Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.838 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
sputnik Offline




Beiträge: 2.006

08.04.2013 13:00
Zensur, Moderation..... antworten

.... oder wie schütze ich mich vor Spam?

Meiner Meinung ist Einiges schief gelaufen im den Packthread. Es war viel Wissen dokumentiert. Sogar Freitagabend
noch habe ich die Bilder angeschaut, mit wie wenig Gepäck man auskommen könnte, im Vergleich zu der Menge, die
ich für vergangenes WE eingeladen hatte.

Nun ist der Beitrag komplett weg. Einfach so. Die Arbeit von einigen Stunden Tipperei gelöscht. Wegen ein paar
Heinis, die alles zersabbeln müssen, was ihnen nicht in den Kram passt. Da frage ich mich schon, ob ich mich
noch einbringen soll, da man ja nie weiß, wie der Faden weitergeht. Lohnt es sich Zeit zu nehmen und seine
Erfahrungen kundzutun, oder ist in Bälde alles wieder weg?

Aus anderen Foren kenne ich es so, daß nur die betreffenden Beiträge zensiert werden und anstelle des
ursprünglichen Textes "Moderator at work" oder "zensiert" steht.
Wenn dies zu aufwändig ist, könnte der Faden an der Stelle, an der er abschweift, abgetrennt werden und in
eine Sabbelrubrik verschoben werden. Dort können sich die Streihammel dann meinetwegen die Köpfe einrennen.

Könnte das ein Lösungsansatz für diese Probleme sein?

Ich weiß, eine gerechte Moderation ist immer schwierig und hier wird selten genug eingegriffen.

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

08.04.2013 14:51
#2 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Es wäre auch mit größer Mühe nicht möglich gewesen, im Thread persönliches und inhaltliches sinnvoll zu trennen.

Außerdem müssen wir Frank zugestehen den Weg der geringsten Mühe zu gehen. Es ist schon schlimm genug, das Frank bzw. die anderen Moderatoren überhaupt eingreifen müssen.

Ich sehe das Problem ganz klar nicht bei der Moderation, sondern bei denen, die hier Beiträge so veröffentlichen, dass es für alle Leser nur nerven kann.

Wünschenswert sind doch inhaltliche Beiträge persönliches gehört per Mail erledigt.

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

08.04.2013 15:53
#3 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Zitat
Ich sehe das Problem ganz klar nicht bei der Moderation, sondern bei denen, die hier Beiträge so veröffentlichen, dass es für alle Leser nur nerven kann.


Ja,leider können einige das wohl nur schwer begreifen und fallen immer wieder in diese Richtung auf! Es ist sicherlich für niemanden einfach immer genau beim Thema zu bleiben, aber diese Angriffe unter die Gürtellinie gehören sich einfach nicht!

Zitat
Es wäre auch mit größer Mühe nicht möglich gewesen, im Thread persönliches und inhaltliches sinnvoll zu trennen.


Wohl war, aber ich kann Stefan da auch verstehen das er die gehaltvollen Infos vermisst!
Glücklicherweise hat Moose ja das Wesentliche,das in anderen Threads ja schon einmal da war, zusammen getragen!
Danke dafür!

Internette Grüße Thomas

mgosx Offline



Beiträge: 154

08.04.2013 17:37
#4 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Hallo zusammen,

auch ich möchte mich hier für die Moderatoren einsetzen.
Die Diskussion war anfangs sehr informativ, hat dann aber eine Dynamik angenommen, wo ein Eingreifen durch den Moderator durchaus richtig war.

Dass nun der Verlauf nicht mehr zugreifbar ist, ist zwar schade aber die "Schuld" trifft sicherlich die User und nicht den Moderator.

Hierbei dann von Zensur zu sprechen ist aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt.

Grüsse Mark

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

08.04.2013 17:52
#5 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Ich sehe mich hier als Gast.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Tiefwasser Offline




Beiträge: 94

08.04.2013 19:25
#6 gelöscht, nicht mehr wichtig antworten

gelöscht, nicht mehr wichtig

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

08.04.2013 19:38
#7 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Hallo,
ich habe vollstes Verständnis für diese ökonomische Vorgehensweise von Frank, er hat die Arbeit wir das Vergnügen.
Er hat die Wiederherstellung der sachlichen Posts zugelassen, so gibt's eigentlich kein Problem oder habe ich was übersehen?
LG Jürgen

Tiefwasser Offline




Beiträge: 94

08.04.2013 19:53
#8 gelöscht, nicht mehr wichtig antworten

gelöscht, nicht mehr wichtig

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

08.04.2013 20:12
#9 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Hallo Tiefwasser,
Danke für die Arbeit, ich bin ein PC-Tiefflieger und habe davon wie so etwas geht keinen blassen Schimmer, halte das für mich aber auch nicht für sooo lebensentscheidend.
Frank hätte auf jeden Fall die Möglichkeit den Post von Biki wieder zu löschen und das hat er, ich unterstelle da nur Positives, bewusst nicht getan!!!
Insofern könnten doch alle zufriedengestellt sein oder?
LG Jürgen

moose Offline



Beiträge: 1.478

08.04.2013 20:55
#10 RE: Zensur, Moderation..... antworten


ad Zensur:
unser Moderatorchef und Sitebesitzer macht hier eine saugute Arbeit (durch nicht oder selten Eingreifen) und ist tolerant bis zum erbrechen. Das gibt das weltweit nirgends. Was wir uns hier an Unhöflichkeiten, Netticketedisharmonien, Gelaberesülze, Internetteregelwidrigkeiten erlauben können ist schon eine dolle Freiheit, die ich von Foren diesseits der ehemaligen Mauer und in anderen auch europäischen Ländern nicht kenne. Selbst wenn ich in Betracht ziehe, dass Travic - geschäftlich gut ist.
also seid ein bisschen dankbar dafür, dass nur wenige Einschnitte eurer/unserer Laberrechte angewendet werden.
moose

Den Tod zu planen ist schon schwierig genug, das Leben zu organisieren gar unmöglich, jeder Tag in Harmonie mit Mutter Natur ist ein Segen.

Tiefwasser Offline




Beiträge: 94

08.04.2013 23:29
#11 gelöscht, nicht mehr wichtig antworten

gelöscht, nicht mehr wichtig

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

08.04.2013 23:42
#12 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Ich kann moose nur zustimmen. Frank macht hier hervorragende Arbeit, es gibt wohl kaum ein Forum mit solch geduldiger Moderation. Die "Zensur" und "Willkür" war in diesem Falle voll gerechtfertigt. Es geht hier in erster Linie um ein schönes Hobby, hier ist nicht der Weltfrieden gefährdet. Für dieses ständige Herumgenöle über Zensur und Willkür fehlt mir jedes Verständnis. Es gibt viele andere Foren im grossen weiten Web, wo sich die ständig Unzufriedenen nach Herzenslust austoben können.

Danke Frank für die gute Arbeit und maßvolle Moderation!

Viele Grüße
Claus

Tiefwasser Offline




Beiträge: 94

08.04.2013 23:44
#13 gelöscht, nicht mehr wichtig antworten

gelöscht, nicht mehr wichtig

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

09.04.2013 09:36
#14 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Wie viele Deiner 52 Beiträge wurden denn schon gelöscht? Oder sind das nur die restlichen 52 von mehreren Hundert? Dann könnte ich Deinen Einwand ja verstehen...

Einen wirklich effektiven Umgang mit 'Forumstrollen' oder 'Stänkerern' kenne ich aus anderen Foren nicht. Anders: ja - Besser: Nicht wirklich.

Und zum Thema 'Lobhudelei': Ich glaube, die hat hier niemand so richtig nötig...

(Für Zensur gilt das gleiche, den Vorwurf fand ich schon deutlich daneben...)

Gruß,
Markus

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

09.04.2013 11:09
#15 RE: Zensur, Moderation..... antworten

Der Vorteil und gleichzeitig auch ein Nachteil vom Internet ist ja, dass Jeder "machen kann".

Wem hier zu viel gelobt und Zensiert wird, dem bleibt es freigestellt mit ein paar Euro in der Hand ein
lobfreies, zenzurloses Trollforum zu eröffnen und ich wünsche Glück und Erfolg.

Ich bleibe gern hier Gast und wenn mehr persönliche Stänkerei wo anders stattfindet, um so besser.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule