Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 5.188 mal aufgerufen
 > SELFMADE
Seiten 1 | 2 | 3
Doc Offline




Beiträge: 304

29.01.2013 11:06
#31 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Hallo Andreas,
genau das Format kam durch das Breitbandfeuer zustande.
Gruß
Rolf

docook Offline




Beiträge: 884

29.01.2013 11:55
#32 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Moin Rolf,
sehr schöner Ofen, tolle Ideen. Noch ein Vorschlag in Sachen mehr Zu(g)luft. Statt die Löcher von 6mm auf 10mm auf zu bohren, Vorschlag - Zuluftregelung über einen Schieber mit dahinter liegenden (mehr oder größeren) Löchern. Vorteil ist, die Zuluft läßt sich in einem größeren Bereich und sehr individuell regeln.
Viele Grüße
docook

Doc Offline




Beiträge: 304

29.01.2013 18:23
#33 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Hallo docook,
vielen Dank für den Tip, habe auch schon an einen Schieber gedacht, die Bohrungen muß ich trotzdem aufbohren.
In vertikalen Gebrauch kommt von unten keine Luft in die Glut, das sieht man auf dem Bild mit dem gedrehten Rost vor der Scheibe ganz gut.

Auch sieht man schön die Anlauffarbe des Blechs, dieses blau sagt zirka 300 Grat Blechtemperatur.

Wenn es zu viel Luft gibt, kann ich immer noch eine Drosselklappe in den Krümmer einbauen.

Vielen Dank auch an Alle für die positiven Rückmeldungen.

Gruß aus dem heute verregneten Südbaden
Rolf

scandibuss Offline




Beiträge: 281

01.02.2013 03:10
#34 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Ein Ofen 'schwebend' und drehbar aufgehängt...
ausgerüstet mit einer großen Sichtscheibe....
diesen warmen 'Fernseher' muß man gesehen haben!
eine luminöse Idee, im wahrsten Sinne des Wortes!
Bravo, Rolf!

Gruß, Heiko

ceerge Offline




Beiträge: 286

01.02.2013 08:23
#35 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Hi Rolf, gefällt mir außerordentlich, Hut ab. C

Tim Offline




Beiträge: 8

01.02.2013 11:31
#36 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Ja, das sieht wirklich gut aus. Respekt dafür.

Row, row, row your boat...

F!o Offline



Beiträge: 13

24.02.2014 12:17
#37 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Hi,

Sieht wirklich Klasse aus der Ofen!
Gibt es ein paar Informationen/Maße zum Ofen?
Auch die Materialstärke wäre cool zu erfahren.

Gruß Flo

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

24.02.2014 12:29
#38 RE: Der an der Stange tanzt antworten

moin

für die Haltbarkeit der Mittelstange würde ich keine Gewährleistung übernehmen

das Gewicht des Ofens und die Nähe (Hitzeeinwirkung) zur Mitteltange werden schon ihren
Einfluss haben und wenn sich die Stange erst Mal verbiegt, geht das Unheil seinen Gang.

Doc Offline




Beiträge: 304

25.02.2014 15:47
#39 RE: Der an der Stange tanzt antworten

Hallo zusammen,

@ Albert,keine Bange,die Mittelstange ist nicht gefährtet, die Rohrschellen sind mit Silikongummi isoliert.
@ Floh, Gewichte und Maße stehen im Tread, einfach mal durchlesen.

Einen Rohkörper mit Deckel und Boden einschl. Glasscheibe hätte ich noch gegen Materialpreis zu vergeben.
Gruß aus dem heute trüben Südbaden
Rolf

Seiten 1 | 2 | 3
Solarenergie »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule