Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 583 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Jeremy Offline



Beiträge: 7

25.07.2013 15:37
Kanadiertransport auf Sprinter antworten

Hallo zusammen,
wir würden gerne unseren Kanadier (40kg) mit dem Sprinter transportieren. Er hat ein Hochdach, ist aber zu kurz, um das Boot hineinzuladen. Hat jemand eine Idee, wie man den Kanadier mit diesem Auto transportieren könnte bzw. auf das Dach hebt?

Freue mich auf Eure Antworten.

Gruß Jeremy
PS: Weiß jemand wie man Bilder hier einfügt?

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

25.07.2013 17:59
#2 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten

Da gibt es eine Reihe von Vorschlägen in diesem Thread

Bilder fügst Du ein, indem Du - wenn Du einen Beitrag verfasst - unten rechts auf "Datei anhängen" klickst. Dann kannst Du Bilder hoch laden und im Text platzieren.
Noch schöner (weil die Größe und Position selbst bestimmt werden können) gehts so.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

Solist Offline



Beiträge: 356

25.07.2013 18:00
#3 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten

Gib mal Laderolle in der Suchfunktion ein.
Frank

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

25.07.2013 18:08
#4 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten

Hi,

Serienhochdach? Wenn nein, wie hoch ist das Teil gesammt?

grüsse vom westzipfel, thomas

Jeremy Offline



Beiträge: 7

25.07.2013 19:25
#5 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten


Das mit dem Bild hat funktioniert, ich denke es ist ein Serienhochdach.

Gruß Jeremy

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

25.07.2013 21:29
#6 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten

Das ist einfach- so lange dein Boot nicht ausgeprägte "Nasen" hat und ein Tragejoch. Letzeres kann man aber nachrüsten bzw selbst herstellen.
2 Dachträgerbarren. Den hinteren auch ganz hinten montieren, den vorderen im Abstand von ca halber Bootslänge minus 30cm.
Von hinten ans Auto heran gehen, das Boot dabei mit dem Tragejoch auf den Schultern. Die Spitze leicht nach oben und auf dem hinteren Holm absetzen. Weiter gehen, bis das Heck den Boden berührt. Das Boot sollte jetzt stabil liegen.
Zum Heck gehen, anheben und das Boot über den hinteren Holm nach vorn schieben, bis du merkst, dass der Schwerpunkt über dem Holm liegt. Jetzt ein ganz bisschen nach vorn und das Boot loslassen. Es wird langsam nach vorn kippen und mit dem Bug auf dem vorderen Holm landen.
Dann das Boot weiter nach vorn schieben, ausrichten und verzurren.
Abladen entsprechend analog rückwärts.

grüsse vom westzipfel, thomas

Jeremy Offline



Beiträge: 7

26.07.2013 11:30
#7 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten

OK, danke.
Das ist eine gute Idee. Wir werden es mal ausprobieren.

Gruß Jeremy

martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

26.07.2013 12:23
#8 RE: Kanadiertransport auf Sprinter antworten

Wir haben einen Ducato und machen das auch immer so. Habe noch eine Leiter auf einer Seite der Dachträger fest dran damit ich zum verzurren was auf dem Dach zu stehen habe.

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule