Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 705 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
tomruevel Offline




Beiträge: 13

03.08.2007 10:52
Finkenmeister, Erfahrungsbericht antworten

Hallo Gemeinde,

mit Hilfe dieses Forums habe ich ja im Frühjahr einen Finkenmeister kaufen können.

Nach ein paar Touren auf dem See und der Wupper habe ich mich dann im Rahmen der WW-Woche des KV NRW auf etwas belebteres Wasser gewagt.
War ja schon ein Erlebnis, ein ganz tolles.
Wieder ganz was neues (darum ging es doch wohl auch ;-))) ).
Im Prinzip klappt es auf der Schlagseite (rechts) ganz hervorragend. Ein- und Ausschlingen in Kehrwässer funktionierte sofort. Ein sehr agiles, aktives Boot. Da kommt manches WW-Kayak nicht mehr mit.

Ein wenig (!!!) Arbeit wartet allerdings noch bei der Schlagtechnik, der linken Seite sowie bei der Rolle.
Aber das kommt auch noch.
Ansonsten vielleicht noch etwas Feinarbeit bei der Sitzposition und der Lagerung der Beine/Füsse. Das Aussteigen ist doch etwas mühselig und schmerzhaft.

Liebe Grüsse
tomruevel

Grüsse
tomruevel

Wooly Offline



Beiträge: 29

15.08.2007 21:35
#2 RE: Finkenmeister, Erfahrungsbericht antworten


wenn du mehr Fragen zum Finki hast .... http://www.wildwasserboard.de

tomruevel Offline




Beiträge: 13

15.08.2007 21:52
#3 RE: Finkenmeister, Erfahrungsbericht antworten

Hallo Wooly,

danke für den Hinweis, kannte ich noch nicht.

Grüsse
tomruevel

Solocanadier »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule