Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.091 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

15.04.2013 00:04
#16 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Zitat von superflow im Beitrag #12
Vielen Dank schon mal bis hier. Ich habe gestern noch sehr viel im Netz gesucht und doch noch ein Old Town Discovery 158 gefunden, ganz gut erhalten und ca. 500 Euro mit Paddel. Das sollte es Wert sein und Ihr meint, es ist deutlich besser als das oben verlinkte Lettmann, oder?
Flo


15.8 ist zwar relative kurz, für gelegentliche Alstertouren mit wenig Gepäck zu zweit + Hund sollte das aber funktionieren.
Volvo Kombi ist perfekt für Kanus, ich habe auf meinem V70 Kanus bis 5,20 Meter quer durch Europa kutschiert.

Ich würde den Old Town dem Lettmann vorziehen und Adressen wie "Kanudiscount" mit grösster Vorsicht betrachten.
Ich bin ebenfalls in Hamburg, näheres gerne per PM

Gruß
Claus

mgiese Offline




Beiträge: 71

15.04.2013 19:35
#17 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Moin,

da es nebenbei um die Eignung eines Volvo Kombi zum Canadier-Transport ging, habe ich auch noch ein Dia von unserem ersten Schweden-Paddel-Urlaub vor knapp 20 Jahren rausgekramt. Der Wagen hatte schon ein paar Kilometer runter. Boote passten aber super drauf.

Gruß

Manfred

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

16.04.2013 08:00
#18 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Ob V70, alt oder neu, ob Volvo oder Nobelmarke, Kombi oder Coupe`...passt eh!
Nur mit an Fetzn`dachl is Mist!


Ps. Der Fahrer ( Name dem Autor bekannt ), hat das Festbinden am Autodach kurz für das Foto unterbrochen, deshalb fehlt noch die Abspannung hinten.

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
Swift_Cruizer_179.jpg  
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

16.04.2013 08:32
#19 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Wer sich am Anblick von Kanus auf Autos erfreut sollte sich durch diesen - mittlerweile acht Umbrüche langen - Thread im englischen Forum hindurch scrollen und klicken. Da sind auch allerhand Volvos dabei...

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

trullox Offline



Beiträge: 616

16.04.2013 09:02
#20 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Fetzendachl=Cabrio? Weil Canoe dann Cab(p)riolen macht?!
Gruß!
Fred

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

16.04.2013 11:12
#21 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

....genauso isses.
LG nach Berlin,W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

16.04.2013 11:27
#22 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Lösung für Fetzendachl:

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

lupover Offline



Beiträge: 504

17.04.2013 13:18
#23 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Moin Flo,

der sollte was für Dich sein, gutes Boot und schön groß:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...9465?ref=search

Gruß
Habbo

superflow Offline



Beiträge: 37

17.04.2013 13:23
#24 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Vielen Dank. Brauche allerdings Angebote mehr, da ich bereits den Discovery 158 gebraucht gekauft hab.
War gestern schon im Wasser - hat Spaß gemacht.
Flo

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

17.04.2013 14:40
#25 RE: Frage zu gebrauchten Booten antworten

Na dann viel Spass mit dem Boot. Vielleicht sehen wir uns mal auf der Alster.

Schöne Grüße aus Eilbek

Claus

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule