Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 470 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Nina Offline



Beiträge: 23

13.11.2012 12:45
Wind River bzw. Peel Canyon - Spritzdecke? antworten

Hallo!

Wir fahren nächstes Jahr wieder nach Kanada zum Paddeln. Diesmal werden wir auf dem Wind River (Yukon T.) unterwegs sein. Ist jemand von euch den Wind River schon gepaddelt und wie hat bei euch der Peel Canyon ausgeschaut. War eine Spritzdecke notwendig?

Wir sind vor 10 Jahren den Snake River gepaddelt - damals bei Hochwasser und zum Glück mit Spritzdecke! Diesmal sind wir mit unserem dann 9jährigen Sohn (der in der Mitte sitzen wird) am Weg. Bis jetzt sind wir mit ihm nur Sachen wie Teslin & Big Salmon gefahren wo wir definitiv keine Spritzdecke gebraucht haben. Bei uns sind wir inzwischen fast nur ohne Sohn und im Solo-Canadier am Weg (Ammer, Obere Isar, Lech, Salza u.ä.)

LG Nina

Mahyongg Offline



Beiträge: 248

16.11.2012 09:40
#2 RE: Wind River bzw. Peel Canyon - Spritzdecke? antworten

Hi!

Stell die Frage mal auch im -> Paddlenet.myfastforum.org , das ist ein lokales Forum in BC, dort tummeln sich auch einige Leute, die das diesen Sommer gemacht haben. Die können Dir sicher weiterhelfen, auch mit noch ein paar mehr Infos zur Peel Watershed, falls benötigt - vielleicht hat sich ja in den 10 Jahren was verändert dort oben ;D
Wenn das nicht klappt, obwohl ich mir da ziemlich sicher bin, dann kann ich euch evtl. auch direkt deren E-Mailadressen geben, aber fragt mal dort an ;D..

Btw. ich hab mir im September einen Vortrag von der Gruppe darüber angesehen, kann mich aber an nichts spritziges erinnern ;D

Cheerio!

Jan

Nina Offline



Beiträge: 23

16.11.2012 11:16
#3 RE: Wind River bzw. Peel Canyon - Spritzdecke? antworten

Die von Kanoe people haben nur gesagt "it's up to you but it will save bailing time" also haben wir jetzt auch Spritzdecken reserviert - man weiß ja nie was das Wetter macht und mit dem Youngster gehen wir lieber auf Nummer sicher. Die Zusatzkosten für die Spritzdecke sind auch schon egal. Ich hab gelesen dass der Wasserstand im Peel Canyon nach starkem Regen 2 m ansteigen kann.
Wir haben damals am Snake mehr oder weniger ständig Regen gehabt, alles war überflutet und überall sind Baumstämme herumgeschwommen. Auf anderen Fotos hats da auch nie wirklich spritziges Wasser gegeben. Aber Danke für deinen Tip!

LG Nina

Nordpaddler Offline



Beiträge: 5

30.11.2012 17:34
#4 RE: Wind River bzw. Peel Canyon - Spritzdecke? antworten

Moin Nina,

ich bin im Juli 2009 mit meiner Frau den Wind gepaddelt. Damals hatten wir einen fuer die Jahreszeit normalen Wasserstand. Eine Spritydecke hatten wir dabei und einige male auch benutzt. Sicher waeren wir auch ohne ausgekommen und ich frage mich ob ueberhaupt eine Spritzdecke mit 3 Luken zu bekommen waere?
Wir sind in 2011 den Snake ebenfalls bei Hochwasser gefahren und konnten heil froh sein, ein Spraydeck dabei gehabt zu haben!

Viele Gruesse,
Nordpaddler

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule