Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.531 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3
dovrefjell Offline



Beiträge: 11

05.05.2013 21:07
Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Tarp für mein 7er Tentipi. Es soll aber nicht zu weit vom Zelt in die Fläche ragen. Heute habe ich eins mit den Maße 425 x 445mm getestet - das war mir eindeutig zu groß.
Ist das 12er von Nordis 300mm breit (also die Breite quer zum Zelt) oder 300mm lang (also vom Zelt weg)? Oder kann mir jemand ein anderes, nicht zu großes Tarp empfehlen?

Danke,
dovrefjell

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

05.05.2013 22:04
#2 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

NVA Zeltplane.

(Bild am letzten Wochenende auf der Biberwiese aufgenommen)

.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Angefügte Bilder:
BILD0783.JPG  
Als Diashow anzeigen
pogibonsi Offline




Beiträge: 478

06.05.2013 15:21
#3 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Habe zwei Tatonka TC Tarps. Sind aus Baumwolle/Polyester Mischgewebe und ich bin von der Qualität und Gewicht überzeugt. Gibt es in drei Größen:

Tarp TC 285 x 300 cm

Tarp TC 284 x 400 cm

Tarp TC 425 x 445 cm

Gruß
Uwe

Welfi Offline



Beiträge: 351

06.05.2013 17:46
#4 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ein passendes Tarp von Green Outdoor hätte ich noch da,

das macht auch Sinn, da der Eingang gut geschützt ist


LG Welfi....

....ein zweites Bild will ich auch noch anhängen....

Angefügte Bilder:
Schneeflöckle.jpg  
Als Diashow anzeigen
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

06.05.2013 19:06
#5 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ich verwende das kleine Tatonka Tarp.
Damit der Eingang gegen Regen geschützt ist spanne ich stets ein langes Seil, das dicht an der Zeltspitze vorbei geführt wird (ich achte beim Aufstellen des Zelts darauf, dass es möglichst zwischen zwei Bäumen steht).

Beim Zeltabbau kommt dann das Tarp ganz zuletzt weg, So kann alles trocken aus dem Zelt befördert werden.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

dovrefjell Offline



Beiträge: 11

06.05.2013 20:28
#6 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Vielen Dank für die Anregungen...

So eine NVA-Plane habe ich hier auch noch rumliegen, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren, auf dem Bild sieht es gut aus.

Das Tatonka hatte ich in der großen Größe probiert und mir war es einfach zu groß. Ich will vor allem, dass der Eingang halbwegs regengeschützt ist. Das letzte Bild schaut jedenfalls auch ganz gut aus - da werde ich als Alternative noch einmal das kleine Tatonka Tarp probieren.

Von Greenoutdoor das wirkt schon wieder sehr gewaltig? Aber das ist von der Passform bestimmt am besten, da ja speziell dafür entworfen?

LG
dovrefjell

Rheinländer Offline




Beiträge: 376

06.05.2013 22:28
#7 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hallo Dovrefjell,

habe das Tatonka Tarp 2TC, Maße 285x300cm. Schöne Größe, ist vielseitig einsetzbar. Wenn's von der Seite pfeifft, kannst du noch eines des gleichen Typs dran knoten.

Ich lasse mal die Bilder sprechen..

Grüße Björn

edit: mittleres Bild wegen Softwarespinnerei gerade nicht kleiner zu machen..sorry

__________________________________________________________________________________
Da wir im gleichen Boot sitzen, sollten wir froh sein, daß nicht alle auf unserer Seite stehen.

Angefügte Bilder:
2011-07-21 19.13.21.jpg   IMG_0356.jpg   Foto0170.jpg  
Als Diashow anzeigen
Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

06.05.2013 23:05
#8 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Moin Dovrefjell,
10Jahre in Gebrauch und ohne Verschleiß, das gleiche Tatonka wie zuvor.
Gruß Jürgen
http://files.homepagemodules.de/b61606/f...p9959230n12.jpg

dovrefjell Offline



Beiträge: 11

07.05.2013 14:55
#9 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ah, das ist genau die Größe, die mir vorschwebt (285 x 300).

Danke für die aussagekräftigen Bilder!

LG
dovrefjell

mgosx Offline



Beiträge: 154

12.05.2013 20:10
#10 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hallo zusammen,
ich habe auch ein Tatonka-Tarp (285 x 300) und will dieses als Vordach (Kochen, Essen etc.) vor meinem Wiglo LT 4 einsetzen.

Nun will ich mir wahlweise die nestbaren Stangen von Tatonka oder Mostert holen. Aufbau entweder diagonal 2 Ecken mit Stangen aufgestellt und die "Flügel" nach unten verspannt oder 2 x Seitenmitte aufstellen und links und techts ein "Hausdach" abspannen.

Welche Stangenlängen empfehlt Ihr für dieses Setup (einerseits halbwegs Stehhöhe in größerem Bereich, andererseits relativ sturmsicher).

Ich tendiere zu den 2,20 m Stangen.

Wie lange sind Eure Tarpstangen und zu welchen Längen würdet Ihr tendieren?

Grüsse Mark

Rheinländer Offline




Beiträge: 376

12.05.2013 20:24
#11 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hallo Mark, bei uns stecken die ausziehbaren Stangen von Relags unterm Tarp. Stufenlos verstellbar bis 2,40m. Bishher tun die ihren Dienst ohne zu mucken. Die von dir genannten von Mostert halte ich für eine sehr interessante Alternative, hab ich auch schon drauf geschielt. Die dürften etwas stabiler(auch teurer) sein..?

Gruß Björn

__________________________________________________________________________________
Da wir im gleichen Boot sitzen, sollten wir froh sein, daß nicht alle auf unserer Seite stehen.

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

12.05.2013 20:31
#12 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Moin Mark,
bisher hat noch keine Sorte von Alustangen dem Sand, Wind, Salz oder der Korrosion angemessen zum Preis stand gehalten.
Ich bezeichne alle herkömmlichen Alustangen etwas provokativ als Müll insofern sie zu mehr als geschütztem Camping benutzt werden.
Von Relags gibt es eloxierte Blechstangen, die deutlich benutzerfreundlicher und enorm haltbarer sind, in 1,75 oder 1,95m dreigeteilt verkettet.
LG Jürgen

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

12.05.2013 21:25
#13 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ich hab die nestbaren von Tatonka und dann noch welche von Snow Peak. Die Snow Peak haben 30mm Durchmesser und sind über jeden Zweifel erhaben, wie alles von denen.

Gruß
Uwe

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

14.05.2013 21:34
#14 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Bei geschütztem Camping sind die meisten Tarpstangen über jeden Zweifel erhaben, wenn´s richtig pfeift hilft eigentlich nur Tarp abbauen bevor es vermeidbaren Schaden gibt. Eine 30mm Tarpstange aus Alu knickt dann wie Kinderspielzeug.

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

14.05.2013 21:45
#15 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

"". Eine 30mm Tarpstange aus Alu knickt dann wie Kinderspielzeug""

kann man so pauschal nicht sagen, es kommt da auf die Legierung und vor allen Dingen
auf die Wandstärke an.
Ich habe mehrere Sätze der 30 mm Tarpstangen von snow peak, die haben sich bewährt - auch bei
starkem Wind. Bei Sturm ist es ratsam das Tarp abzubauen, auch mit Stahlstangen, der Schwachpunkt
liegt dann meist an den Ösen/Laschen, wo die Tarpschnüre dran hängen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule