Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 621 mal aufgerufen
 Tourenberichte
chrag Offline



Beiträge: 11

28.11.2012 09:49
golaschtour 2012 antworten

allerheiligen, dieses jahr.
hubert und ich hatten 2011 um diese zeit traumwetter auf der mosoni, heuer schauts ein wenig feuchter aus.
einsteig in szentgotthard, der regen macht pause, raab und lafnitz führen ordentlich wasser,
erste nacht zelten im "gatsch" nähe kraftwerk im naturpark. rindsgulasch. um 10:00 weiter, noch mehr wasser, noch mehr schub, wetter grau in braun.
mittag anlanden am campingplatz in magyarlak. wir entscheiden uns zu bleiben, überdachung und schotter sind überzeugend.
herr husar, der besitzer schaut vorbei und schaltet uns strom für licht ein. chillen und seele baumeln ist angesagt. regen, regen und sonne. schön ist es. erdäpfelgulasch mit Linsen und speck. nach frühstück mit selbstgemachtem brot packen wir zusammen und fahren nach hause.
wenig flusskiliometer aber trotzdem schön.
nach diesem wochende an der salza kann ich den heurigen sommer mit Dank verabschieden.

gruesse
christof

Angefügte Bilder:
DSCN4256.JPG   DSCN4221.JPG   DSCN4224.JPG   DSCN4228.JPG   DSCN4230.JPG   DSCN4244.JPG   DSCN4245.JPG   DSCN4260.JPG  
Als Diashow anzeigen
Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

28.11.2012 10:13
#2 RE: golaschtour 2012 antworten

Danke für die schönen und interessanten Bilder eurer Tour, die für mich echtes Wanderpaddlerfeeling rüber bringen.
LG Jürgen

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

28.11.2012 10:27
#3 RE: golaschtour 2012 antworten

"Erdäpfelgulasch mit Linsen und speck", im richtigen Moment: das Highlight!
Danke für die Schilderung,
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

28.11.2012 11:32
#4 RE: golaschtour 2012 antworten

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für den knackigen Tourenbericht, wobei ich zugeben muss, aus der warmen Stube heraus kommentiert sich das recht einfach, bei dem Sauwetter selber unterwegs zu sein ist wieder was anderes.

Ich konnte nicht anders und bin auf Google den Tourenverlauf nachgefahren, ist für mich absolutes Neuland, dort war ich noch nie und ich konnte einfach nicht aufhören, den Schlingen und Schlaufen zu folgen. Wie weit seid ihr den Schlingen und Schlaufen in natura schon mal gefolgt und wie ist es dort so mit Infrastruktur, Schwierigkeiten, Sicherheit...

Liebe Grüße
Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC_-_Austrian_Open_Canoe.html

chrag Offline



Beiträge: 11

29.11.2012 10:57
#5 RE: golaschtour 2012 antworten

Hallo Heinz!

da kannst ja quasi vor der haustür einsteigen!


ich bin etappenweise schon bis savar, 3 x 2 tage. allerdings damals noch mit xrtrekking
mit kanu machbar denke ich in 4 tagen.
wehre: das am bild, im naturschutzgebiet; vor körmed, eines nachher, schwierigkeiten: wenn, dann Äste oder Bäume die bei heftigen diskussionen überraschen können (uns so passiert), aber solo kein problem, zeit am besten vor oder nach saison,
ein kollege hat ausgezeichnetes kartenmaterial.

ein projekt für nächstes jahr?

gruesse
christof

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

04.12.2012 14:20
#6 RE: golaschtour 2012 antworten

Hallo Christof,

interessant klingt das schon, gibt es da eigene Karten für den Fluss oder seid ihr mit Google unterwegs????

Liebe Grüße

Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC_-_Austrian_Open_Canoe.html

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule