Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.592 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
gasmann001 Offline



Beiträge: 28

26.08.2013 19:15
günstiges feuerzelt aus dem armyshop? wer hat ne idee? antworten

hallo, freunde des outdoorlebens ;-)

da ich sehr gerne auch im winter draussen zelte und die natur geniese, dabei aber stets das problem habe dass es irgendwann doch sehr kalt wird und man sich nicht mal kurzfristig aufwärmen kann liebäugle ich schon länger damit mir ein feuerzelt zu besorgen. ich fahre zwar (noch) kein kanu, würde das ganze gedöns mit ofen aber mit dem auto in die wildnis fahren. nun ist es ja so, dass ich es erstmal selbst ausprobieren möchte wie mir das ganze taugt und möchte nicht gleich sofort ein teures lavvuu kaufen o. ä. . bei youtube sehe ich des öfteren videos von amis, welche mit anderen baumwollzelten und ofen campieren. ich kam also nun auf die idee mir ein günstiges gebrauchtes armeezelt zu besorgen. die bundeswehr hat da leider nur manschaftszelte oder dackelgaragen, welche zu klein sind, da ich, sollte es toll sein, auch mal mit nem kumpel unterwegs sein möchte. die polnische armee hat auch so eine art tipi, allerdings auch sehr klein. habt ihr eine idee? am liebsten wäre mir ein steilwandzelt mit abgeschrägtem dach, also hausähnlich. solange zwei mann darin einigermaßen bequem platz haben wäre alles recht. wie sieht es aus mit dem baumwollmaterial? soweit ich hier seit einem halben jahr lesen kann sollte das ja i. o. gehen. was mich auch noch brennenst interessiert... wenn doch im zelt kein boden liegt und am rand und im zelt plattgetrampelter schnee... der schmilzt doch und wir haben bei brennendem ofen dann ein wasserloch im zelt... oder sehe ich das falsch?

vielen herzlichen dank mal vorab für eure ideen. hier ein link von so einem zelt, wie ich es mir in etwa vorstelle:

http://www.youtube.com/watch?v=Cp28_5bMwB8

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

27.08.2013 10:46
#2 RE: günstiges feuerzelt aus dem armyshop? wer hat ne idee? antworten

moin

hier kannst Du Dich schlau machen
http://wintertrekking.com/

und beim 6. WinterTipiLager
6. WINTERTIPILAGER 2014© 07. bis 10. Februar 2014
selbst Erfahrungen sammeln.

Wenn Du hierein bißchen stöberst -Suchfunktion - findest Du auch Kommentare über die poln. Zelte.

Bei dem in dem jutub Film gezeigten Zelt handelt es sich um ein walltent amerikanischer Machart, das preislich
wenn du es hier hast, über dem Preis eines heizfähigen Baumwoll Tentipis liegt
Gruß
absolut canoe

gasmann001 Offline



Beiträge: 28

04.09.2013 21:04
#3 RE: günstiges feuerzelt aus dem armyshop? wer hat ne idee? antworten

okay. besten dank hierfür... allerdings bleibt noch die frage offen wie das mit dem schneematsch im zelt ohne boden ausschaut. klar, plane darunter legen, aber wenn der erst einmal schmilzt bilden sich doch mulden und pfützen und das wasser läuft am rand der plane ins zelt... kann mir das kaum vorstellen...

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

04.09.2013 21:33
#4 RE: günstiges feuerzelt aus dem armyshop? wer hat ne idee? antworten

Um den Ofen kann sich etwas Matsch bilden, der aber auch wieder durch die Ofenhitze verdampft und wegtrocknet. Ist weniger schlimm als man vermutet - aber auch von den Temperaturen abhängig. Bei leichtem Frost taut es schneller und großflächiger, als bei - 15 Grad.

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

05.09.2013 21:36
#5 RE: günstiges feuerzelt aus dem armyshop? wer hat ne idee? antworten

moin
beim hot camping wird (zumindest in Amerika) gar kein Boden in die Zelte gelegt,
der Boden wird einfach mit Douglasien/Fichtenzweigen ausgelegt.
guxte hier:
http://wintertrekking.com/wp-content/upl...size_resize.jpg

Welfi Offline



Beiträge: 351

06.09.2013 20:38
#6 RE: günstiges feuerzelt aus dem armyshop? wer hat ne idee? antworten

Hallo Gasmann,

wie bereits Albert vermerkte, einfach zum nächsten WTL kommen. Soweit ich weiß ist wegen Ofenbetrieb in den Tipis noch keine Überflutung des Untergrundes durch Schneeschmelze aufgetreten. Der Untergrund wird meist auch freigeschaufelt, wenn mal mehr Schnee liegt.

Man sehe sich die früheren WTL-Fotos an, da türmten sich schon mal die Schneemassen an den Zeltseiten auf.

Herzliche Grüße

Welfi, OSZ40-Schmiede....

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule