Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.694 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Timbaila Offline



Beiträge: 37

21.01.2013 11:14
Wenonah Champlain antworten

Hi Zusammen
Ich bin neu im Forum.
Kurz zu mir bin Naturfreund verheiratet habe 4 Schlittenhunde wohne in der Schweiz und möchte mir ein Kanu kaufen.
Nun bin ich auf der Suche nach etwas wo die erwähnten Familienmitlgieder alle Platz finden drinnen... sowohl auch noch das benötigte Gepäck.
Hauptsächlich werde ich das Kanu auf Seen und ruhigen Flüssen brauchen kein WW. Beim lesen und stöbern im Internet bin ich schlussendlich auf den Wenonah Champlain gekommen.
Was haltet ihr davon? Könnt ihr mir etwas anderes empfehlen? Habt ihr Erfahrungen mit dem Champlain.
Auf eure Antworten freue ich micht!
Liebe Grüsse
Timbaila

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

21.01.2013 11:52
#2 RE: Wenonah Champlain antworten

Ich stelle mir gerade vor, wie Du mit vier ausgewachsenen Schlittenhunden (die nicht von klein auf mit im Boot saßen) am Ufergebüsch entlang paddelst. Was machen Deine Hunde wenn ein paar Enten aufgeschreckt werden und zwei Meter vom Boot entfernt los flattern?

Ich kenne kein Kanu, dass die Reaktion, die ich von den Hunden erwarte, ohne Kenterung überstehen wird. Vielleicht solltest Du Dir Gedanken über die Anschaffung eines Boots mit Auslegern machen.

Axel

P A D D E L B L O G - 2. Sicherheitstreffen am 21./22.09.2013
There's more means to move a canoe than paddles

docook Offline




Beiträge: 884

21.01.2013 11:58
#3 RE: Wenonah Champlain antworten

Moin Axel,
off topic aber: Schlittenhunde sind auf laufen konditioniert und nicht auf Enten
Interessant wäre die Kombination Schlittenhunde im Geschirr vor schwimmendem Canadier (natürlich ohne Ufervegetation...)
duck und weg
docook

docook Offline




Beiträge: 884

21.01.2013 12:03
#4 RE: Wenonah Champlain antworten

Moin Timbaila,
konstruktiver Beitrag: Die Seite http://www.canoes.de/ zwecks wenonah Informationen kennst Du?
Viele Grüße
docook

Timbaila Offline



Beiträge: 37

21.01.2013 13:30
#5 RE: Wenonah Champlain antworten

Hali halo...
Also erstens vielen Dank.
@Axel - Das mit den Enten wird kein grösseres Problem werden meine Hunde sind cool drauf diesbezüglich... Wobei ich das natürlich in Ufernähe ausprobieren werde... aber das sollte ich ohne viel Aufwand in den Griff kriegen. Wegen dem Geschirr und vorm Kanu habe ich mir schon überlegt und ich kenne jemanden hier bei uns der seine Hunde so vor einem Floss im See im Sommer trainiert.
@docookJup diese Seite kenne ich schon aber danke.
Habe gedacht vielleicht hat jemand einen Champlain und kann mir ein wenig berichten...
Gruzzel timbaila

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

21.01.2013 16:12
#6 RE: Wenonah Champlain antworten

Ich habe den Champlain mal interessehalber kurz gepaddelt,weil die Gelegenheit halt da war! Sehr viel Platz für Gepäck und ordentlich Anfangsstabil! Dabei noch recht flott und mit einigermaßen Technik wendig für die Länge!
So zumindest meine ersten Eindrücke! Zum Vergleich war damals der Itasca da,der mir eher liegen würde, aber nicht das Volumen bietet. Der Besitzer fährt das Boot übrigens auch zu zweit mit großem Schäferhund und Wochengepäck!

Internette Grüße Thomas

Manfred Agne Offline



Beiträge: 15

21.01.2013 19:32
#7 RE: Wenonah Champlain antworten

Ich habe keinen Champlain, hätte aber kürzlich fast einen gekauft. Was mich letztlich davon abgehalten hat, war die Länge - er passt nicht in meine Garage. Natürlich habe ich keine Ahnung, ob das für Dich ein relevantes Kriterium ist...

Gruss,
Manfred

Timbaila Offline



Beiträge: 37

22.01.2013 09:57
#8 RE: Wenonah Champlain antworten

Hallo Thomas
aus was für Materialien war das Boot das du gefahren bist?
Grüsse

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

22.01.2013 12:11
#9 RE: Wenonah Champlain antworten

Internette Grüße Thomas

Timbaila Offline



Beiträge: 37

24.01.2013 08:07
#10 RE: Wenonah Champlain antworten

Hallo zusammen
War gestern beim Siestaoppi Kanuanbieter in der Schweiz und habe mich von den Typen dort ein wenig beraten lassen bezüglich welches Kanu für meine Bedürfnisse am besten geeignet ist. Wir sind def. auf den Wenonah Champlain gekommen... Jetzt bin ich ja gespannt auf die Testfahrt...
Danke für eure Berichte und Hilfe...
Gruzzel Timbaila

Timbaila Offline



Beiträge: 37

13.05.2013 13:07
#11 RE: Wenonah Champlain antworten

Halli hallo ins Forum...
Nun endlich bin ich mit unserem Champlain und unseren vier Huskies auf dem See gewesen... Beim dritten Anlauf haben wir es bereits geschafft alle vier Wuffies ins Boot zu kriegen (freiwillig)es war einfach der Hammer. Mit noch ein wenig Training steht unserem Schwedenurlaub im Sommer nichts mehr im Wege... Hier die Fotos :-)

Angefügte Bilder:
IMG_1496.JPG   IMG_1494.JPG  
Als Diashow anzeigen
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

13.05.2013 19:43
#12 RE: Wenonah Champlain antworten

Respekt!
Ich hatte über 10 Jahre einen Schäferhund mit im Kanu dabei, weiß also, was 4 Hunde im Kanu bedeuten.

Donaumike Offline




Beiträge: 993

14.05.2013 07:06
#13 RE: Wenonah Champlain antworten

Das wunderschöne Paket mit vier Huskies, ein Champlain und Timbaila ist gut geschnürt und passt zusammen. Schön anzusehen und zu wissen. Viel Freude damit.

Gruß, Mike

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule