Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 3.641 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2007 09:24
#16 RE: Wildwassertaugliche Persenning für Prospector antworten
@ axel. lettmann kajaksport hatte mal diese plastik teile, und zwar für die befestigung einer rettungsleine bei kajaks.
auch im helmi-sport katalog würde ich mal nachschauen.

Argosy o7
wo die straße aufhört fängt die canoetour an

kanute Offline




Beiträge: 549

10.10.2007 09:36
#17 RE: Wildwassertaugliche Persenning für Prospector antworten

@Axel,

wie ich sehe, hast Du ein Holzboot, ich kann nur warnen vor dem Nieten in Holz. Kann mir nicht vorstellen, dass Du die ganze Reihe genietet bekommst, ohne dass die eine oder andere Stelle splittert.

Tommy ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 16:51
#18 RE: Wildwassertaugliche Persenning für Prospector antworten

Hallo,
ich finde auch das System mit den extra Spritzschürzen besser, Nachteil ist das Volumen und Gewicht beim Transport - aber wenn manns nicht tragen muß, da ist natürlich die Helmi unschlagbar. (Habe Helmi, G.. und Northwater und Ally besessen bzw. gefahren.
Ansonsten schau doch mal die Ally-Süllrandringe an. Die sind wirklich so groß, daß man auch mit Wanderschuhen bequem reinkommt und einfach nachzubauen (da sind so Hola Hoop Ringe drin). Sie halten im WW, gehen aber einfach nach oben abzuziehen beim Notausstieg (Ich fahre die mit Hosenträgergurten, so daß sie auch bei Schwimmen nicht so sehr behindern) ähnlich wie die G....

Gruß Tommy

Seiten 1 | 2
«« Kanu Trailer
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule