Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 3.182 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

07.06.2013 08:44
#31 RE: pitch stroke antworten

Pitch und J würde ich nicht unterschiedlich einordnen, die gehören zusammen und gehen eher ineinander über.
Pitch ist eher eine Variation des J-Schlages. Durch das Verschieben des Drehpunktes kann man also bei höheren Geschwindigkeiten die Korrektur auch sehr kurz und nah am Körper fahren, was dann wieder höhere Paddelfrequenzen erlaubt. Ganz nebenbei reduziert sich auch der Korrekturbedarf bei höheren Geschwindigkeiten auch deutlich, das Wasser fühlt sich "härter" an, so dass zur Korrektur letztlich ein minimaler Dreh am Paddel ausreicht, statt einen aktiven Kraftimpuls mit senkrechtem Paddel deutlich hinter dem Körper zu fahren.

Donaumike Offline




Beiträge: 993

11.06.2013 13:38
#32 RE: pitch stroke antworten

Wenn ich die vielen interessanten Zeilen so lese und auswerte, samt Video, kommt mein „C-Schlag“ dem Pitch- Stroke wirklich am nächsten. Mit Wind, Strömung und Trimmung zu experimentieren macht mir besonders viel Freude, weil das ist wie eine verriegelte Schatzkiste, die nur verstanden werden muss, geöffnet zu werden. Ich hoffe es klappt beim nächsten Baggerseepaddeln wieder so gut. Ich bin wohl auf dem richtigen Weg. Danke für die Mühen und wertvollen Tipps.

Viele Grüße, Mike

Seiten 1 | 2 | 3
«« Gatz Racoon
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule