Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.608 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Seiten 1 | 2
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

08.02.2014 22:26
Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Hallo Miteinender,

warum solch ein Titel für eine Ausfahrt? Nun, einer meiner besten Paddelfreunde hat mich wegen einer Äußerung
im Forum hier klammheimlich als Rüpel bezeichet (was ich belustigt auf mich nahm) und Rowdy? Das weiß ich auch
nicht mehr so genau, warum wir zu diesem Begriff kamen. Vielleicht weil Matthias oft noch ins Kehrwasser drängelte,
als es eigentlich schon voller Boote war?

Zum Ausgleich nahmen wir aber auch noch ein Schwarzwaldmädel bei uns auf, weil wir der Meinung waren, sie wäre viel
zu jung um ihr Talent dem Kringeln zu widmen. Das kann sie auch noch im hohen Alter machen und so bekam sie von
Eckhard erst einmal ein anständiges Boot verpaßt:



Matthias und Axel lagen derweil schon mit ihren kameras auf der Lauer um die Szene zu dokumentieren



kurze Einweisun von Axel in seinem ME, wie man ein Kehrwasser anpeilt





und unser Mädel zeigt sich lernwillig










Matthias stocherte recht häufig mit Hingabe




Tja, was wollen uns diese Bilder sagen? Wenn Man(n) sagt, "Das Wehr ist rutschig" glaubt Frau das nicht ohne
Weiteres











..und ich hätte schwören können, daß da nicht einmal ein Handtuch dazwischenpaßt, aber Axel ist auf dem Weg ins
Kehrwasser:


Angela scheint auch ihren Spaß zu haben





die Jury beobachte, während Matthias in der Welle spielt



Jetzt klappt sogar noch das Surfen





Matthias beim Polen













Sogar die Wende klappt. Wo will er jetzt hin? Hat er die Autoschlüssel vergessen?

Eckhard kühlt sich solange etwas ab:







Sehr zur Freude der Paparazzi







Ein "making-of" für den Paddellängen-thread



Und für die Sommerbilder wird der Rücken mittels Klimmzügen austrainiert



Die coole Crew



Und für die berüchtigten Sohlschwellen hatte wir auch wieder einen Ball zum "Rücklauftest" organisiert.



Wenn ich morgen im Bauch Muskelkater vor Lachen habe seid ihr, Angela, Axel, Eckhard und Matthias, schuld.
Vielen Dank für diesen grandiosen Tag


EDIT: fast vergessen, wir waren auf dem Neckar von Sulz nach Horb unterwegs

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß\'

Felix aus Baden Offline




Beiträge: 111

08.02.2014 22:46
#2 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Hallo Rüpel,

schöne Tour, sieht echt lustig aus!

@ Stefan: eines wollte ich Dir noch mit ins Wochenende geben,- ich mal Rüpel. Es gibt genug Leute die immer politisch korrekt sind, die nur manchmal eine eigene Meinung haben und nie dazu stehen. Ich schätze Deine direkte, ehrliche und autentische Art und das ist jetzt keine Liebeserklärung .

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

08.02.2014 22:49
#3 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Danke Felix

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

08.02.2014 22:55
#4 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten




...endlich wissen wir, wie man die korrekte Länge einer Polingstange bestimmt.

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Angel Offline




Beiträge: 205

08.02.2014 23:16
#5 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Hey Stafan,
cool deine Bilder... und die Kommentare...
Gell wir sind halt alle für einen Spaß zu haben. da haben es die Kommentatoren leicht...
Super Paddeltag und super Truppe.
Freu mich schon aufs nächste Mal.... wir verraten aber nicht wo, sonst wollen alle mit... hihi...

Danke Jungs, dass ihr Schwarzwaldmädels mit ins Boot nehmt und Danke Ecki für dein WW Boot und unser Tandem Team amSchluss...
Jederzeit Wieder!!!
Grüßle Angel

PS: hier in Grafhuse gabs dann zum Abschluss für mich noch ordentlich Schnee auf Strasse und vor der Garage...
Also wir sollten die Gr Lauter in den Schwarzwald umleiten, dann hättet ihr euer Wintergefühl oder wir Paddeln einen Runde auf dem Schluchsee, halt dann ohne Kehrwasser...

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

08.02.2014 23:54
#6 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Danke für das schöne Bild Matthias



Ich bitte jedoch um eine Richtigstellung in deinem Blog: der 15er NC Prospector hat eine Zuladung von 400kg.
Wir brachten "nur" eine Vierteltonne zusammen und paddelten trotzdem so grazil

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Eckes Offline



Beiträge: 139

09.02.2014 00:21
#7 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten



Wir brachten "nur" eine Vierteltonne zusammen und paddelten trotzdem so grazil [/quote]
Tja! Stefan da sitzen halt zwei richtige Kerle drin

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

09.02.2014 00:57
#8 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Moin,
die wenigen Worte, die netten Bilder, der offensichtliche Humor, die sichtbare gute Laune und die Posts der Antwortenden haben mir Spaß gemacht. Darf im Forum wieder öfter vor kommen.

Danke
Jürgen

MiSchaKu Offline




Beiträge: 129

09.02.2014 08:03
#9 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

„ ein starker Bericht“

Warum ?

Weil er genau das transportiert was ich für mit das wichtigste im Leben halte.

„den Spaß am eigenen Tun“


Grüße
Micha

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

09.02.2014 08:40
#10 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Danke für die lebenden Worte. Ihr seid so nett

Ehrlich gesagt hatte ich die Bilder und den Text gestern eingestellt, nachdem ich ein klein wenig Hochprozentigem
zugesprochen hatte. Später kamen mir dann Zweifel, ob es eine gute Idde war, alles so zu schreiben. Der Bericht
beginnt mit einer kleinen Unwahrheit und darum an dieser Stelle eine Berichtigung:

Keinesfalls sollte Angela vom Kringeln abgehalten werden. Die Tour entstand als Vorbereitung zur GOC-Ausfahrt
kommenden Sonntag an die große Lauter. Um ihr Felicity nicht zu sehr zu ramponieren, sollte sie mit einem anderen
Boot oder als Tandempartnerin paddeln. Das wollten wir vorher ausprobieren. Bei den ganzen Übrlegungen entstand
dann auch die Idee, daß ich mit Eckhard zusammen als XXL-Team paddeln könnte. Ebenfalls für uns beide, meist solo
paddelnd, eine ganz neue Erfahrung. Die ersten Kehrwasser haben wir gar nicht gewässerschonend erst einmal
erweitert

Zum Ende der Tour durfte ich dann auch einmal mit dem Prodigy paddeln und ....... war begeistert.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Matthias Zürcher Offline




Beiträge: 78

09.02.2014 08:50
#11 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Hallo Stefan,
also dem Hochprozentigen hatte ich nicht zugesprochen, aber mit der Auslastung des Prospectors lag ich natürlich daneben. Sorry dafür.
Ich habe meinen Bericht entsprechend geändert. Ich fand es klasse gestern und freu mich schon aufs nächste Mal.

Viele Grüße
Matthias

http://www.wood-and-canvas.de

Angel Offline




Beiträge: 205

09.02.2014 11:16
#12 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Lieber Stefan,
kein Problem, du weißt ja ich kann einiges vertragen und Spaß aushalten...sonst würde ich nicht mit euch paddeln gehen!!!
Danke trotzdem für die Ehrenrettung..und quasi Entschuldigung vom "Rüpel"

Ja ich denke kringeln tu ich gerne (und freu mich schon drauf es richtig zu lernen im Juni am Bodensee mit Sebastian),kann ich auch nur jedem mal ans Herz legen, verlangt viel Körperbeherschung und Paddelblatt koordination bzw Gefühl wann, was, wie, Hilft auch definitiv im Wildwasser....
....und steh auch zu meinem BFA!!!!! : der hat nämlich seine Flusstauglichkeit schon unter Beweis gestellt und ist auch sonst ein Spitzen Boot und das Wichtigste: der Passt zu mir und ich zu ihm (auch wenn ihr Jungs da so einen frechen spitznamen kreiert habt)

Aber Frau ist ja auch neugierig und ich finde es toll auch mit anderen Booten zu fahren und die zu testen. Erweitert den Horizont und kann ich nur empfehlen....

also:
weiter so, auf zu neuen Ufern und ins nächste Kehrwasser!!! - ob im WW-boot, im Prospector mit max Zuladung, im Woodenboat mit Polingstange, als Tandem oder Solo. Hauptsache Wasser unterm "Kiel" und nette Laute mit bei...
freu mich schon auf den nächsten So an der Lauter!!
Grüßle aus dem Schwarzen Wald mit Sonne und Schneetreiben im halbstunden Wechsel...
euer Schwarzwaldengel
Angel

Rudo Offline




Beiträge: 172

09.02.2014 11:36
#13 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Hey, schöner Bericht, muss eine klasse Tour gewesen sein. Wer euch kennt kann sich gut vorstellen, was ihr für einen Spaß hattet!
Freue mich, euch bald mal wieder zu sehen,

liebe Grüße aus dem Südwesten,

Rüdiger

____________________________________________________
The world is not a place to be if you're in a hurry!

Donaumike Offline




Beiträge: 993

10.02.2014 07:22
#14 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

Hallö,

nette Leute, Rüpel , Rowdys, Fotos und mehr….

So einen Ball habe ich auch im Keller, in Pink mit einer Katze aufgedruckt; gut dass ich den Ball noch nicht entsorgt habe. Für Strömungsexperimente mit Spaßfaktor scheint er zu taugen, als Notfender und Auftriebskörper für Seilrollen wohl auch.

@ Eckhard - So einen entspannten Menschen, der in Seenot geraten ist, trifft man nicht alle Tage.

Danke.

Grüße, Mike

Eckes Offline



Beiträge: 139

10.02.2014 08:42
#15 RE: Die Rüpel und Rowdy Tour antworten

@ Eckhard - So einen entspannten Menschen, der in Seenot geraten ist, trifft man nicht alle Tage.

Hallo Mike
1.Es gibt Leute die zahlen für sowas Geld
2.Merke dir eins,Man/n oder Frau muß eins werden mit dem Fluß,sich Karmisch verbinden.......da ich ja nicht mehr rauche (Friedenspfeife)ist das schwimmen meine Art der Ehr-Darbietung
gruß
Eckhard

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule