Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 376 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
duke of moore Offline



Beiträge: 46

12.11.2012 11:15
Ambleve antworten

Guten Morgen,

ich würde gern mal die Ambleve in Belgien paddeln!
Welcher Abschnitt eignet sich gut für eine Tagestour?
Welche Mehrtagestouren sind möglich?

Was gibt es für Rückholmöglichkeiten, wenn man nur mit
einem Auto unterwegs ist?

Danke jedem für Info's
Robert

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

12.11.2012 13:15
#2 RE: Ambleve antworten

Hallo Robert,

ohne zweites Auto geht wenig. Vielleicht Autopstop von Challes bis Coo, das geht über Hauptstrasse.
Unsere übliche Strecke ist Challes bis Coo, man kann auch vorher noch in Thioux an der Warchemündung einsteigen. Weiter oberhalb ist nur mit belgischer Lizenz erlaubt.
Man kann auch noch rund ein Dutzend Kilometer unterhalb von Coo fahren, für das Umtragen des Wasserfalls brauchst du aber einen Bootswagen. Die untere Strecke ist aber nicht so schön wie die obere.
Unterhalb ist nicht mehr erlaubt.
Für Mehrtagestouren ist die Amblève imho nicht wirklich geeignet.
Ich habe mal im Kajakmagazin einen ausführlichen Artikel über die Amblève veröffentlicht.
Wo kommst du her?

grüsse vom westzipfel, thomas

duke of moore Offline



Beiträge: 46

12.11.2012 13:27
#3 RE: Ambleve antworten

Hi Thomas,

ich wohne in Leverkusen, oberhalb der wunderschönen Wupper.
Falls ihr mal wieder nach Belgien fahrt, würde ich mich
gern anschließen.

Gruß Robert

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule