Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.934 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
Doc Offline




Beiträge: 304

19.02.2013 08:18
#31 RE: Rauf auf´s Dach..... antworten

Hallo Arnd,
genau so hab ich mir das gedacht, die Rolle soweit nach hinten raus, das Du Dir die Tür nicht zerkratzt.
Du könntest sie auch ausklappbar machen, aber nötig ist das nicht.
Die Umlenkrolle muß so sein das das Seil nicht rausrutschen kann, schau mal bei Bauhaus im Bootszubehör.
Grus aus Südbaden
Rolf

Wolfgang09 Offline



Beiträge: 2

15.03.2013 17:33
#32 RE: Rauf auf´s Dach..... antworten

Hat jemand Erfahrungen mit dem Thule Roller 815?

Danke
Wolfgang

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

18.05.2013 12:20
#33 RE: Rauf auf´s Dach..... antworten

Ich bin mal wieder auf YouTube hängen geblieben und dabei auf ein japanisches Filmchen gestoßen, das eine pfiffige Lösung fürs Aufladen schwerer Boote auf Autos zeigt. Das dort gezeigte Boot ist zwar kein Canadier aber die Technik lässt sich unmittelbar auf gewichtige Kanus übertragen. Alles was nötig ist, ist eine Dachträgerkonstruktion aus Holz (oder Metall?), an der seitlich Dorne angebracht sind, auf die die Ladehilfen aufgesteckt (und irgendwie fixiert) werden.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

trullox Offline



Beiträge: 616

18.05.2013 15:22
#34 RE: Rauf auf´s Dach..... antworten





Meine Lösung für den VW Transporter. In die oberen gebogenen Winkel vom "Paulchen"-Fahrradträger zwei Löcher(8mm) gebohrt zur Aufnahme von Gewindestangen mit Schrauboesen, durch die eine Alustange gesteckt wird mit ner Hartgummirolle. Außer den Winkeln gibts alles im Baumarkt.
Zweites Bild zeigt die Verbesserung mit der Thule 815, welche direkt auf die Winkel montiert werden kann.
Zusammengehalten wird die ganze Chause mit mehreren starken Kabelbindern.
So kann man auch schwerere Canoes aufs Dach schieben. Funzt aber nur für Transporter oder Kombi mit senkrechter Heckklappe.
Hoffe, daß ich mich verständlich ausgedrückt habe.
Gruß!
Fred

georg.boehner Offline



Beiträge: 304

18.05.2013 21:19
#35 RE: Rauf auf´s Dach..... antworten

Offtopic...

BH und Kanu...

Schön, wenn die Frauen beim Bootstransport helfen..

Gruss Georg

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule