Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 9.622 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
scandibuss Offline




Beiträge: 281

13.11.2012 23:49
#16 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Zitat von absolut canoe im Beitrag #12
moin

Rentierfelle bekommst Du hier:
RENTIERFELL silikonisiert bei Absolut Canoe




Albert, ich habe Dir eine Anfrage direkt über Deine Website geschickt.

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

14.11.2012 12:48
#17 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Ich schlafe wunderbar im Tipi, besser als zu Hause und das liegt an dem dekadenten Doppelfeldbett, dass ich uns gebaut habe. Der Vorteil, es ist demontierbar, was aber seit Jahren schon nicht mehr passiert , weil es auch als Gästebett hoch im Kurs steht. Und, für uns als Rückenproblemler ist die Höhe über dem Boden sehr angenehm. Campen wäre sonst wohl nicht mehr möglich für uns.

Ich schau mal nach einem Foto und reiche das dann noch nach.

Gruß
Hans-Georg

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

15.11.2012 20:57
#18 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Bodenplane, dann Rentierfell, bei großer Kälte eine Isomatte unter dem Fell. Die bringt aber nur mental etwas, wenn man das Rentierfell hat.

Das Fell bringt auch im Sommer etwas: gute Belüftung unter dem Schlafsack. Feuchtigkeit, di man ja normalerweise ausdünstet, schlägt sich nicht auf dampfdichten, kühleren unterlagen nieder. Man liegt also wesentlich trockener.

Ja, am Dranser See beim Canadiertreffen fröne ich auch der Dekadenz und nehme ein Feldbett mit. Allerdings nur, weil der Boden, da er eine Verlandungszone des Sees ist, da sowas von durchweicht ist, dass das Fell sich voll Wasser saugen würde und schon tatsächlich getan hat.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

docook Offline




Beiträge: 884

16.11.2012 11:40
#19 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Moin,
Wie schlaft ihr im Tipi?
Zunächst erst einmal mit Augen zu . Obwohl bei Kälte den flackernden Schein im Ofenfenster und die Reflektion an der Tipiwand zu sehen würde auch ein schlafen mit offenen Augen angenehm erscheinen lassen.

Ernsthaft: Bodenplane (karo-einfach), Thermarestmatte 3 cm, Kufa-Schlafsack aber bei wirklicher Kälte auch Bodenplane (karo-einfach),Aluminiummatte,Rentierfell(e), Thermarestmatte 3 cm, Kufa-Schlafsack, Fleeceinlett,Wolldecke.
Bei -17°C war dann aber Schluss mit lustig(auch so langsam mit der dig.Thermometeranzeige).
Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0040.JPG   CIMG0009.JPG   CIMG0014.JPG   CIMG0046.JPG  
Als Diashow anzeigen
troms Offline



Beiträge: 44

16.11.2012 12:11
#20 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Stichwort Silikon, ich lese viele von Euch bevorzugen Rentierfelle zum schlafen. Gleichzeitig lese ich beim Angebot von Albert, dass die Felle silikonisiert sind, hab Ihr keine Probleme damit, gerade wird ja über die Giftigkeit von Silikon in der Kleidung diskutiert. Oder sehe ich da etwas grundsätzlich falsch?

Gruß troms

docook Offline




Beiträge: 884

16.11.2012 12:42
#21 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Moin troms,
für mich ist das der typische Spagat zwischen dem gewünschten Nutzen (Erhalt des Fells im eher feuchten Outdoorbereich und dem Komfortgewinn) und dem Wissen um die Bedenklichkeit von (hier) chemischen Stoffen. Mein Weg war und ist die vorherige Abwägung der Dinge und dann eine möglichst lange Nutzung um nicht den „Durchsatz“ von solchen Stoffen unnötig zu forcieren.
Darum wird auch gerne mal zu mir gesagt: Na mit Deinen sporadischen Einkäufen und langen Entscheidungen kann auch keine Marktwirtschaft überleben…
Nebenbei zeigen meine Felle, trotz öfteren Einsatzes, noch keine Abnutzungserscheinungen, weder Vorder- noch Rückseite. Insofern scheint die Verbindung Hautrückseite-Silikon recht stabil zu sein.
Viele Grüße
docook

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

16.11.2012 12:54
#22 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Silikonisierte Rentierfelle:
http://www.umweltbundesamt.at/umweltsitu...nleitung/silox/

ein Restrisiko im Leben bleibt immer

Troubadix Offline



Beiträge: 1.213

16.11.2012 18:32
#23 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Du hattest das unter "Giftige Substanzen in Outdoorbekleidung" bereits gepostet. Ich habe Verständnis dafür. Nachdem gerade die Nanopartikel ein großes Problem darstellen indem sie sich auch in unserem Fleisch anreichern, halte ich Silikon für gefährlich und in diesem Fall vermeidbar.
Ich komme nicht umhin an gelegentliche Unterhaltungen über gesunde Lebensmittel auf diversen Lagern, Touren und Treffen zu erinnern, erzähl mir bitte keiner mehr was von Biozuccinis oder ähnlichem in einem Atemzug mit silkonisierten Rentierfellen.
Ich bin nix besser, nur das mit diesem Restrisiko ist vermeidbar, durch Rentierfelle ohne Silikon,die schönen Teile liegen in derRegel doch nicht auf nassem Boden sondern einer Unterlage.

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

16.11.2012 19:39
#24 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Ich mag keine Biozuccinis.


.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

16.11.2012 19:56
#25 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

ich werde es auch weiterhin posten, wenn es um Silikon etc. geht....
dann kann sich jeder wer will seine Meinung bilden, so er es gelesen hat.
In dem Expose ist von "vermutlich", möglich" "ungeklärt" die Rede - das dieser
Stoff die Umwelt belasten kann ist keine Frage - da soll jeder für sich entscheiden,
wie erdamit umgeht.


Und ich lasse mir weiter meine Biozuchinis schmecken - bevorzugt die aus dem bioanbau von docook

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

17.11.2012 18:09
#26 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

GutGut,
wenn Docook kocht, esse ich außer Milchreis alles.

Hungrige Grüße

Dull Knife

.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

scandibuss Offline




Beiträge: 281

18.11.2012 12:26
#27 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Zitat von Dull Knife im Beitrag #18

Ja, am Dranser See beim Canadiertreffen fröne ich auch der Dekadenz und nehme ein Feldbett mit. Allerdings nur, weil der Boden, da er eine Verlandungszone des Sees ist, da sowas von durchweicht ist, dass das Fell sich voll Wasser saugen würde und schon tatsächlich getan hat.



-dann hast Du vielleicht kein siliconisiertes Rentierfell bei Albert angeschafft?
-hast Du keine Angst dass jetzt die Füße Deines Feldbettes versinken?

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

18.11.2012 13:38
#28 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Zitat von scandibuss im Beitrag #27
Zitat von Dull Knife im Beitrag #18

Ja, am Dranser See beim Canadiertreffen fröne ich auch der Dekadenz und nehme ein Feldbett mit. Allerdings nur, weil der Boden, da er eine Verlandungszone des Sees ist, da sowas von durchweicht ist, dass das Fell sich voll Wasser saugen würde und schon tatsächlich getan hat.



-dann hast Du vielleicht kein siliconisiertes Rentierfell bei Albert angeschafft?
-hast Du keine Angst dass jetzt die Füße Deines Feldbettes versinken?




Das Fell ist von Albert und ist silikonisiert.
Die Ecken des Fells hingen über und berührten den Boden. Das Leder hat das Wasser wie ein Docht hochgezogen.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

18.11.2012 15:01
#29 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Zitat
ch komme nicht umhin an gelegentliche Unterhaltungen über gesunde Lebensmittel auf diversen Lagern, Touren und Treffen zu erinnern, erzähl mir bitte keiner mehr was von Biozuccinis oder ähnlichem in einem Atemzug mit silkonisierten Rentierfellen.
Ich bin nix besser, nur das mit diesem Restrisiko ist vermeidbar, durch Rentierfelle ohne Silikon,die schönen Teile liegen in derRegel doch nicht auf nassem Boden sondern einer Unterlage.


Gebundenes Silikon(wie an den Rentierfällen) ist zwar nicht als Umweltfreundlich zu bezeichnen und ich will es auch nicht verharmlosen, aber es ist eines der wirklich ganz kleinen Umweltprobleme . Um beim Silikon zu bleiben: die kleinen Nanopartikelgrößen in zb. Shampo,Haarspray, Schmiermitteln,Reinigern usw. sind das wirklich vordringliche Problem. Da kann jeder mit seinem Kosumverhalten sehr einfach einwirken! Es gibt wirklich ausreichend Produkte ohne diese Stoffe, die nicht mal besonders teuer sind.

Internette Grüße Thomas

scandibuss Offline




Beiträge: 281

18.11.2012 15:26
#30 RE: Wie schlaft ihr im Tipi? antworten

Bleibt doch bitte beim Thema.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Bett von Thermarest?
Abgesehen vom Preis, sieht das ja ganz praktisch aus,
erscheint mir eine tolle Unterlage für's Rentierfell!

klik

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule