Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 6.869 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

10.12.2015 21:43
#61 RE: Zeltofen mit Pellets antworten

Statt des Schrittmotors outdoor vielleicht irgendein Aufziehwerk oder so.. ?

Gruß,
Markus

Troll ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2015 21:49
#62 RE: Zeltofen mit Pellets antworten

moin,

so auf die Schnelle:

ganz im Gegentum - durch die Rutsche wird der "Rückbrand" eher gefördert. Die (Un-) Lösung mit dem Motor ist für den Einsatz outdoors unpraktikabel. (die Umlenkbleche erscheinen mir auch eher so reingewurstelt).

Den "Großen" könntest Du zum Vergleich mal mit einstellen, außerdem interessieren mich Deine Vorstellungen, wie lange Du Dein Zelt beheizen möchtest. Ich schau die Tage mal, welche Alternativen es so gäbe. Weil - warum Dein Klondike nicht einfacher warmhalten?

Troll

Hennykanu Offline




Beiträge: 90

12.12.2015 18:39
#63 RE: Zeltofen mit Pellets antworten

Ja hallo Troll,
ich wär Dir dankbar denn unser Ofen kommt nicht in das Klondike
eher Heiz ich mit dem Gasgerät das funzt nämlich super ist aber nicht stilecht.

Wenn Du aber eine vertretbare Alternative für mein Klondike weisst
dann bin ich dankbar
Unser Winterpaddeln auf der Iller ist nämlich nicht Sooooo weit weg
und da muss was Heizen herhalten. Will meine Gäste ja nicht quälen.

Gruß Frank

Halve the Paddel to double the Man behind

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule