für Greenhorns zu viel vor. (und nicht nur für Greenhorns).
Bevor du eine Reise buchts mit WW2 Stellen schau mal ob das in der Heimat passt.

Mir kommt vor dass man "in der Wildniss" bzw. dünn besiedeltem Gebiet weniger Tiere siehst (außer Vögel) als in einem Wald in Österreich. (War in Schweden(Dalsland) und Nordfinnland (Inarisee)so.)
Meine These: In der Wildniss haben Sie mehr Platz sich zu verstecken, und tun das auch.
Im August gab es in Schweden deutlich weniger Vögel als Anfang Juli.
Rentiere gibts in Finnland aber genug zu sehen.

Canoeguide Offline




Beiträge: 83

08.05.2014 00:46
#4 RE: Kanutour gesucht antworten

Hallo Peter,

also deine Suche ist wirklich schwierig. Möglichst Wildnis aber doch eine Tour die sich organisieren lässt. Einsame tolle Touren die leicht zu befahren sind gibt es so nicht ... man muss immer einen Aufwand in körperlicher oder finanzieller Hinsicht leisten. Aber bei eurem Buget bist du zumindest in einer sehr hohen Kategorie ... ich habe solche Anfragen auch schon mit einem Maximalpreis von 500 Euro gesehen, da muss man dann schon herzhaft lachen.

Also mein konkreter Vorschlag ist der Poroeno / Lätäseno in Finnland. Nicht mit dem Kanu sondern mit dem Raft. Das ist dann etwas sicherer wie mit dem Kanu, denn mit einem Canadier kann ich euch bei dem Kenntnisstand nicht mit gutem Gewissen auf diese Flüsse schicken. Der Fluss ist anstrengend. Die Portagen auch. Das Äschen und Forellen Aufkommen ist hoch das es zur Versorgung reicht. Alleine werdet ihr dort auch nicht sein aber verirren wird sich da keiner hin... da sind nur Outdoor Fans und Freunde aus dem Fliegerfischer Kreisen welche es sich leisten können sich dort mit dem Hubschrauber abzusetzen. Ob das alles für euch passt? Keine Ahnung, einfach ist das Ding nicht. Ich war dort vor zwei Jahren und eine "Ingenieuren Gruppe" hat das auch überlebt.

Infos Bilder und weiterführende Links findest du im Reisebericht von mir welchen ich damals verfasst habe: Poroeno und Lätäseno im Kanu
Ach ja wenn ihr irgendeine Tour mach aufgrund von der "Beratung" im Forum, dann ist es immer toll wenn man sich mit einem kleine Reisebericht oder und Fotos danach bedankt. Darüber freuen sich zumeist alle welche hier regelmäßig Hilfestellung bieten.

-----------------------------------------
Only the early worm catches the fish
http://www.canoeguide.net
-----------------------------------------

AlexWien Offline




Beiträge: 375

08.05.2014 17:50
#5 RE: Kanutour gesucht antworten

Unsere erste Tour war in Schweden im Dalsland.
Das ist ein großes Seen Gebiet verbunden durch viele Schleusen.
Je weiter im August desto weniger Vögel und weniger Menschen, und weniger Holz am Boden, und kühler.
Das ist für Euch vielleicht geschickter als einem wilden Fluss.
Am See kannst auch innehalten und in Ruhe ein paar Prachttaucher fotografieren.

Wenn Du dich nicht lange am südlichen Foxen aufhälts und wenn Du die offiziellen Lagerplätze meidest wie der Teufel das Weihwasser (Das geht wenn die Gruppe <= 5 Personen ist) dann hast Du dort deine Ruhe.
Ich miete das Boot immer in Bengtsfors beim "Bootshaus". Die haben ein oder 2 Kevlar Kanus (Wenonah Minnesota II).
Wir haben unsere Tour einmal in Krakviken und einmal in Ed gestartet. Ed war die abgelegenere und damit ruhigere Variante.
Bestehe auf einen stabile Bootswagen (kein Kayakwagen wie Sie mir einmal andrehen wollten).
Planung war für mich beim ersten mal aufwendig. wenn Dich das näher interessiert gib Bescheid.

mammut86 Offline



Beiträge: 2

11.05.2014 17:52
#6 RE: Kanutour gesucht antworten

Danke für Eure Tipps. Ich werde mir diese genauer anschauen und vielleicht ist ja wirklich was für uns dabei. lg Peter

el_largo Offline




Beiträge: 564

11.05.2014 19:12
#7 RE: Kanutour gesucht antworten

Hallo.
Ich hab's zwar selber nicht gemacht, aber Scandtrac bietet Touren in Skandinavien an. Mit Deinem Budget lässt sich dort sicher was interessantes machen. ..

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

AlexWien Offline




Beiträge: 375

12.05.2014 17:11
#8 RE: Kanutour gesucht antworten

Zitat von el_largo im Beitrag #7
Hallo.
Ich hab's zwar selber nicht gemacht, aber Scandtrac bietet Touren in Skandinavien an. Mit Deinem Budget lässt sich dort sicher was interessantes machen. ..


Gut, so.
Wenn Du Dir die Freude am Kanufahren nicht vermiesen willst, dann organisiere Dir die Tour lieber selber.
Die zwei Scandtrack Gruppen die wir in Schweden 2008 und 2009 während einer Portage getroffen hatten,
hatten je 3 Kanus maximal 2 Bootswagen.
Dann dauert jede Portage 3mal so lange ...
Für den Outdoor Einsteiger ohne Ausrüstung kann es aber eine Option sein, da Zelt und Kocher etc. mitvermietet werden.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule