Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.531 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3
Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

14.05.2013 22:01
#16 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Kann man so pauschal sagen wenn es richtig pfeift, über die Definition von "richtig pfeift" kann man sich gerne unterhalten. Für mich beginnt das so ab 18-20m Sek. Die Legierung und die Wandstärke liegt in der Regel im Bereich des Campingzubehörs und nicht im Bereich militärischer Ausrüstung.

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

14.05.2013 22:17
#17 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Was ist denn die Wandstärke von Alu Tarpstangen aus dem Bereich militärischer
Ausrüstung und wo kann diese Otto Normalverbraucher beziehen, wenn er denn schon bis
Windstärke 8-9 sein Tarp befestigen will?

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

14.05.2013 22:53
#18 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Brauchst Du nicht messen, nur in die Hand nehmen, den Unterschied merkst Du schon am Gewicht. Räer, Ranger etc. da findet Otto Normalverbraucher solches Gestänge, nur bei dem Gewicht ist es außer im Biwak auch nicht der Bringer.

Die Snow Peak sind allerdings von den Alustangen die Besten, weil sie keine Quetschstellen haben, weil sie nicht ineinander gesteckt werden und dann leicht unlösbar festkorrodieren können und weil man ein Tarp immer noch bei über 20m Sek. zum Schutz über kleine Zelte damit abspannen kann in dem man 1-2 Segmente heraus nimmt und flacher verspannt. Unterwegs mit Jugendgruppen hat das schon manchem Zelt zu überleben geholfen.
Wind über 24-25 mSek. ist in der Regel ein Hinweis zu berechtigter Sorge und verlangt nach überlegtem Handeln, Campingausrüstung kann dann schon mal drittrangig sein.

mgosx Offline



Beiträge: 154

15.05.2013 08:47
#19 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hallo Zusammen,

jetzt hat die Diskussion ja richtig an Fahrt aufgenommen. Vielen Dank für Eure Anmerkungen bzgl. Stabilität und Wind. Da das Tarp bei mir nicht für "Extrem-Situationen" gedacht ist, bzw. bei geschützter Lage verwendet wird, glaube ich dass ein Alugestänge durchaus ausreichen kann.

Um auf meine 2. Frage zurückzukommen:

Welche Länge ist denn bei einem 3x3 m Tarp ein sinnvoller Kompromiss aus Standhöhe und Stabilität?

Grüsse Mark

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

15.05.2013 09:27
#20 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Zitat
Ich bezeichne alle herkömmlichen Alustangen etwas provokativ als Müll insofern sie zu mehr als geschütztem Camping benutzt werden.


Ich habe seit Jahren Mostertstangen im Einsatz. Die halten auch noch bei Starkwind wenn das Tarp bereits in Fetzen hängt. Sind aus hochlegiertem Alu und deshalb weitgehend korrosionsbeständig. Ich würde immer Stangen mit mindestens Stehhöhe wählen, weil kürzer aufbauen geht ja immer!

Internette Grüße Thomas

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

15.05.2013 10:17
#21 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Moin Thomas,
ich bringe zu Franks Treffen die zerstörten Stangen mit und Du die Fetzen

mgosx Offline



Beiträge: 154

15.05.2013 10:32
#22 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hallo Thomas,

genau so sehe ich es ja auch, aber welche Stangenlänge nutzt Du denn jetzt?

Bei Helmi-Sport gibt es die Mostertstangen in L mit einer Länge von 2,20 m.
Ist diese Länge ausreichend / sinnvoll oder wäre eine 2,60 m Stange sinnvoller?


Grüsse Mark

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

15.05.2013 11:59
#23 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ich würde zweimal die 220er nehmen! Kleiner geht immer und zur Not geht auch noch ein Segment von der zweiten Stange auf die Andere und Du gewinnst an Höhe. Mit zwei Stangen kannst Du dann auch noch eine der Ecken höher stellen....

Ich hab von Snow Peak 2 x 210 und 2 x 240. Das passt ür alle erdenkbaren Aufbauten, ausserdem kann ich mein zweites Tarp separat aufstellen.

Gruß
Uwe

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

15.05.2013 12:24
#24 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ich hab die 220cm Länge!

Internette Grüße Thomas

dovrefjell Offline



Beiträge: 11

15.05.2013 21:28
#25 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Ich habe auch 220er Stangen.
Und inzwischen das Tatonka 285x300er Tarp ausprobiert und für unere Bedürfnisse als völlig ausreichend befunden.
Danke nochmal allen für die Ideen.

LG dovrefjell

mgosx Offline



Beiträge: 154

15.05.2013 22:57
#26 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

vielen Dank für Eure vielen Antworten,

Ihr habt mich in meiner Annahme bestätigt, so dass ich mir auch die 2,2 m Stangen holen werde.

Gibt es zwischen den Tatonka und den Mostert wesentliche Qualitätsunterschiede, vom Gewicht sind sie gleich, vom Preis doch leicht unterschiedlich.
Lohnen sich die 25 € Aufpreis oder eher nicht?

Tatonka ca. 63 € (Globi inkl. Rabatt und Versand),
Mostert ca. 88 € (Helmi-Sport).

Gruss Mark

pogibonsi Offline




Beiträge: 478

16.05.2013 10:50
#27 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Schau mal hier.

Übrigens vergesse meinen Tipp die nestbaren Stangen verlängern zu können. Das kann nicht funktionieren, weil die einzelnen Segmente ja unterschiedliche Durchmesser haben die ineinander passen müssen!

Auf dem Foto bei Helmi sehen die Mostert Stangen genau so aus wie die von Tatonka und die geben Längen von 180, 200 und 220 cm an, wie Tatonka auch. Auf der Mostert Seite schreiben die aber auch etwas von 230 cm, das kapier ich nicht?!

Gruß
Uwe

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

16.05.2013 12:18
#28 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Die Mostertstangen sind schon von einer besseren Materialqualität und für gröbere Einsätze ausgelegt! Die Tatonkastangen meines Bekannten haben aber auch schon so einiges überstanden! Sie sollten auf alle Fälle gut getrocknet werden vor dem längeren verpacken, da sie sonst gerne mal zusammen haften bleiben.
Ob dem betreffenden der Mehrpreis das wert ist muß schon jeder selber entscheiden.
Die Mostertstangen gibt es auch in individuell gekürzten Längen.

Internette Grüße Thomas

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 872

18.05.2013 11:09
#29 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Hi,
was die Korrosion der Stangen angeht: ich habe mir nach einigen Erfahrungen mit schwer lösbaren ineiandersteckenden Segmenten angewöhnt, die Stangen separat, also nicht "genestet" zu lagern und nur unterwegs ineinandergesteckt zu transportieren, seitdem ist Ruhe im Karton..
Jörg Wagner

mgosx Offline



Beiträge: 154

26.05.2013 20:45
#30 RE: Nordisk Kari 12 oder anderes (kleines) Tarp antworten

Vielen Dank für Eure Tips,

es wurden letztlich die Tatonka-Tarpstangen in 220 cm.
Erster Eindruck (Testaufbau steht noch aus) sehr stabil, bei moderatem Packmaß und Gewicht.
Ich habe mir gleich noch 4 x Nordisk Scout (massive 30 cm lange Heringe) mit bestellt.

Gruss Mark

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule