Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 8.446 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

08.04.2014 22:05
#31 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

"weil ich damit in der Natur keinerlei Spuren hinterlasse"
es ist wie bei allen Dingen, wenn man es richtig macht....
die von mir genutzten snow peak Feuerschalen Größe M oder auch L
sind so konstruiert/stehen soweit vom Boden ab, das selbst bei voller Feuerschale
keine Abstrahlung den Boden schädigt. Zur Sicherheit kannst du - wie im Bild - noch
was unterlegen.
Das man nur totes Holz sammelt und nicht wie wild in der Gegend ausholzt,sollte
allgemein mehr beachtet werden, da stimme ich Dir zu.
Gruß
Albert

Chrisso Offline



Beiträge: 22

08.04.2014 22:05
#32 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Koche am liebsten mit dem Grosen Trangia (Gas) und dem Optimus Nova+(auch als Umbau für den Trangia zu verwenden). Töpfe sind bei mir aus Non-Stick. Alles andere finde ich umständlich zu reinigen. Beim klettern nehme ich immer den Optimus Crux mit da ich mir gerne Kaffee am Fels trinke
Gerne koche ich auch mit meinem Hobo (Vargo Hexagon).

Gruß
Chrisso

georg.boehner Online



Beiträge: 304

08.04.2014 22:11
#33 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Zitat von Pegasus im Beitrag #30
Das Gegenteil davon kann man im Glaskogen oder in anderen bei "Outdoor-freaks" beliebten Gegenden sehen: Feuerstellen auf den Klippen oder großen Steinen haben die Steine geschwärzt und zerspringen lassen, für Feuerholz oder um ein Gestell zu bauen abgehackte Bäume, Kohlenreste allenthalben, verkohlter Moosboden...


..und nicht nur in Schweden, auch bei uns wird die Bushcrafter-Bewegung immer grösser.

Mir persönlich genügen meine beiden Gaskocher und das Zelt wird mit einem Tentipi Heat Pal 5100 beheizt, darauf könnte man auch kochen.

Und wenn ich Lust auf Feuer habe, bringe ich meinen 37er Smokey Joy von Weber mit. Hat genügend Abstand zum Boden, so das sich die Zeltwieseauch am Leben erfreuen kann.

Gruss Georg

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

08.04.2014 23:19
#34 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Moin Klaus,
mit Gasfaltkocher oder russischem Künzinachbau, bei zu erwartendem schlechten Feuerboden kommt als Unterlage eine Granitplatte mit.

Gruß
Jürgen

http://files.homepagemodules.de/b61606/f...p9971531n10.jpg

http://files.homepagemodules.de/b61606/f...5p9985048n2.jpg

WeGa Offline




Beiträge: 31

09.04.2014 16:29
#35 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Na da kann ich auch noch etwas beisteuern und die Sache mit dem Bodenschutz finde ich sehr gut!!!
Leider wird da viel zu oft, wenig Rücksicht drauf genommen!
Hier der große Hobo fürs Lagerkochen, gern nutze ich aber auch den Trangia Spiritus- Einsatz im kleinen Hobo,
wenn ich zu bequem bin.



Grüße sendend,
Philipp

Lodjur Offline




Beiträge: 731

09.04.2014 18:13
#36 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Zum letzten Beitrag passend ...habe letztes Jahr zu der Problematik mal was geschrieben:

http://www.explorermagazin.de/kochenuw/outofen-unt.htm
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

el_largo Offline




Beiträge: 564

09.04.2014 18:27
#37 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Hallo zusammen,

das liest sich für mich insgesamt schon so, als ob Eure Kanus ganz schön beladen sind... oder werden Tipis und Zeltöfen ins Lager transportiert und bleiben dort?

Ich stelle mir das ganz schön aufwändig vor, jeden Tag das ganze Lager ins Boot zu packen und weiterzuziehen...

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

09.04.2014 18:50
#38 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

moin
wenn Du es geschickt machst reduziert sich alles auf einige Packstücke
hier als Beispiel 2 Mann für 4 Tage mehr brauchst Du auch nicht für 2 Wochen

el_largo Offline




Beiträge: 564

10.04.2014 09:26
#39 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Und da ist die Feuerschale auch mit drin?

Mich hat halt bei den bisherigen Beiträgen gewundert, daß niemand dabei war, der zB mit dem Heinze Geniol
Dieselkocher unterwegs ist.
Klar ist Lagerfeuer schöner. Aber kochen geht halt so auch ohne Feuer.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

10.04.2014 09:38
#40 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Zitat von el_largo im Beitrag #39
Klar ist Lagerfeuer schöner. Aber kochen geht halt so auch ohne Feuer.

... Und Essen geht auch ohne Kochen...
Kann man machen, muss man aber nicht. Ist halt die Frage, was einem wichtiger ist.

Ich nehme auch nicht auf jede Tour immer das gesamte Gerödel mit. Da muss jeder seinen eigenen Weg finden.

Gruß,
Markus

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

10.04.2014 18:08
#41 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Moin,

i.d. R. grillen wir mindestens am ersten Abend, seit einiger Zeit mit dem Salmo Faltgrill
(http://www.angelsport.de/__WebShop__/pro...ll-1/detail.jsf).

Ich koche mit einem kleinen GaKo, "Markill Peak Ignition" (http://www.amazon.de/Markill-924870000-K...n/dp/B000FUBACW)
und kleinem Topf von "evernew" (900ml, z.B. hier: http://www.woick.de/outdoor-shop/titan-t...CFW7MtAodwVkAaQ).

Ich mag es also klein, leicht und ohne viel TamTam und Gepäck auf Tour.

________________________________________

RoteBoote Offline




Beiträge: 32

10.04.2014 21:52
#42 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Wir kochen mit dem Trangia in der Gasversion. Den Spiritus hatte ich zu oft an den Fingern und dann doch irgendwie am Essen dran.
Künzi als Backup, zweite Flamme, oder wenn ich wenig Platz habe. Und dann liebe ich den kleinen Esbit Klappgrill, esbit grill bbq-box 300s,für relativ kleines geld, zum logischerweise Grillen, aber auch zum Kochen, oder als Lagerfeuer. Mit Bodenschutzblech und genug Abstand zum Untergrund.

--
rain is liquid sunshine

abumac Offline




Beiträge: 348

25.04.2014 21:15
#43 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Mit einer Firebox. Brennstoff liegt überall rum.

http://blog.reiner-wandler.de

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

25.04.2014 21:56
#44 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Servus Klaus,
na Dein Wunsch ist mir Befehl:

Mehrtägiges Kanulager am Ottensteiner Stausee Mai 2005.
Kocher Heinze dieselkocher und Optimus 111B.Als Lampen hatte ich eine Coleman 226 und
eine Coleman 275 in Einsatz. Nur auf Tour ist mir das doch zuviel Aufwand.
Derzeit kommt meistens das Trangiaset mit Gasbrenner mit.

LG Günter

A bad day on the water is better than any good day at work (Jerry Vandiver)

http://www.aoc.or.at/

AlexWien Offline




Beiträge: 375

30.04.2014 02:02
#45 RE: Womit kocht Ihr auf Tour? antworten

Wir kochen immer mit dem großen Trangia Set - Non Stick, das passt genau für zwei.
Früher mit Gas, dann seit die Gaskartusche bei etwa 0 - 5 grad versagt hat, nur noch mit Spiritus (ab diesem Jahr mit Bio-Ethanol, da billiger (bei 30l) und nicht schlechter).
Uns gefällt, dass der Spiritus absolut lautlos brennt.
Die oft kritisierte Brenner Regelung macht meiner Frau keine Probleme, ich glaube sie reduziert die Einstellung einmal in der zweiten Hälfte der Garzeit.
Zusätzlich, bei langen Touren auch noch die große Liard Firebox (Pizza, Grillen, Abwaschwasser + Duschwasser wärmen), in Kombination mit dem großen Trangia Hordentopf. (10l?).
Der Topf passt genau über das große Trangia set.
Manchmal haben wir trotzdem noch den Trangia Gasbrenner(-einsatz) und Kartusche mit.
(schwierige Speisen, wenns schneller gehen soll, und als Fall-back Lösung)

Sehr selten kommt der Trangia mini Kocher (farbe silber, kaum größer als der Spiritus einsatz) zum Einsatz.
Bei kalten Temperaturen oder langen Touren kommt der Trangia vorwärmer mit. (Teil des Trangia Winter sets, gibts aber auch einzeln)
Das alles (und der Rest für eine 2 Wochentour) passt ins Fluggepäck, (wenn die Liard Firebox mitkommt, dann im Zusatzgepäckstück)

LG Alex

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule