Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.190 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Hans F. Offline



Beiträge: 6

19.09.2013 22:49
Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Hallo Leute!
Ich möchte mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Hans und ich komme aus Berlin. Ich habe hier im Forum schon viele hilfreiche Beiträge zu meinem Vorhaben gelesen, jetzt habe ich den geplanten Kanuurlaub vor mir und würde mich gerne mit ein paar Tipps, Anregungen und Informationen von euch bereichern!
Meine Paddelerfahrungen beschränken sich vorrangig auf Schlauchboottouren auf relativ ruhigen Flüssen in Deutschland. Meine letzte Tour mit einem Kanu war auf der Fränkischen Saale im Raum Gemünden und ist schon einige Jahre her.

Jetzt zu meinem Vorhaben:

Ich möchte nächstes Jahr Ende Mai / Anfang Juni mit einem Freund nach Schweden fliegen, ein Kanu mieten und eine Tour auf einem Fluß (gerne auch mit einem nicht überwiegendem Seenanteil) in Schwedens wunderschöner Natur machen. Die Tour soll ca. eine knappe Woche gehen, wobei hauptsächlich das Kanuwandern für Nichtprofis, das "einsame" campen in der Natur, ein bisschen angel und Abende am Lagerfeuer im Vordergrund stehen soll. Wir wollen keinen Kilometerrekord aufstellen, vielmehr wollen wir Ruhe genießen und das Kanu als "bequemes" Fortbewegungsmittel nutzen, damit wir unsere Ausrüstung (Zelt, ...) nicht tragen müssen. Das bedeutet, dass die Tour auch nicht extrem lang sein muss. Wir müssen nicht jeden Tag 15 km zurück legen, wenn wir nach 5 km einen schönen Platz für unser nächstes Lager finden sind wir glücklich! :-)
Wir haben uns für Mittelschweden entschieden, vielleicht um den Raum Östersund (kann man mit dem Flugzeug erreichen), weil wir da hoffentlich in dieser Zeit nicht so viele andere Kanuwanderer um uns herum haben wie in Südschweden und auch die Besiedlung nicht so dicht ist, wir würden uns freuen wenn ein Gefühl von "alleine in der Wildnis" aufkommt. Vorweg ist zu sagen, dass wir nicht aus Zucker sind und durchaus Outdoorerfahrung haben. ;-)

Ich würde mich über Wortmeldungen jeder Art freuen - Infos zum Wetter in dieser Jahreszeit / Erfahrungsberichte und vor allem Routentipps! (der DKV Auslandsführer 04 ist zwar recht hilfreich, wir haben auch schon einige Ideen, aber ich ich würde auch sehr gerne eure Erfahrungen lesen!!!)

Grüße, Hans

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

20.09.2013 00:25
#2 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Google mal unter Lits Camping oder Harkan Tour. Der Verleiher holt von Östersund ab, bringt zum Einsetzort und ist sehr zuverlässig und professionell.
LG Jürgen

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=yWqta3S9vcc

Hans F. Offline



Beiträge: 6

20.09.2013 09:33
#3 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Ehrlich gesagt zählt der Harkan auch zu unseren Top-Favoriten, in Kombination mit dem Kanuverleih auf dem Campingplatz in Lit. Wahrscheinlich weil ich nach intensiver Suche im Internet auch keine wirkliche Alternative gefunden habe. Deswegen bin ich ja auch hier. :-)
Kann mir vielleicht jemand ein paar Erfahrungsberichte über eine Kanutour auf dem Harkan schildern? Einen habe ich auch schon im Internet gefunden, der war recht gut und auch mit schönen Fotos. Gibts hier vielleicht jemanden, der diese Tour schon mal gemacht hat?
Eine große Frage bleibt da aber noch, wie ist denn das Wetter in dieser Gegend Ende Mai - Anfang April? Und viel wichtiger, wie ist denn der Harkan zu dieser Zeit?

duke of moore Offline



Beiträge: 46

20.09.2013 14:08
#4 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Das Dalsland, liegt oberhalb des Vänern-Sees, ist sehr gut für eine Anfänger-/Familientour geeignet.
Ausgangspunkt kann z.B. der Campingplatz/Kanuzentrale bei Bengtfors sein.
http://www.dalslandscamping.se/
Dort kann man wirklich alles Leihen, was für eine Tour benötigt wird.
Entweder man startet direkt vom Platz aus, oder man läßt sich für wirklich kleines Geld zum Startplatz fahren und irgendwo wieder abholen.
Sein Auto kann man für 10,- Kronen/Tag auf dem Platz stehen lassen.
Tourenmöglichkeiten, traumhafte Übernachtungsplätze und Fisch gibt es im Dalsland-Gebiet reichlich.
Und Ende Mai/Anfang Juni ist noch nirgends Saison, so daß man dort auch allein mit sich ist.
Einziges Manko zu euren Vorstellungen - das Dalsland liegt nicht in Mittelschweden!
Aber, wenn man erst mal im Boot sitzt, merkt man davon nix!
Und Mücken gab es auch keine!

Gruß Robert

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

20.09.2013 14:32
#5 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Moin Hans,
Du hast eine PN
LG Jürgen

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=yWqta3S9vcc

DasLottchen Offline




Beiträge: 206

22.09.2013 09:08
#6 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Moin,

wir sind die Harkan Tour vor 2 Jahren gefahren, allerdings im Juli. Wir waren (2 Familien) mit Kindern unterwegs, einfach toll und sehr empfehlenswerte Strecke. Die werden wir auf jeden Fall noch mal machen :)

LG, Alex

„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“
(Astrid Lindgren)

Hans F. Offline



Beiträge: 6

22.09.2013 20:38
#7 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Das Dalsland hab ich mir auch schon angesehen, ich hab auf der Seite canoeguide.net (ich finde die Seite richtig gut!) eigentlich alle beschriebenen Routen durchgelesen, aber Dalsland bietet da fast nur Seepaddeln, wir haben uns aber für eine Flußwanderung entschieden, wobei ein geringer Seeanteil bestimmt eine schöne Abwechslung wäre.

Vom Campingplatz in Lit mit seiem Kanuverleih hab ich schon viel gelesen, der taucht in einigen Berichten auf. Das waren eigentlich nur positive Erfahrungen, aber ich finde der Shuttleservice ist recht teuer, oder? 2,30€/km, ist das ein normaler Preis???

Lottchen, wo habt ihr denn eingesetzt und wo war das Ziel? Und wie lange habt ihr gedraucht? Zu welcher Jahreszeit ward ihr denn dort?
Ich suche gerade Erfahrungsberichte vom Harkan.

Hans-Peter F. Offline



Beiträge: 1

23.09.2013 13:56
#8 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Im Juli. Hans. Im Juli! :D

Hans F. Offline



Beiträge: 6

23.09.2013 20:27
#9 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Oh... ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil...
Weiß jemand etwas über den Hårkan Ende Mai / Anfang Juli?

Hans F. Offline



Beiträge: 6

01.10.2013 08:17
#10 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Ich bin auf der Suche nach Reiseberichten von Paddeltouren auf dem Hårkan, hat da jemand einen Tipp für mich? Leider finde ich im irgendwie nicht viel darüber...
Bersonders interessieren mich auch Infos über den Wasserstand und das Wetter Anfang Juni!
Vielen Dank schon mal!

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

01.10.2013 09:08
#11 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten

Zitat
Bersonders interessieren mich auch Infos über den Wasserstand und das Wetter Anfang Juni!


Wetter und Wasserstand korrelieren weitgehend miteinander und sind in jedem Jahr verschieden! Fahr einfach hin und mach eine Tour!

Internette Grüße Thomas

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

01.10.2013 09:48
#12 RE: Kanutour in Mittelschweden gesucht antworten



@ Hans: Eine Forendiskussion zum Thema 'Paddeln auf dem Hårkan' findet sich im schwedischen Outdoorforum - vielleicht hilft Dir ein Übersetzungsprogramm. Hier finden sich weitere Informationen, die den Eindruck erwecken, dass der Pegel das ganze Jahr über ausreichend hoch ist. Auch Verleiherangebote suggerieren das.

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule