Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.014 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
bluewater Offline



Beiträge: 43

17.09.2013 15:20
Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo
im Urlaub hatten wir gerade die Möglichkeit von 2 Engländern einen WW OC2 auszuprobieren
den sie sich vor Jahren aus Kanada mitgebracht hatten, einen Clipper Merganser (15+).

Das Boot hat uns auf WW2-3 wirklich viel Spaß gemacht und uns in der Überlegung bestärkt doch nach einen
WW OC2 zu suchen. Nur scheint es keinen Importeur zu geben und daher wollte ich einmal fragen oder hier jemand Alternativen zu dem obigen Boot kennt, die man vielleicht auch in Europa gebraucht bekommen könnte.

Den einzigen WW2er Kanadier, den ich kenne, ist der Blast und der ist für uns einfach zu klein, das Boot passt nicht.

Wären die im Forum gerade angebotenen Captions eine Alternative ?

Würde mich über Infos freuen, danke für eure Mühe, Klaus

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

17.09.2013 15:28
#2 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Von der Berschreibung her unterscheidet sich der Merganser stark von Royalexbooten wie dem Caption. Ich kenne einen Clipper Viper (Solo WW-Boot) in ähnlicher Bauweise. Das ist eine andere Bootsklasse als die etwas schwereren und plumperen Royalex-Boote. Dennoch würde ich den etwas kürzeren Caption, der wohl nicht so ausgeprägte Kanten wie der Merganser hat, als Alternative empfehlen. Es gibt hierzulande einfach keine Laminat WW-Tandemboote.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

Wouter Kieboom Offline



Beiträge: 19

17.09.2013 16:24
#3 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Das es hier keine Laminat ww 2er gibt stimmt einfach nicht. Z.b. http://www.kanushop.bushpaddler.de/catal...products_id=535, oder mann kann der Raphael fragen (Rafftaff). http://www.wildwasserboard.de/f18-Millbrook.html

Denn Caption würde ich nicht empfehlen. Wann der Blast zu klein ist, dann auch der Caption. Ist nicht wesentlich größer.

Wouter

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

17.09.2013 16:42
#4 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Wouter,

meines Wissens wurde einmal vor vier Jahren ein Container Boote von Millbrooks nach Europa gesandt. Insofern hast Du recht. Es gibt vielleicht 10/12 Laminatboote. Davon vermutlich nicht mehr als zwei Tandemboote. Die sind aber in der Regel nicht zu kaufen. Der Tipp mit dem Boot von Martina und Florian ist gut. Sie können sicher auch etwas zur Charakteristik dieses Bootes sagen.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

bluewater Offline



Beiträge: 43

17.09.2013 18:52
#5 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo ihr beiden,
scheint ja schwierig zu werden ..... :-(

Da ich mich auch versucht habe etwas schlau zu machen .....
Der Caption hat eine Länge von ca. 426 cm und ist auch etwas breiter als der Blast (ca 386).
Also etwas größer...... über das Fahrverhalten kann ich nicht sagen.
Der Laminat Kanadier von Martina und Florian scheint auch nur etwas größer zu sein als der Blast.
Alternative vielleicht auch der Vertige X, auch so in der Caption Liga ...
Von denen ist der Caption der einzige der momentan gebraucht angeboten wird.

Wie ist das eventuell mit Mowhak XL 15 ???

Auf jeden Fall danke an euch und noch einen schönen Abend, Klaus

Gerhard Offline




Beiträge: 638

18.09.2013 08:13
#6 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Klaus,

in der 14er Klasse gibt es schon einige WW OC2.
Der Gebrauchtmarkt ist allerdings sehr klein.

Den Caption würde ich jetzt nicht mit dem Blast vergleichen wollen. Ist länger und auch breiter.
Ich selbst fahre einen Caption, ist sehr gutmütig, aber verdammt wendig und kann auch mühelos auf Flachwasser vorwärts bewegt werden.
Fahre den meißt mit den Kindern und da muß ich fast die ganze Arbeit alleine machen. Macht aber auch mit zwei Erwachsenen viel Spaß.
Im Verein haben wir von Indian Canoe (Mohawk) den Probe 14. Geht in die gleiche Richtung, hat etwas mehr Kante.
Den XL 15 würde ich nicht empfehlen, ist dann schon nochmal ein gutes Stück träger.

Grüße Gerhard

Mahyongg Offline



Beiträge: 248

19.09.2013 01:36
#7 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Wenn Ihr einen Tipp wollt, dann beschreibt doch mal was Ihr damit vorhabt und warum z.B. der "Blast zu klein" für euch ist etc.- dann lässt sich auch viel besser abschätzen, was für Euch so in Frage kommen könnte. Zum Big Boy - ist ein tolles Boot, beschleunigt sehr schnell, da leicht, schöne Kante, lässt sich prima carven.. drehfreudig ist er auch.. also alles in allem ein typischer Millbrook Slalomrenner. Da ich den Merganser nicht kenne, kann ich da allerdings keinen Vergleich ziehen. Leider hat Air Berlin vor ein paar Jahren aufgehört, für 50 EUR Boote auf dem Direktflug YVR - DUS zu transportieren, sonst könntet Ihr auch gleich selbst zu Western fahren und euch euren Merganser holen.. so wird das ganze Spiel natürlich schon schwieriger. Also, nach was sucht ihr denn? Einsatzbereich, Fahrverhalten, besonders aber euer Fahrkönnen und Entwicklungspotential bzw. - Wünsche sind da ja einige Faktoren.

Cheerio!

Jan

bluewater Offline



Beiträge: 43

19.09.2013 10:54
#8 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Jan

was wollen wir damit ........ eigentlich kurz gesagt auch mal zu Zweit im leichteren WW und auf Slalomstrecken Spaß haben, Wellenreiten auf Isel, Möll, Durance, Imster und auch mal einen spritzigeren Kleinfluß damit fahren können. Bis jetzt haben wir uns das ab und an in einem Gummiboot C2 "angetan" ist auch mal nett aber nicht so wirklich ........ OC2 fahren auf dem Niveau von Martina und Florian ist nicht unser Ziel.

Florian von Bushpaddler hat mir geantwortet das er glaubt, das der Big Boy 2x85 KG Teamgewicht gut verdaut .....
da liegen wir wir deutlich drüber, sowohl mit meiner Frau als auch mit meinem Freund. Ansonsten wäre der Big Boy
der Beschreibung nach sicher ein schönes Boot für uns. Der Blast hat uns einfach in beiden Teams den Eindruck vermittelt er wäre deutlich zu klein, er lag zu tief, war irgendwie "eirig" Kehrwasserfahren mit Tempo war nicht wirklich möglich, testen konnten wir in Hohenlimburg.

Den Clipper der Engländer durften wir in Sort auf der Slalomstrecke und auf der Standartstrecke des Noguera Pallaresa testen. Dabei entstand auch der Eindruck das wir ein Boot dieser Länge/Größe brauchen. Am liebsten eine Viper 12 für 2 ;-)oder Big Boy XXL ..... Fahrkönnen : schwer selber zu beurteilen; im Kajak und C1 fahre ich bis WW4 mit Spaß. Mit der Viper, die ich erst seit knapp 2 Jahren regelmäßiger fahre, 3+- je nach Bachtyp . Manches geht schon ganz gut manches Bedarf einfach noch Training ....

Hilft das weiter ?

nochmal danke für eure Einschätzungen und Tipps, Klaus

Nächstes Testboot wahrscheinlich ein Caption ......

Mahyongg Offline



Beiträge: 248

23.09.2013 18:34
#9 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Da ist der Caption sicher nicht falsch für euch.. wenn Ihr zu schwer für den Big Boy seid, wird's aber eh schon eng mit der Auswahl "richtiger" Wildwasserboote. Bleibt noch der Octane.. allerdings aktuell ausverkauft. Das ist natürlich ein richtiges Spassgerät :D

Holt euch halt den Caption von Achim und reitet den erst mal völlig runter, wenn ihr auch nur "blue water" ohne Felsen fahrt ist das ja schon mal eine Weile, damit macht ihr sicher nix falsch :D

Der Probe 13 oder 14 muss als Tandem übrigens auch Spaß machen.. aber keine Ahnung, ob es hier überhaupt einen gibt.. :D

Gerhard Offline




Beiträge: 638

24.09.2013 09:19
#10 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Klaus,

der Caption passt da sicherlich für Euch.
Probe 14 sicherlich auch. Da gibts einen in Tübingen und einen in Bamberg. Werden aber beide nicht verkauft .

Grüße Gerhard

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

24.09.2013 15:26
#11 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

...können aber ausprobiert werden (zumindest der in Tübingen)

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means
to move a canoe
than paddles

bluewater Offline



Beiträge: 43

14.10.2013 17:52
#12 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo ihr
nochmal zu dem obigen Thema, nachdem der Caption von Achim ja leider weg war ....

Was meint ihr kann man einen der 16er mit Gurten oder mittig eingebauten Sattelsitzen
WW tauglich machen ?

Zumindest werden der Rogue und der Canyon ja als Wildwassercanadier angeboten, hat jemand Erfahrung mit den Booten ?

Aber ob man die gebraucht bekommt ?

In die Klasse scheint auch der Brooks 16 von Robson zu gehören, könnte es eventuell auch mit dem funktionieren ?

Infos von eurer Seite wären prima.

Einen schönen Tag noch, Klaus

Danke übrigens für das Testangebot :-) Probe 14, nur leider doch sehr weit weg .....

Gerhard Offline




Beiträge: 638

15.10.2013 19:33
#13 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Klaus,

der Brooks 16 taugt meiner Meinung nicht für WW, der ist relativ flach und spitz, nimmt viel Wasser auf.

In wie weit der Rouge und der Canyon WW-tauglich sind hängt natürlich von der Art des WW ab.
Martina und Florian können zum Canyon was sagen.

Ich hatte vor dem Caption einen Mad River Legend 15, gibts auch als 16er. Den bin ich zu zweit mal auf der Soca gefahren. Hat Spass gemacht und nimmt auch wenig Wasser auf.
Ist natürlich, wie auch der Rouge und der Canyon, nicht mit der Wenigkeit eines reinen WW-OC2 wie den Probe oder Caption vergleichbar.

Grüße
Gerhard

peti Offline



Beiträge: 32

17.10.2013 22:20
#14 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Klaus,
Rouge und Canyon sind wildwassertauglich bis III - IV , natürlich hauptsächlig abhängig vom Paddler. Der Canyon ist übrigens ein Nachbau des Bluehole Starburst, der später von Evergreen weitergebaut wurde.Auch Evergreen produziert nicht mehr , aber Novacraft verkauft eine leicht abgewandelte Form unter dem Namen Moisie.Novacraft hat auf der Interntseite zwei Videos des Moisie eingestellt,wobei die Fahrt auf dem Gatineau schon sehenswert ist.
Gruß
Peter

bluewater Offline



Beiträge: 43

22.10.2013 13:53
#15 RE: Wildwasser OC2 ? antworten

Hallo Peter

klingt ja gut und das Video hat schon was, nur gebraucht wird man den
wohl auch so schnell in Europa bekommen.

auf jeden Fall danke, Klaus

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule