Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.281 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
hinundschmidt Offline



Beiträge: 78

24.11.2015 21:40
#31 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Hallo
Ich werf mal noch eine Variante ins Rennen: An meinen Trocki hab ich mir die allergrößten Zölzersocken dran machen lassen. Da passen dann die Füße zusammen mit warmen Socken und den Sorel-Innenschuhen hinein. Für außen hab ich dann gebrauchte Sorels eine Nummer größer als der Innenschuhe. So ist alles gut geschützt und der Fuß(meiner ist echt breit...) und die Isolierung wird dabei nicht zusammengequetscht. Auch bei Minus 10° bleibt´s noch kuschelig warm.
Als Handschuhe trag ich die Neoprenfäustlinge von Artistic, weil man darin ausreichend Gefühl hat und die Finger sich gegenseitig wärmen.
Grüße
Holger

el_largo Offline




Beiträge: 564

28.11.2015 00:46
#32 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Naja, ich möchte eigentlich an meinem, noch keinen Monat alten Trockenanzug, nicht schon substanzielle Veränderungen vornehmen.

Ich war eigentlich schon kurz davor, mir gebrauchte Wanderstiefel in Übergröße zuzulegen, habe mich aber dann doch dazu entschieden, statt großen Schuhen mit dicken Sohlen und hinterher langen Trocknungszeiten, Neoprenschuhe in der richtigen Größe zu kaufen.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Murphy Offline




Beiträge: 130

28.11.2015 09:30
#33 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Ich trage Five Ten Water Tennies über den Füßlingen und Woll- oder dicke Trekkingsocken darunter. Die Schuhe habe ich zwei Nummern größer gekauft, da ist ausreichend Platz und der Halt paßt auch.

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

28.11.2015 12:30
#34 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Moin,

Teva-Latschen und in den Trockenanzug eingearbeiteten Neofüßlingen Socken funktioniert bei mir ganz gut. Leider habe ich kein Bild von meinen Neoprenangelhandschuhen, nutze ich in 2 Ausführungen, Fingerhandschuhe mit Netzgrip und Handschuhe mit den 2 vorderen frei liegenden Fingergliedern. Damit komme ich ausgezeichnet zurecht.
Unterm Trockenanzug trage ich ausreichend Wolle.

LG
Jürgen

http://files.homepagemodules.de/b61606/f...p9985514n10.jpg

Steyrer Offline




Beiträge: 47

28.11.2015 16:40
#35 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Zitat von Troubadix im Beitrag #34
Moin,

Teva-Latschen und in den Trockenanzug eingearbeiteten Neofüßlingen Socken funktioniert bei mir ganz gut.




mit dieser combo hab ich schlechte erfahrungen gemacht. bin trockenhosenbesitzer. bei mir haben sich vereinzelt kieselsteine zwischen teva und füsslinge geschoben.
diese habe ich mir eingetreten und somit löcher in die füsslinge gesrochen.

ich benutze ganz normale neo schuhe das geht sich bei mir gut aus

lg

el_largo Offline




Beiträge: 564

28.11.2015 22:44
#36 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

So, die Palm Talon in L sind bestellt und sollten nächste Woche eintrudeln. Ich hoffe, die Größe ist von anderen Handschuhen darauf übertragbar..
Die Neoprenschuhe kauf ich besser vor Ort mit Anprobe. Aber dann sollte einer ersten Winterfahrt nichts mehr im Wege stehen.

@Steyrer aus genau diesem Grund habe ich auch von Turnschuhen Abstand genommen, da bei meiner ersten Wasserung mit Schlammkontakt Material durch die Stoffteile der Schuhe ins Innere gelangte. Da ist mir was Geschlossenes irgendwie doch lieber.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

28.11.2015 23:32
#37 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

deinem Dialekt nach paddelst du eher in Norditalien Wildwasser
. Hier an der Küste ist das kein Problem mit den Teva´s und Steine gibt's auch aber nur runde, spitze nicht wirklich. Ich ziehe die Schuhe auch nur zum ein und aussteigen und an Land an, nicht unterwegs im Kanu und das schon ein paar Jahre.

LG Jürgen

el_largo Offline




Beiträge: 564

08.12.2015 19:53
#38 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Hallo.

Um Euch auf dem Laufenden zu halten, ich habe mittlerweile meine Palm Talon probegepaddelt - es war zu warm, daher hatte ich weder den Daumen noch den Rest der Hand am dafür vorgesehenen Platz, aber an den Handgelenken wars mollig warm.
Das Tragegefühl ist herrlich und auch das Paddel lässt sich durch die nichtvorhandene Handfläche im Handschuh super greifen, ohne dadurch kalte Hände zu riskieren.

Dazu habe ich Palm Quartz Neoprenschuhe in Übergröße günstig bekommen, in die ich mitsamt Wollsocken, Trockifüßen und Neosocken passe.
Ich hatte anfangs etwas Bedenken, dass mir die Ganze Klamotte die Blutzirkulation in den Füßen zu sehr einschränkt - weit gefehlt! Ich hatte zwar eingeschlafene Zehen, aber meine Füße schmerzten weit weniger, als im Sommer barfuß!
Ich sollte mir womöglich ein extra Polster für meine Fußrücken zulegen...

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Murphy Offline




Beiträge: 130

11.12.2015 22:38
#39 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Zitat von el_largo im Beitrag #36
So, die Palm Talon in L sind bestellt und sollten nächste Woche eintrudeln. Ich hoffe, die Größe ist von anderen Handschuhen darauf übertragbar.

Die gefallen mir... Welche Handschuhgröße hast du denn, und wie fallen die L aus? Ich suche was für Größe 9, eher schlanke Finger.

el_largo Offline




Beiträge: 564

12.12.2015 08:24
#40 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Hi Murphy,

ich hab sie mir auf Verdacht in L bestellt und sie passen wie angegossen.

Naja, wie beschreibt man die Größe seiner Hände... bei Handschuhen finde ich das immer etwas schwierig, weil ich das Gfühl habe, dass überall was andres drin steht.
Bei sterilen Latexhandschuhen passt mir 7 1/2. :)
Vom Handgelenk ab bis zur Mittelfingerspitze messe ich 19cm, Mittelfinger knapp 9cm, bei ausgestrecktem Daumen quer über die Handfläche17,5cm, Handfläche Breiteunter den Schwielen vom Paddel 9cm

Hoffe, das hilft Dir weiter.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Murphy Offline




Beiträge: 130

12.12.2015 11:01
#41 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

Perfekt, L paßt. Danke für die Mühe mit dem Ausmessen

el_largo Offline




Beiträge: 564

12.12.2015 12:16
#42 RE: Kaufberatung Paddelklamotten antworten

War keine Mühe! Gerne.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule