Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 704 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Pangaea Offline



Beiträge: 7

31.03.2014 21:15
Paddeln durch den Grand Canyon im August antworten

Hallo,

eine gute Freundin von mir- (ebenfalls leidenschaftliche Paddlerin)
ist bei einer Verlosung für eine Genehmigung um eine Paddel- Tour durch den Grand Canyon- gezogen worden.

Die Verlosung gibt den 6 August 2014 als Starttermin an.

Zu dieser Tour brauchen wir allerdings jemandem der eine Art Guide oder Führer ist- der uns durch diese Schlucht führen könnte.
Voraussetzung ist wohl, dass der Führer privat sein muss und nicht amtlich sein darf.

Unser gemeinsamer Freund- der sich da schon mit der Schlucht auskannte- aber leider nicht mehr mitfahren kann,
hat uns jetzt in eine blöde Situation gebracht!

Wir können insgesamt 8 Teilnehmer sein und suchen deshalb noch begeisterte Mit- Paddler für diese Tour-
die diese Lücke schließen könnten.

Wir sind bisher 4 Teilnehmer aus München.

Hat jemand Lust? Irgendwelche Ratschläge.

Kennt jemand Leute- die gerne durch den Grand Canyon fahren würden, Erfahrung haben
und Paddler sind?

Die Tour dauert mindestens 12 Tage, Starttermin 6 August 2014

Viele Grüße,

Eberhard

Mahyongg Offline



Beiträge: 248

01.04.2014 18:35
#2 RE: Paddeln durch den Grand Canyon im August antworten

Wenn Ihr noch Leute sucht und auch welche aus den USA nehmen würdet, könnte ich mal meine Freunde dort fragen, ob sie Zeit & Lust haben. Einige von denen sind schon mehrfach durch den GC gepaddelt..

Wollt ihr Raften, Kanu fahren, mit Outfitter oder ohne? Habt Ihr Vorerfahrung, eigenes Equipment? Nehmt Ihr Boote mit oder mietet vor Ort?

Schöne Grüße,

Jan

Mahyongg Offline



Beiträge: 248

01.04.2014 18:53
#3 RE: Paddeln durch den Grand Canyon im August antworten

Einer meiner Freunde von drüben wäre interessiert, er war schon (2x? Ich glaube, kann aber sein 1x) dort und hat die letzte Saison für Jim Coffey als Raft Guide am Ottawa, in Mexico und Costa Rica gearbeitet.. spricht sogar deutsch.)

Chris Loomis a.k.a. Cheeks..

Pangaea Offline



Beiträge: 7

08.04.2014 19:07
#4 RE: Paddeln durch den Grand Canyon im August antworten

Hallo Jan,

danke für deine nette Antwort!!! Meine Bekannte ist jetzt gerade von einer Reise heimgekehrt und organisiert
gerade zur Zeit die Grand Canyon- Tour für den August. Vielleicht hast Du Lust die Sabine direkt anzuschreiben,
dann kannst Du bestimmt mehr Infos von ihr erfahren. Denn die wirkliche Planung übernimmt eher Sie für uns.
Sie kann dann Bescheid geben- wie es von ihr geplant ist.

Die Waldmeister
E-Mail-Adresse(n):
mail@diewaldmeister-muenchen.de


Danke Dir,

viele Grüße,


Eberhard.

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

10.04.2014 23:23
#5 RE: Paddeln durch den Grand Canyon im August antworten

Servus,

als Führer taugen wir nicht, vor allem weil wir keine Zeit haben. Aber wenn Ihr Tipps braucht können wir gerne helfen. Vielleicht habt Ihr ja am 06.05.14 Abends Zeit in den Goldenen Hirsch zu kommen:
Multimediashow "Grand Canyon"
Wir waren im August 2012 mit einem private Trip zu acht im Canyon, ähnliche Situation also wie bei Euch.

Wäre cool wenn's passt, wenn nicht kriegen wir das vielleicht auch anderweitig mal hin.

Gruß vom Donaukilometer 2436
Florian und Martina

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Pangaea Offline



Beiträge: 7

11.04.2014 19:14
#6 RE: Paddeln durch den Grand Canyon im August antworten

Hallo Reisefreunde, ich habe das große Glück, dass ich ein Permit für die Befahrung des Colorado im Grand Canyon für 8 Personen erwischt habe.
Nun suche ich noch zwei bis drei Mitpaddler, die bei dieser einzigartigen Erfahrung dabei sein wollen.

Die Fakten:
Zeitraum ca 6.8.14-22.8.14
Die Paddeltour dauert 14 bis 16 Tage, es sind ca 540 km.
Kosten 100 Dollar Permit, Flugticket nach Las Vegas oder andere Stadt in der Ecke,
Kosten für Raft, Guide ,Lebensmittel , Transport, geschätzt 800-1000Euro pro Person

Diese Strecke zu befahren ist wohl der Traum jedes Paddlers, die Schlucht ist wunderschön und es ist eine epische Erfahrung. Vor einigen Jahren bin ich den Grand Canyon runter gewandert und habe dort unten gezeltet , und das war ein tolles Erlebnis.

Wir werden zwei Rafts dort ausleihen. Es gibt manchmal Wildwasser Klasse 4-5, aber dazwischen auch sehr viele ruhige Strecken.
Du solltest also Paddelerfahrung besitzen oder zumindest nicht wasserscheu sein und etwas Mut haben.
Desweiteren solltest du über Outdoorerfahrung verfügen, wir kommen zwei Wochen aus dem Canyon nur im Notfall raus, haben alles dabei und zelten.
Es wird ziemlich heiß sein und es gibt Klapperschlangen etc.
Gleichzeitig macht man so etwas nur einmal im Leben und es ist eine einmalige Gelegenheit. Wir zelten jeden Abend an wunderschönen Plätzen in der Schlucht, wo nur wir sind. Wir können auch oft zu Fuß tolle Seitencanyons erkunden.
Ein kommerzieller Trip kostet 3000 Euro und für dieses Jahr bekommt man nichts mehr.

Interessierte, bitte schaut Euch bei youtube einmal ein paar Filme darüber an und entscheidet, ob das etwas für Euch ist. 90 Prozent der Strecke sind aber ruhiges Wasser.
Ich muss bis Ende April die endgültigen Teilnehmer melden und dann auch die 100 Dollar Permitgebühren zahlen.
Flüge sollten dann auch bald gebucht werden.

Wir sind bis jetzt vier Personen, die dabei sind und würden uns dann natürlich bald treffen und alles besprechen.

Das ist ein Treffen für Interessierte, die mit dabei sein wollen um alles zu besprechen.

Viele Grüße, Sabine.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule