Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.729 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Riverwalker Offline




Beiträge: 195

16.12.2013 15:31
Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Liebe Forumsgemeinde,

Ich habe einen Bob special, mit dem ich gerne im Tandem mit einem meiner Jungs paddel und sehr gern als Solo boot nutze. Hierzu paddel ich vom bugsitz aus. Um allerdings besser solopaddeln zu können überlege ich entweder ein kniebrett einzubauen oder den Sitz verlege. Das kniebrett sollte allerdings nach Möglichkeit mit einem wie auch immer geartetem Mechanismus ganz einfach mit zwei Handgriffen ein oder ausbaufähig sein damit ich eventuell vom bugsitz aus auch wieder im sitzen paddeln könnte, wenn ich längere Touren fahre. Dabei darf die abhängig gern am süllrand bleiben.

Ich freue mich auf Ideen, die mir eventuell weiterhelfen.

Gruß axel

Solist Offline



Beiträge: 356

16.12.2013 17:57
#2 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Mach dir seitlich an dein Kniebrett zwei Abhänger und befestige das ganze mit der Methode von Sputnik/Stefan am Süllrand. Evtl einen stabileren Bolzen anstelle der Splinte die Stefan nutzt.
Frank

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

16.12.2013 19:36
#3 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Ich habe meinen Namen gehört

Frank, so wie ich mein Tragejoch befestigt habe, würde ich bei einem Kniebrett nicht vorgehen. Mit den
Scharnieren ist das nicht spielfrei hinzubekommen und nervt vermutlich beim Paddeln bei Lastwechsel.

Dies wäre eine gute Lösung:
Einhängesitz eine stabile Alternative?

Das Blech oben am Süllrand gerade abkanten und unten unter 7°(?) schräg, damit das Kniebrett nicht am Boppes
drückt.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Solist Offline



Beiträge: 356

16.12.2013 19:45
#4 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Deswegen dachte ich an einen stabileren Bolzen. Vielleicht auch ein stärkeres Scharnier oder falls machbar, eine gefräste, nahezu spielfreie Halterung.
Frank

Pegasus Offline



Beiträge: 71

19.12.2013 21:31
#5 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hallo Riverwalker,

ich habe letzes Jahr meinen Bob Special so umgebaut, dass er auch für das Solofahren optimiert wurde:

NovaCraft Bob Special 15' erste Eindrücke

Vielleicht hilft Dir das.

Herzliche Grüße

Pegasus

lupover Offline



Beiträge: 504

20.12.2013 20:51
#6 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hallo,

wenn Kniebretter oder Sitze auf Metallwinkeln liegen (z. B. Wenonah oder Venture) kann man sie damit http://inox-expert.com/de/ware/308 befestigen und damit http://inox-expert.com/de/ware/306 sichern. Das ist nicht ganz spielfrei, das stört aber nicht. Man sitzt ja drauf, da wackelt im Gebrauch nichts, hat sich bewährt. Jederzeit abnehmbar, wenn auch nicht mit einem Handgriff.

Die meisten anderen Bootshersteller hängen die Sitze an lange Schrauben mit Abstandsröhrchen. Da muss man dann eben etwas basteln (noch nicht probiert, wird eine kleine Winterbastelei): Röhrchen weg und durch ein Brett ersetzen, an das Brett ein Aluprofil, darauf liegt dann Sitz oder Kniebrett. Wenn man zwei Profile nimmt wird der Sitz auch noch in der Neigung verstellbar. Statt Aluprofil geht natürlich auch eine Holzleiste, dann nimmt man eben längere Bolzen.

Meinen Einer werde ich bei Gelegenheit auf die gleiche Art mit einem Tragejoch versehen. Der Bolzen 6x54 dürfte in meinem Fall genau passen. Auch da sollte etwas Spiel (durch Unterlegscheiben leicht auszugleichen) nicht stören, Hauptsache es sitzt fest.

Nicht so toll bewährt: Schrauben und Flügelmuttern statt Bolzen und Splinte. Die Flügelmuttern neigten zum losrütteln und vom Autodach fliegende Schrauben und Sitze müssen ja nicht unbedingt sein.

Einschränkung: Die vom Hersteller eingebauten Duchten und Joche lasse ich wie sie sind. Die sind Teil der Statik und bleiben fest!

Gruß

Habbo

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

20.12.2013 21:42
#7 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hallo Habbo,

was mich bei wenonah am meißten stört sind die Metallwinkel an denen die Sitze abgehängt sind. Darum würde ich
auf die Abhängung wie sie Bell verwendet umrüsten.

Die ganze Bastelei hält sich in Grenzen, wenn man die Schrauben auf die Mindestlänge kürzt. Normalerweise werden
M6 Schrauben verwendet ( Bell verwendet natürlich ein Zoll-Maß). M6 Muttern sind rund 5mm hoch, dazu noch eine
U-Scheibe von 1,5mm macht 6,5mm. Die Gewindesteigung M6 ist 1mm. Also brauchst du genau 6,5 Umdrehungen und die
Mutter ist ab. Wenn du noch einen Überstand von 0,5mm läßt sind es 7 Umdrehungen. Mit einer kleinen Ratsche aus
dem Baumarkt (oder leichter ein guter Ratschenringschlüssel) ist die Mutter ratzfatz gelöst. Die Ratsche passt
mit Multitool (da ist der Schraubendreher zum Gegenhalten dran) in ein kleines Beutelchen für Notreparaturen
unterwegs.

Ich habe alleine schon wegen der Verletzungsgefahr meine Schrauben genau angepaßt. Einen Mechaniker schmerzt
zudem der Anblick des Auslieferungszustandes

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

lupover Offline



Beiträge: 504

20.12.2013 23:16
#8 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hast Recht Stefan,

schön sind die Wenonah Bleche nicht und die Vernietung finde ich auch nicht optimal. Aber praktisch sind sie. Sitz auf den Winkel, Sitz auf den Winkel plus Unterlegleiste, Sitz unter den Winkel, ein Holm oben und einer unten und damit schräg gestellt... So ist eine Anpassung von Sitzhöhe und -winkel ruck zuck machbar.

Übrigens besser ist nach meiner Meinung die Ausführung von Venture. Die Bleche sind durchbrochen und wirken bei weitem nicht so unförmig. Doppelt abgewinkelt und durch den Süllrand verschraubt. Die Bohrungen sind die gleichen wie bei bei den Abhängern, damit ist ein zerstörungsfreier Rückbau möglich. Sollte es z. B. über Kornau Wassersport in Lilienthal als Ersatzteil geben, da habe ich auch den kneeling-thwart als Originalteil von Venture bekommen.

Siehe Bilder von Sitz und Kniebrett. Zwei Steckbolzen am Brett sind natürlich einer zu viel, da war ich zu eifrig.

Gruß
Habbo




PS: Ich geb's ja zu, die Süllrandschrauben sind zu lang... hoffentlich schmerzt es den Mechaniker nicht zu sehr!

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

20.12.2013 23:46
#9 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Sauber, Sauber! Habbo, das sieht gut aus. Bin überzeugt. Die Winkel von Venture wirken auch nicht so plump wie
die von wenonah.
Wo du vielleicht ein Auge d'rauf haben solltest, sind die Unterlegscheiben am Vinylsyllrand. Diesen Sommer habe
ich an der Dordogne jemanden kennengelernt, dem hat es die Schraube durchgezogen, weil es so heiß war. War aber
ein anderes Boot und ein anderer Hersteller.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

lupover Offline



Beiträge: 504

21.12.2013 01:05
#10 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hallo,

und jetzt mal ein Gesamtbild vom Venture Ranger 14. Nicht weil das Boot so schön ist (das isses nämlich nicht und Übergewicht hat es auch) sondern weil es mit 450 x 90 cm vergleichbar ist mit dem Bob Special und die Sitzanordnung auch da passen könnte.

Sitzpaddeln solo: Die Sitze sind ab Werk sehr weit zur Mitte montiert. Damit ist sitzendes Solopaddeln "rückwärts" gut möglich. Abstand Sitzschraube - Jochschschraube nur 40 cm, da kann ich (Jeanslänge 36) eben noch sitzen, dabei liegt das Boot fast grade im Wasser.

Kniepaddeln solo: Abstände Joch - Kniebrett - Rücksitz 42/48 cm. Damit stört die Kniehilfe auch langbeinige Heckpaddler nicht, das Kniebrett hat idealen Abstand zum Joch. Man kann also ohne Umbau Solo vom Sitz oder vom Brett fahren.

Tandem: Wie üblich.

Flotter Dreier: Auf den breiten Sitz passen auch mal zwei Nachwuchskanuten.

Sitzhasser: Ich kenne Menschen, die paddeln nur mit Sitzböcken einer Firma aus Köln, eingebaute Sitze müssen raus. Denen kann geholfen werden, die Sitze sind herausnehmbar.

Dicker mit Kind: Tandem mit mir (97 Kilo) und Kind (37 Kilo) ergibt sonst immer heftige Hecklastigkeit. In diesem Schiff fahre ich mit Kind auch "rückwärts", durch die mittige Sitzanordnung reicht der Fußraum für das Kind (und selbst für kleinere Erwachsene) bequem aus, auch dann stimmt die Trimmung einigermaßen.

Paddler nicht weiterlesen, ab hier wird es eklig!

Solo mit Motor (Stromer und auch Benziner) fahre ich "rückwärts", Tandem mit Motor wird "normal" gefahren, klappt gut.

Das finde ich für den Anfang schon mal vielseitig genug. Kein Rennboot, aber für das Familiencamping am See kaum zu toppen. Und ein ernstzunehmendes Kleinflußboot. Eigentlich fehlt jetzt nur noch eine Besegelung!

Gruß
Habbo




Nachtrag: http://www.songofthepaddle.co.uk/forum/s...nture-Ranger-16 etwas runterscrollen, da wird auch noch die Besegelung eines Venture Ranger besprochen - das werde ich aber nicht auch noch machen!

Riverwalker Offline




Beiträge: 195

21.12.2013 11:28
#11 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Vielen, vielen dank. Das ist wirklich großes kino. Genau der Grund weshalb es Spaß macht dieses Forum täglich zu besuchen. Im Moment sieht es so aus als sollte ich mir habbos Lösung ganz genau anschauen. Einfach zu öffnen und abzubauen und wesentlich schöner als das was ich bauen könnte.

Ich hoffe, ich bekomme die Teile.

GRUß AXEL

lupover Offline



Beiträge: 504

21.12.2013 12:45
#12 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Moin!

Die Besorgung der Bolzen und Splinte z. B. über den Link aus Antwort 6 ist kein Problem. Die Abhängebleche kann man auch aus Alu-Profilen (Baumarkt-Meterware) selbst machen. Müssen ja nicht unbedingt durchbrochen sein, in Bootsinnenfarbe bemalte oder mit Blümchen beklebte Bleche sehen auch nicht mehr so trostlos aus aus wie Wenonah-Schwarz. Dann kannst Du auch die Sitzhöhe selbst festlegen - Aufpassen, die Sitze legen AUF den Winkeln statt UNTER den Abhängern und damit gut 2 Zentimeter höher, die Bleche nicht zu kurz machen!
Die Venture Bleche sind etwa 9 Zentimeter hoch, damit ist die Sitzfläche ca. 7 cm unter Unterkante-Süllrand. Das dürfte oft passen aber sicherlich nicht immer.

Warum liefern diese Kanuhersteller eigentlich immer nur Rohlinge statt fertige Boote ,

Fröhliches Basteln!

Habbo

Riverwalker Offline




Beiträge: 195

21.01.2014 08:44
#13 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

An der Stelle nochmals meinen großen Dank an euch.

Habbo, wie von dir angesprochen hat kornau Wassersport superschnell reagiert und ich habe bereits mein kniebrett. Sieht sehr gut aus und wird demnächst eingebaut. Die Splinte besorge ich mir auch noch. Leider muss ich sagen, andere Importeure haben mich in diesem fall im Stich gelassen und nicht mal auf meine Mail anfrage hin reagiert. Bzw. Auf mein folgemail nicht geantwortet.
Dazu gehört leider der Importeur der Boote die ich besitze bzw. Der Importeur ( Ncc ) für Boote die mich interessieren würden ( Swift ).

Ich muss sagen das hatte ich nicht erwartet und mich sehr gestört. Leider.

So jetzt arbeiten und dann die Woche an den Einbau

Wer zur Quelle will muss gegen den Strom schwimmen (Konfuzius)

lupover Offline



Beiträge: 504

21.01.2014 18:57
#14 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hi,

dann mal viel Spaß beim basteln! Sieh mal nach, ob auch Muttern in der Packung sind, die fehlten bei mir. Nicht das Du bei einer gemütlichen Sonntagsbastelei durch fehlende Teile ausgebremst wirst. Ist aber kein Problem, ganz normales M6 Gewinde. Übrigens würde ich heute auf jeder Seite nur eine Schraube durch den Süllrand bohren. Und auch nur eine das Holz, das sollte locker reichen.

Zu den Importeuren: Swift? Macht das nicht Wolfgang hier aus dem Forum? Den kenne ich nicht persönlich aber eigentlich hat er doch den Ruf dass er sich kümmert. Da würde ich mal locker bleiben und von einem einmaligen Missverständnis ausgehen.

Gruß
Habbo

lupover Offline



Beiträge: 504

30.01.2014 21:06
#15 RE: Ncc Bob special kniebrett oder Vordersitz versetzen um Solo paddeln antworten

Hi,

hier noch eine kleine Änderung, manchmal ist alles ganz einfach: Im Baumarkt sind mir 20 mm Distanzstücke entgegengesprungen. Also 2 cm längere Stifte besorgt und die Distanzstücke dazwischen gesteckt, s. verwackeltes (kalt heute!) Foto. Je nach Anordnung der Plastikteile sind die Sitze jetzt auch in der Höhe und in der Neigung verstellbar.

Gruß

Habbo

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule