Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 690 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
yourownCanoe Offline



Beiträge: 6

22.12.2012 13:31
Pfadfinder auf Kanutour antworten

Hallo,

ich habe mit meiner Pfadfindergruppe drei Kanus gebaut. Jetzt ist das feste Ziel da, damit nicht nur am Wochenende kurze Ausflüge in der Umgebung zu unternehmen, sondern auch eine ganze Woche auf Reisen zu gehen. Reisezeitraum soll Anfang August sein. Wir sind zwar direkt am Fluss (Rott am Inn) aber der Inn ist nicht so toll bei uns. Das Ufer ist nur schwer zu erklimmen durch die Befestigung mit großen Steinen.
Ich habe mir schon viel Reiseberichte durchgelesen, aber meist waren es nur drei Tage, abgesehen von den Berichten aus Kanada, USA und Skandinavien.
Jetzt hoffe ich von euer Erfahrung ein wenig Profitieren zu können. Hier mal unsere Vorgaben:

- wenn möglich nur eine Tag Anreise von Rott am Inn (Oberbayern) aus. Wir wollen lieber Paddeln als Autofahren.
- für 5 Kanus (alle aus Holz, selbstgebaut) mit 10 Personen.
- jeden Tag ein andere Lagerplatz, ab besten wo man auch Feuer machen darf. (Wir kochen meist auf den offenen Feuer)
- wens geht ohne Schiffsverkehr
- insgesamt 7 Tage

Jetzt freu ich mich schon auf eure Empfehlungen.

Gut Pfad

Linus

Spartaner Offline




Beiträge: 845

22.12.2012 13:39
#2 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Hallo Linus,
dafür könnte ich euch die Elbe empfehlen.
- Anfahrt 7 h,
- Kanus dürfen auf der Elbe fahren, wenn sie einen Namen tragen ;-)
- freies Zelten abseits der Orte, solange man im Bereich der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung bleibt (und außerhalb der Naturschutzgebiete), sagt da wahrscheinlich niemand was,
- "wens geht ohne Schiffsverkehr" - so ist das auf der Elbe die Regel. Da fährt sehr selten mal ein Schiff. Wenn ihr ein sommerliches Niedrigwasser erwischt, fährt gar keins (nur noch Sportboote, und natürlich immer die Wasserschutzpolizei).
- " insgesamt 7 Tage" - es geht auch länger.

Schöner wäre natürlich die Weichsel oder die Loire, aber da ist euch die Anfahrt zu weit.

Gruß Michael

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

22.12.2012 16:29
#3 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

moin
ich sag in diesem Fall auch Elbe - im August ist zwar volle Saison
aber das verläuft sich auf der Elbe.
Als Übernachtungsquartiere könnt Ihr auch die diversen Wassersportvereine
(DKV Mitglied müsste wohl einer von Euch sein)ansteuern - mit Feuer machen in
der Feuerschale wird es dort wohl gehen.
Das offene Feuer ohne Feuerschale würde ich Euch nicht empfehlen, da reagieren
manche Grundeigner recht gereizt drauf.
Gut Pfad
Albert

(ex BDP JFeldmeister)

Kanu-Werft Offline




Beiträge: 140

22.12.2012 17:05
#4 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Hallo Linus,

schaut Euch mal den Regen an. 5 Tage vom Blaibachsee bis Regensburg ca. 120 km. Ich bin die Strecke schon selber gefahren. Wir waren damals 5 Leute in 3 Canadiern und hatten "wild" gecampt - problemlos. Es gibt aber auch reichlich Campingplätze unterwegs. Einfach mal anschauen. Mir hat es gefallen (und meinen Freunden auch). Den ersten Eindruck findest Du über einen Verleiher-Link.

Klaus von der Kanu-Werft

Agathos Offline




Beiträge: 93

22.12.2012 17:16
#5 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

hallo zusammen,

vielleicht kommt ja auch die Lahn für Euch in Frage. Von Marburg bis nach Lahnstein (dort geht es in den Rhein) sinds etwa 160km, oder aber etwa 5x30km. Diverse Campingplätze, Bootshäuser, Kanuvereine, etc. Anreise für Euch etwa 5 Std. Anfangs sind einige Wehre zu umgehen, dann kommen viele Selbstschläuserschläusen. Sehr schöne Tour insgesamt, ohne großen Schiffsverkehr, am WE aber viel Touris. Gut beschrieben im Kanuführer.

Greetz
Agathos

Non quid sed quemadmodum feras interest.

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

23.12.2012 21:45
#6 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Weser? Hann. Münden bis Minden??

lG Leichtgewicht

Solist Offline



Beiträge: 356

23.12.2012 21:57
#7 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Die Naab, von Weiden/Ober-Wildenau bis Regensburg.
Frank

yourownCanoe Offline



Beiträge: 6

23.12.2012 22:20
#8 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Danke für die vielen Antworten. Ich suche mir gerade die beschriebenen Strecken raus um sie mit der Gruppe zu besprechen. Ende Januar sind wir auf einer Berghütte, da werden wir uns hoffentlich festlegen. Ich will die Tour nicht zu anspruchsvoll gestallten, die haben alle noch nicht so viel Erfahrung im Kanufahren. Wir werden sicher noch einige kurze Ausflüge bis dahin unternehmen um mehr Erfahrung zu sammeln.

Linus

ronald Offline



Beiträge: 209

24.12.2012 10:22
#9 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Hi,

wirf auch mal einen Blick auf die Altmühl - die ist nahe und trifft eure Anforderungen fast alle. Vor allem die Möglichkeiten günstig zu campieren und Feuer zu machen (auf den Bootsrastplätzen) dürften woanders schwieriger zu finden sein. Info gibts hier und bei faltboot.org genug.
Fragen? Frag.

Gruß, Ronald

JWhite Offline




Beiträge: 15

26.12.2012 18:24
#10 RE: Pfadfinder auf Kanutour antworten

Hallo Linus
auch von mir noch ein Tip; die Märkische Umfahrt. Die habe ich zur Hälfte mit meinen Sohn diesen Sommer befahren.
Fahrerischer Anspruch gering, Campingplätze oder Bootsrastplätze in ausreichender Anzahl vorhanden.

Grüße
Johannes

http://www.maerkische-umfahrt.de/

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule