Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 504 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Sirob188 Offline




Beiträge: 335

29.10.2013 15:06
Lachs grillen antworten

Hallo Ihr Lieben,

wer kann mir einen Tipp geben, wie man lecker Lachs grillen kann. Ich habe keine Holzbretter zur Verfügung, sondern so Metallfischgitter, in die man ein Fisch einspannen kann und das einen Griff hat.

Könnte man sowas auch neben ein Feuer schräg aufstellen und 20 Minuten warten oder muss dann sowas direkt über das Feuer/Kohle.

Hat da einer gute Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank

der Boris

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

29.10.2013 16:24
#2 RE: Lachs grillen antworten

Hi Boris,

schau mal hier nach (so ab Minute 7 wird es interessant für dich...)

http://www.youtube.com/watch?v=RpZa86LPXg4

Leckere Grüße
Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC_-_Austrian_Open_Canoe.html

ceerge Offline




Beiträge: 286

29.10.2013 16:47
#3 RE: Lachs grillen antworten

Hi Boris, wie groß ist er denn?
Gruß. C.

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

29.10.2013 16:51
#4 RE: Lachs grillen antworten

bist Du jetzt unterwegs und hast kein Brett zur Verfügung oder kannst
Du Dir eins besorgen?

Wir haben saubere Schalbretter aus Fichte genommen, zum Durchfeuchten ins Wasser gelegt, wir hatten unverzinkte Nägel dabei und
den Fisch angenagelt - besser wäre ein Brett aus Laubholz.
ich habe leider erst morgen Zugriff auf meine Bilder....

beim outdoorkochkurs von Carsten Bothe haben wir die Fische/Forellen ausgenommen und mit
Haut in die Glut gelegt, dabei aber drauf achten, dass die Fische mit dem geschlossenen Rücken
zur Glut hin liegen und die offene Bauchseite zum Feuerrand, das funxte auch unterwegs.
Bilder s.o.

docook Offline




Beiträge: 885

30.10.2013 10:18
#5 RE: Lachs grillen antworten

Moin Boris,
ich würde den Lachs, egal ob auf einem Brett oder im Gitter, schräg an`s Feuer stellen, nicht da drauf. Ontour habe ich es wie im Bild gemacht. Das sollte im Gitter auch funktionieren, evtl. etwas zum reflektieren dahinter stellen. Oberhalb des Feuers ist für meinem Geschmack zu viel Hitze.Fisch gart sehr schnell.
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG4606.JPG  
Sirob188 Offline




Beiträge: 335

30.10.2013 11:20
#6 RE: Lachs grillen antworten

Hallo alle,

schon mal Danke für die Anregungen.

Ne, habe keine Laubholzplatten im Urlaub dabei. Es werden auch nur Lachsfilet-Teile sein, also kein ganzer Fisch, sondern aus einem Laden halt. Nur möchte ich das gerne mal ausprobieren, da ein holzkamin vorhanden und diese Fischgrillkäfige vorhanden sind.

Wie lange braucht das denn in etwa? Nen schönes Lachsfilet stecke ich in den Backofen bei ca. 170-200°C (je nach Größe) für so ca 20- 25 Minuten. Manchmal nur mit Salz, Pfeffer und Öl, machmal marinieren ich den auch mit Senf und Honig.

Hat da noch einer Ideen?

DANKE!

VG Boris, dem das Wasser aus den Mundwinkeln läuft....

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

docook Offline




Beiträge: 885

30.10.2013 11:39
#7 RE: Lachs grillen antworten

Moin Boris,
wie in meinem Bild " mit Wachholderbeeren"
dazu selbst gemachter Kräuterquark.
Garzeit: genau Deine Zeiten 20-25 Minuten (bei kl. Stücken reichen evtl. auch 15 M!
Viele Grüße
docook

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule