Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 624 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
abumac Offline




Beiträge: 348

21.10.2013 15:06
Namen am Ally anbringen antworten

Hallo ich habe einen Namenschriftzug zum Aufkleben bestellt. Jetzt zwei Fragen an diejenign unter Euch, die das schon mal gemacht haben:

Bringe ich ihn am aufgebauten Boot an, oder an der abgebauten Haut? Mit was reinige ich die Haut? Aceton ist mir zu aggresssiv. Geht Alkohol?

http://blog.reiner-wandler.de

ceerge Offline




Beiträge: 286

21.10.2013 16:21
#2 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Hi Reiner, Alkohol geht immer, ist aber keine Lösung. :-D

Ist der Ally aus PVC? Das hält nur PVC-Kleber.

Gruß. C.

abumac Offline




Beiträge: 348

21.10.2013 16:35
#3 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Die Buchstaben sind selbstklebend, es geht ums vorreinigen.

http://blog.reiner-wandler.de

Spartaner Offline




Beiträge: 845

21.10.2013 17:00
#4 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Ist dein Ally nagelneu aus dem Laden? Meine bisher drei nagelneuen Allys hatten alle einen deutlichen Schmierfilm auf der Haut, wahrscheinlich ein Trennmittel, evtl. Silikon. Dafür bräuchtest du schon ein sehr wirksames Reinigungsmittel.

Es stimmt schon, Aceton ist recht grob zur Ally-Haut. Mit einem Aceton-getränkten Lappen reibt man sich Teile der Haut einfach weg. Fürs Vorbereiten von richtigen PVC-Klebungen perfekt, aber fürs einfache Reinigen wäre ein etwas zarteres Reinigungsmittel wahrscheinlich besser, am besten noch eines welches Silikon mitnimmt.

Gruß Michael

abumac Offline




Beiträge: 348

21.10.2013 17:17
#5 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Ja ist ziemlich neu. Drei mal im Wasser bisher.

http://blog.reiner-wandler.de

ceerge Offline




Beiträge: 286

21.10.2013 17:58
#6 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Hi Reiner, ist schon klar, ich glaube nur, das die Selbstklebenden, wenn Ally PVC, nicht halten. Habe mal versucht die PVC Wathose meines Sohnes zu flicken.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

21.10.2013 18:34
#7 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Die Haut von Allys und LKW-Planen sind, wenn vielleicht nicht exakt gleich, doch sehr ähnlich.

Das bekleben einer LKW Plane mit Folien ist bewährt und funktioniert bei entsprechender Reinigung hervorragend.

Zum Reinigen würde ich ein nicht quellendes Reinigungsmittel bevorzugen.

>>> Habe mal versucht die PVC Wathose meines Sohnes zu flicken.
(Ob die wirklich aus PVC war?)
Da würde man einen Flicken des gleichen Materials aufbringen, mit einem quellenden Lösungsmittel die Öberflachen anquellen.
PVC-Kleber aufbringen und den Flicken fest verpressen. Bei PVC hält das sehr zuverlässig.

Ganz nebenbei ist der PVC-Kleber meist nichts anderes als quellendes Lösungsmittel, in das zur Einstellung der Viskosität PVC gelöst wird.

WeGa Offline




Beiträge: 31

21.10.2013 20:42
#8 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Moin moin,

nicht so zimperlich!
Mein Ally und Pak haben keine Probleme mit Aceton gehabt!
Damit bekommt man auch wunderbar die Herstellerbeschriftung weg!
Meine selbstklebende Beschriftung hält wunderbar und die Haut ist unwesentlich angegriffen worden,
danach einfach mit Haushaltsreiniger hinterher!
Für Reparaturen unterwegs hab ich immer ein Fläschchen Nagellackentferner dabei,
ist nicht so aggressiv, sollte wohl auch gehen!

Gutes Gelingen...
Philipp

Peter_Will Offline



Beiträge: 108

21.10.2013 21:10
#9 RE: Namen am Ally anbringen antworten

In Nagellackentferner ist neben Aceton auch wieder rückfettendes Öl. Dieses verunreinigt die "gesäuberte" Klebestelle. Geschickter ist es Aceton mit reinem (destilliertem) Wasser zu verdünnen.

Liebe Grüsse

Peter

abumac Offline




Beiträge: 348

22.10.2013 15:02
#10 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Habe bei Ally angefragt und folgende Antwort bekommen:

"Zur vorherigen Reinigung können sie einfach Spirituos- oder Essig(Reiniger) verwenden.
Danach einfach noch einmal mit einem trockenen Tuch drüber reiben.
Aceton ist in der Tat zu aggressiv, die Oberfläche wird aufgeweicht und sieht stumpf aus."

http://blog.reiner-wandler.de

lupover Offline



Beiträge: 504

22.10.2013 19:11
#11 RE: Namen am Ally anbringen antworten

Moin!

Bevor ich einen Ally in Aceton auflöse würde ich es erst mit Spiritus versuchen und dann eben riskieren, dass die Folie nicht hält. Ein Namenszug der wieder abblättert kostet nicht die Welt ( www.klebebude.de ). Noch billiger für Testzwecke wären zwei Klebebuchstaben aus dem Baumarkt und ein Bootsname wie z. B. "Ei".

Gruß
Habbo

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule