Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

20.03.2013 11:13
R.M.Patterson: Dangerous River antworten

Wenn die kleine Abschweifung von dänischer Gesetzgebung, Trinkwasserhandel, Linksammlungen zu Konsumgelegenheiten und Nordland- und Naturliebhabern erlaubt ist, folgt hier mal ein Buchtipp:

Im Herbst ist mir eine etwas unansehnliche Ausgabe des Buchs "Dangerous River" von R.M. Patterson in die Hände gefallen und ich habe es in den letzten Wochen mit großem Vergnügen gelesen (es gibt eine hübscher aufgemachte Auflage, die jetzt wieder erhältlich ist).



Patterson beschreibt darin wie er - zusammen mit einem Freund - Anfang des vergangenen Jahrhunderts, also vor fast 100 Jahren, am Nahanni-River einen Winter als Fallensteller und Jäger verbracht hat. Die beiden sind in Wood-Canvas Kanus in das Territorium vorgedrungen. Dabei wurden Stromschnellen überwunden, viel Poling und Lining betrieben und Patterson hat aus reiner Neugier manchen Abstecher in entlegene Regionen unternommen, den er anschaulich und unterhaltsam schildert.

Anfangs gibt das Buch einen etwas langatmigen historischen Abriss über die Erforschung des Gebiets wieder, schildert dabei aber schon die eine oder andere haarsträubende Geschichte, die sich dort abgespielt haben soll. Wenn Patterson dann zur Schilderung seines eigenen Aufenthalts in der nordamerikanischen Wildnis kommt wird die Erzählung richtig spannend. Besonders Liebhaber traditioneller Ausrüstung (W/C-Boote, Canvas-Packs,...) und Campingtechniken (Wintercamping!) oder Erzählungen aus dem Trapper- und Fallenstellerleben kommen bei der Lektüre des Buches auf ihre Kosten.



Das Buch ist ein reines Textbuch. Lediglich in der Mitte sind einige Schwarz-Weiß Fotografien eingefügt, die Patterson in dem Jahr angefertigt hat.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

20.03.2013 12:48
#2 RE: R.M.Patterson: Dangerous River antworten

Hi Axel
lohnt es sich die 15-30 Euronen anzulegen??
LG Albert

der nun endlich mal Dein Buch in den shop stellen muss - Schlamperei elendige

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

20.03.2013 13:17
#3 RE: R.M.Patterson: Dangerous River antworten

"Absolut" Albert ;-)

Dir wird das Buch besonders viel Spaß machen.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

23.03.2013 23:07
#4 RE: R.M.Patterson: Dangerous River antworten

... bestellt ... und schon auf den ersten 20 Seiten viel Spaß und Stimmung (vor allem die Geschichte über die McLeod`s) !

angua Offline




Beiträge: 72

28.03.2013 00:15
#5 RE: R.M.Patterson: Dangerous River antworten

hallo zusammen,

das Buch kam über Freunde vor Jahren zu mir, und ich hatte es verschlungen. Patterson schreibt mit Augenzwinkern, und Seele. Teile der Original-Tagebücher dazu wurden 2008 neu herausgegeben (Richard Davis/ Justin Trudeau "Nahanni Journals") Zitat: "Their value, however, lies not only in the historical experience they reflect, but in the evocative creativity of the words themselves, for they reveal a very different man enjoying a very different experinece from what appears in "The dangerous river"". Also, lohnt sich. Wer noch nicht genug hat - er hat noch "Finlay's river", "Trail to the interior" & "Buffalo head" verfasst, und es gibt eine im Jahr 2000 veröffentlichte Biographie.

«« Buona Pasqua
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule