Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 4.389 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Micha-KCA Offline



Beiträge: 75

18.03.2013 13:36
#31 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Jetzt habe ich auch die Antwort der Grünen/Bündnis 90 erhalten:
Zitat:
"Sehr geehrter Herr Schröder,

vielen Dank für die Anfrage.

Die von Ihnen kritisierte Wasserprivatisierung lehnen wir GRÜNE ab und
sind in der Frage auf mehreren Ebenen aktiv. Hier finden Sie etwas zur
Positionierung unserer Europafraktion - inklusive des
Unterstützungsaufrufs für die Europäische Bürgerinitiative "Wasser als
Menschenrecht":
http://www.gruene-europa.de/eu-regeln-fu...sorge-9019.html

Und auch unsere Bundestagsfraktion spricht sich gegen den Vorschlag für
eine Richtlinie des Europischen Parlaments und Rates über die
Konzessionsvergabe aus und hat das auch mit einem Antrag im zuständigen
Bundestagsausschuss deutlich gemacht.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Auskunft weiterhelfen konnten.


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Christian Mrowietz
----------------------------
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Bundesgeschäftsstelle
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin

Tel: 030/28442-122
E: hans-christian.mrowietz@gruene.de
http://www.gruene.de/ "
Zitat Ende

Seht Euch bitte den verlinkten Beitrag an.
Schöne Grüße,
Michael

EifelBiber Offline




Beiträge: 58

18.03.2013 16:53
#32 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Fernsehtip
Heute abend im WDR Fernsehen um 22:00 die Story "Wem gehört das Wasser"

Es könnte besser gehen - muss aber nicht.

moose Offline



Beiträge: 1.478

18.03.2013 22:19
#33 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

es gehört den Menschen, aber leider wird es von den Großkonzernen geschluckt. Und wir werden nichts machen können, weil wir keine 50 Millionen Unterschriften bekommen, weil der Mensch in der Masse ein träge, faule beqeume stinkende, nichts bewirkende Blubberblase ist. Die Mikrobe der Dummheit und Bequemlichkeit ist unser Untergang.
moose

Den Tod zu planen ist schon schwierig genug, das Leben zu organisieren gar unmöglich, jeder Tag in Harmonie mit Mutter Natur ist ein Segen.

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

19.03.2013 09:15
#34 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Zitat
es gehört den Menschen, aber leider wird es von den Großkonzernen geschluckt. Und wir werden nichts machen können, weil wir keine 50 Millionen Unterschriften bekommen, weil der Mensch in der Masse ein träge, faule beqeume stinkende, nichts bewirkende Blubberblase ist. Die Mikrobe der Dummheit und Bequemlichkeit ist unser Untergang.
moose


..wegen Menschen mit dieser Einstellung ist nicht zuletzt die Welt so wie sie ist! Dagegen zu votieren ist nur eine Möglichkeit, aber schon mal ein Anfang! Wie sagt Lodjur immer so schön: ...nicht nur drüber reden,machen!

Internette Grüße Thomas

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

19.03.2013 09:29
#35 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

moin
Danke Michael, dass Du Dir die Mühe gemacht hast und konkrete Stellungnahmen
eingefordert hast
ein erster Schritt - jeder der mitliest kann jetzt seine persönliche Stellung
beziehen und hoffentlich gegen den Verkauf der Wasserrechte aktiv werden.

Moose, so gut ich Dich leiden kann, aber Deine Position kann ich nicht verstehen -
Wir können was tun und es ist keineswegs eine tumbe Masse, zumindest sind hier im
Forum einige jetzt informiert - sie müssen es nur weitersagen.

Gruß
Albert

Micha-KCA Offline



Beiträge: 75

19.03.2013 17:35
#36 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

So, hier nun die Stellungnahme der SPD:
Zitat:
"Sehr geehrter Herr Schröder,

vielen Dank für Ihre E-Mail, die uns am 18.03.2013 erreicht hat.

Erstaunlich. Wir haben das Thema ausführlich behandelt. Wenn Sie nach "Wasserprivatisierung" suchen, ist es gleich der erste Eintrag.
Hier unsere Position, und auch die Links zu den Artikeln.
Wir Sozialdemokratinnen und -demokraten sind der Meinung: Natürlich darf man Wasser nicht privatisieren. Deshalb unterstützen wir natürlich auch die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Wasser ist ein Menschenrecht“. Unser Parteivorsitzender Sigmar Gabriel hat bereits vor Wochen alle Gliederungen der SPD aufgerufen, Unterschriftenlisten an Infoständen und in Bürgerbüros auszulegen, damit eine Vielzahl an Menschen sich an der Aktion beteiligt und der Druck gegen die Öffnung des Marktes wächst. Gerne empfehle ich Ihnen zwei Artikel zum Thema auf SPD.de dazu: http://www.spd.de/aktuelles/89306/201302...r_petition.html und http://www.spd.de/aktuelles/92040/201303...atisierung.html
Unser Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat nun mit dafür gesorgt, dass dieser Punkt, der auch auf dem Bürgerkonvent der SPD vor zwei Wochen als besonders wichtig abgestimmt wurde, mit in unserem Wahlprogramm steht.

Deshalb haben wir einen eigenen SPD-Antrag in den deutschen Bundestag eingebracht, in dem wir diese Konzessionsrichtlinie gezielt ablehnen. Während der Plenardebatte am Donnerstag, den 28. Februar 2013 wurde von uns nochmals klargestellt: Wasser ist ein lebensnotwendiges Gut; eine qualitativ hochwertige und bezahlbare Wasserversorgung muss daher Ziel guter Politik bleiben. Deswegen fordert die SPD-Bundestagsfraktion, öffentliche Träger der Wasserversorgung wie Stadtwerke oder kommunale Zweckverbände aus dem Anwendungsbereich der Richtlinie herauszunehmen. Es gibt keinen Grund, gute und bezahlbare öffentliche Wasserversorgung dem Wettbewerb zu unterwerfen.


Mit freundlichen Grüßen aus dem Willy-Brandt-Haus

Maike Rocker

SPD-Parteivorstand
Direktkommunikation

Telefon: (030) 25 991-500
Telefax: (030) 25 991-375
E-Mail: parteivorstand@spd.de
Internet www.SPD.de


Postanschrift:
SPD-Parteivorstand
Willy-Brandt-Haus
10911 Berlin"

Jetzt fehlen nur noch die FDP und die Piraten. Nachdem die Chefin der aktuellen Regierung (sie ist nicht meine Kanzlerin!) ja bereits ihre Unterstützung des Eu-Vorstoßes öffentlich gemacht hat, habe ich mir verkniffen, die CDU zu dem Thema anzuschreiben.
Schöne Grüße,
Michael

Zitat Ende!

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

19.03.2013 17:46
#37 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Hi Micha, ein Herr Michael Lange der CDU tönte da ähnlich im Bundestag. Sonntagsreden fürs dumme Volk ...
Die Entscheidung ist ja sehr klar ganz anders ausgefallen ...

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

19.03.2013 17:59
#38 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Da muss wohl jeder konsequente Mensch seine Schlüsse draus ziehen...
und da drauf reagieren, nur der Großteil der deutschen Bürger weiß gar nicht was überhaupt läuft in
unserem Land/Europa.
Kann sehr unschöne Folgen haben!
Ich hoffe die Unterschriften erreichen was.

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

19.03.2013 18:31
#39 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Nein, die Unterschriften werden kaum oder nichts erreichen ...

@Hans
Hier ein passendes Zitat, ist schon etwas älter, aber sehr aktuell:
Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein, dass aus deren Reihen keine Opposition hervorgehen wird.
Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird die Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.
Rothschild 1863

PaddelPit Offline



Beiträge: 112

19.03.2013 20:30
#40 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Hiermal das Abstimmungsverhalten unserer Volkstreter (kein Schreibfehler) zu einem Antrag der Linken zu dem Thema:

[img][/img]

Mein Kommentar dazu:

Nicht nur das 299 Abgeordnete die Menschenrechte direkt mit Füßen treten (124 waren hier zu feige ihren Standpunkt zu vertreten - Frage: Was machen die überhaupt im Bundestag ausser warm und trocken den Tag verbringen? und 75 hats gar nicht interessiert), nein die haben das mal eben in 2 Minuten durchgebracht. Da kann ja noch einiges auf uns zukommen. So was nennt sich Volksvertreter - Volksverräter wäre da viel passender!

Wo bitte war die SPD dagegen, die waren ja sogar zu feige Ihren Standpunkt zu vertreten!

Gruß Pit

> Ich geh jetzt lieber noch mal Holzhacken <

Was immer Du tust, tue es mit bedacht! *********
Die Ferne ist, wo ich nicht bin. Ich geh und geh und komm nicht hin. (Silly 1984)

PaddelPit Offline



Beiträge: 112

19.03.2013 20:33
#41 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Sorry, da fehlte noch eine Grafik:



Hier kann man das Abstimmverhalten sehen - ist schon interessant.

Was immer Du tust, tue es mit bedacht! *********
Die Ferne ist, wo ich nicht bin. Ich geh und geh und komm nicht hin. (Silly 1984)

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

19.03.2013 21:54
#42 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Servus,

da mag ich mich jetz gar nicht auslassen welche Mittel da mal wieder eingesetzt gehörten, bei aller Liebe....
verkneiff ich mir weitere Komentare...könnte schlecht für mich ausgehn...
Was soll man da noch wählen....alles Ratten...



Gruß

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Tiefwasser Offline




Beiträge: 94

19.03.2013 22:54
#43 gelöscht antworten

gelöscht

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

19.03.2013 23:03
#44 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Waldorf: “Weitermachen, weiter.”
Statler: “Mein Gott, nicht so laut – sie könnten Dich hören.”



Gruss Georg

Hornblaeser Offline




Beiträge: 159

20.03.2013 07:41
#45 RE: OT - oder nicht ganz, es geht um Wasser antworten

Spannende Dialoge und Statements kann man hier lesen. Unabhängig vom sehr wichtigen Thema (Wasser) bin ich aber erstaunt über die sehr klaren, absoluten Bilder und Meinungen und Bezeichnungen, die einige vom Parlament, dem "System" etc. haben.
Und ich gebe zu: Dieser teilweise auszumachende Hass macht mir echt Angst.
So, jetzt Feuer frei für den Shitstorm auf mich, aber ich musste das mal loswerden.
Gruß, Fritz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Plastik »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule