Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 830 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
CIV Offline



Beiträge: 16

26.05.2013 12:05
Driftsack!? antworten

Hallo,

da ich bisher keine Erfahrungen mit einem Driftsack machen konnte, wollte ich Euch mal fragen, ob die Anschaffung und der Gebrauch eines solchen sich für das Angel mit einem Ally-Kanu auf einem See lohnen würde.

Danke und Gruß

trullox Offline



Beiträge: 616

26.05.2013 18:49
#2 RE: Driftsack!? antworten

warum driften beim Angeln? Ich denke. ankern oder schleppen wären die richtigen Alternativen.
Gruß!
Fred

ceerge Offline




Beiträge: 286

27.05.2013 09:37
#3 RE: Driftsack!? antworten

Hi, kann ich mir gut vorstellen. Vorteil: das Ally wird nicht so schnell verblasen und du kannst dich an schönen Stellen cool vorbeitreiben lassen. Lough Style Fishing mit der Fliege.
Gruß. C.

CIV Offline



Beiträge: 16

27.05.2013 10:27
#4 RE: Driftsack!? antworten

Hallo,

danke für Eure Antworten.

Um auf einer Stelle bleiben zu können, wäre ein Anker natürlich besser; das Problem ist nur, dass ich auf einem sehr tiefen See angeln werde. Na ja, werde mir mal ein paar Driftsäcke genauer anschauen.

Gruß

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

27.05.2013 11:30
#5 RE: Driftsack!? antworten

>>> Driftsäcke genauer anschauen.
Anschauen?
Wenn man es dann zu brauchen meint, ist das doch klar ein Fall für selber bauen.
Obere Rohr schwimmfähig abdichten*, unten soviel Kieselsteinchen bis es zuverlässig untergeht, dazwischen irgendwas z.B. große Gewebe Einkaufstasche.
Dann noch ein paar Leinen fertig.

Falls Du mit den Teilen für Segler liebäugelst, die sind um mit einem Tonnen schweren Boot, vor einem Sturm die "Haltung zu wahren", für Deine Zwecke viel zu robust.

*z.B. Baumarkt PVC Rohr mit Endkappen

CIV Offline



Beiträge: 16

28.05.2013 21:58
#6 RE: Driftsack!? antworten
Hallo Andreas,

vielen Dank für Deinen konstruktiven Beitrag; werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen! Was für einen Durchmesser müsste denn ein Driftsack für ein Ally ungefähr haben?

Gruß
Skua Offline



Beiträge: 244

29.05.2013 08:58
#7 RE: Driftsack!? antworten
Driftsack als Bezeichnung für einen Treibanker ist mal eine interessante Wortschöpfung. Da musste ich erst einmal ein, zwei postings durchlesen, um zu verstehen, worum es eigentlich geht.
Grüße, Skua

Keine Hektik, wer hektisch wird macht Fehler.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

31.05.2013 07:44
#8 RE: Driftsack!? antworten
>>> Was für einen Durchmesser müsste denn ein Driftsack für ein Ally ungefähr haben?
Steckt man sein Paddel bei Wind ins Wasser ist schon mal eine deutliche Verankerung zu spüren (zur Größen-Orientierung).
Ich würde mal so minimal 0,1m² anpeilen, maximal 0,25m².
CIV Offline



Beiträge: 16

31.05.2013 13:02
#9 RE: Driftsack!? antworten

Hallo Andreas,

danke für Deine Empfehlung!

Gruß

saiga Online



Beiträge: 68

31.05.2013 13:07
#10 RE: Driftsack!? antworten

Ikea-Taschen werden gern als Treibanker genutzt.
Reichen auch für kleine Angelboote.

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule