Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.066 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Jaegle90 Offline




Beiträge: 103

09.12.2013 20:55
Ausleger zum Angeln antworten

Hallo alle zusammen

hatt jemand von euch Erfahrung mit Angeln im Kanadier ?
Für weitere Stabilität dachte ich an einen Ausleger kann mir da jemand Tipps geben oder evtl. sogar eine Anleitung für den bau


Schöne Grüße aus Franken

Mich'l

Riverwalker Offline




Beiträge: 195

10.12.2013 00:56
#2 RE: Ausleger zum Angeln antworten

Grüß dich, also ich war im Sommer zwei Wochen lang in schweden auf einem See Paddeln. Hatte,einen Sohn, einen großen Hund an Bord meines nch Bob special und wir haben zumzweitmdiemrutenmausgeworfenmohne ein einziges mal in Schwierigkeiten zu kommen. Wenn du nicht grad stehend angeln möchtest dann geht das so. In eine, 17 er Prospector kannst du meiner Meinung nach mit etwas Übung auch allein stehend angeln. Aber ist nicht notwendig.

Gruß axel

Felix aus Baden Offline




Beiträge: 111

10.12.2013 08:59
#3 RE: Ausleger zum Angeln antworten

Ich war mit meinem Vater ebenfalls schon einige Male mit dem Kanu Spinnfischen. Ich habe einen 17er Novacraft Prospector und es war niemals ein Problem. Ich saß hinten in Fahrtrichtung und mein Vater saß mir gegenüber gegen die Fahrtrichtung. So konnten wir beide Seiten bequeem beangeln, gepaddelt und die Stellen gewechselt habe ich alleine. Selbst beim Drill mit Barsch und Hecht lag das Boot relativ ruhig ohne dass wir Angst hatten zu kentern. Ich sehe deshalb auch keine wirkliche Notwendigkeit für den Ausleger.

Viele Grüße

Felix

Skua Offline



Beiträge: 244

10.12.2013 09:17
#4 RE: Ausleger zum Angeln antworten

Hallo,
mein Bruder angelt häufig aus seinem Canadier. Für 4 Angeln hat er, als Halterungen, Plastikrohre mit Kabelbindern schräg vom Boden zum Süllrand an den Duchten befestigt. Ein Anker hält das Boot an seinem Platz (ca. 3km/h Strömung).
Da habe ich schon gelästert, es sieht aus wie ein kleiner Krabbenkutter, wenn er angelt!
Grüße, Skua
p.s.: bisher hat es noch kein Fisch geschafft, das Boot zu kentern! Aber vielleicht sind unsere norddeutschen Fische einfach zu klein?

Keine Hektik, wer hektisch wird macht Fehler.

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

16.12.2013 13:05
#5 RE: Ausleger zum Angeln antworten

Moin,
wir angeln mit Bell Yellowstone oder Holzcanadier auch bei etwas Welle auf Nord und Ostsee, Dorsch, Makrele, Hering, Meerforelle. Ohne Ausleger.

LG
Jürgen

Harald aus LEV Offline



Beiträge: 16

16.12.2013 17:35
#6 RE: Ausleger zum Angeln antworten

Hallo Mich'l,

ich angele ebenfalls gerne vom offenen Canadier aus. Meiner ist 4,80 m lang und 0,90 m breit.
Sowohl mit der Spinnrute, als auch der Fliegenrute klappt es gut. Allerdings werfe ich entweder im Sitzen oder Knien, nie im Stehen. Das wäre mir zu kippelig, besonders beim Fliegenfischen mit großem Streamer.
An der Ostsee habe ich mal jemanden mit 'nem offenen Canadier gesehen, der hatte sich an Alustangen einen runden Bootsfender montiert und diesen als Ausleger benutzt.

Gruß
Harald

Jaegle90 Offline




Beiträge: 103

17.12.2013 20:44
#7 RE: Ausleger zum Angeln antworten

also anfang nächstes jahr werd ich erst mal zum drop shot fischen auf barsch raus fahren und ab april gehts dann richtig rund mit klopfen auf waller =) da werd ich dann auch paar bilder vom fertig zusammengestellten kutter hier rein stellen

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule