Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.315 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Blackmore Offline



Beiträge: 52

05.11.2012 19:09
Upper Liard im YT antworten

Hallo, zum Upper Liard ist hier nicht viel zu finden. Wer hat Erfahrung und wie sieht es im Vergleich zum Pelly aus?
Wir haben 2009 den Teslin und 2011 den Big Salmon gemacht.

Niels Offline




Beiträge: 132

05.11.2012 20:29
#2 RE: Upper Liard im YT antworten

Hallo Blackmore,

wir waren 2009 auf dem Upper Liard, hab Dir eine PM geschickt.
(Auf meinem Avatar siehst Du unsere Beaver bei der Ankunft an den
Caribou Lakes.)

gruß Niels

-

"Pretty soon there´s nothing left in my way - but reality and a 1000-mile portage." James Gordon

Nina Offline



Beiträge: 23

07.11.2012 10:23
#3 RE: Upper Liard im YT antworten

Hab grad meine Flussbeschreibungen vom Yukon T. durchforstet und du hast recht, der Upper Liard wird fast nie erwähnt. Immer nur die Liard Rapids im unteren Teil. Außer bei einem Buch von Ken Madsen. Also hab ich ein bin ich neugierig geworden und hab ein bissl gegoogelt. Der Fluß schaut toll aus. Ich bin da auch auf ein Buch gestoßen (www.yukon-kanu-abenteuer.de Band 5 "Upper Liard River"). Vielleicht wär das was. Außerdem gibts da in Whitehorse einen Buchladen "Mac Fireweeds" (wenn du schon am Teslin un Big Salmon warst bist du sicher schon drin gewesen - ich bin da noch nie ohne einen ganzen Stapel Bücher oder Karten raus). Dort kriegst du normalerweise alle Bücher bzw. Flußbeschreibungen der Gegend und auch Kartenmaterial.

LG Nina

Niels Offline




Beiträge: 132

07.11.2012 11:15
#4 RE: Upper Liard im YT antworten

Ich grabe mal einen alten thread aus und zitiere mich selbst.
Die Literaturfrage hatten wir hier schon mal: Erfahrungen Liard?
Meine damalige Skepsis gegenüber dem von Nina genannten Titel hat sich auf der Tour für uns vollständig bestätigt.
Das Buch war als Flussführer für uns nicht zu gebrauchen, will aber auch keiner sein, sondern eher eine als book-on-demand herausgegebene, dramatische "Abenteuer"-Reisebeschreibung. Wer´s mag.

Das hilfreichste, was ich gefunden habe ist der Outddor-Kompass Yukon von Nils Bohn, uneingeschränkt zu empfehlen.
Mac´s Fireweed Books hatte ich damals auch schon empfohlen, top für Karten, Flussbeschreibungen zum Liard habe ich 2009 da nicht gefunden.

Gruß
Niels

-

"Pretty soon there´s nothing left in my way - but reality and a 1000-mile portage." James Gordon

Hydrophil Offline



Beiträge: 254

07.11.2012 11:27
#5 RE: Upper Liard im YT antworten

Denkt an Dirk Rohrbach "Yukon" ( Malik/National Geographic). Der beschreibt auch seine Fahrt über den See zu Beginn und seine großen Augen, als die bereits angesprochenen plötzlichen Winde und Wellen aufkamen.

________________________________________

Blackmore Offline



Beiträge: 52

07.11.2012 18:09
#6 RE: Upper Liard im YT antworten

Das war aber der Bennetlake Oberlauf Yukon.

Blackmore Offline



Beiträge: 52

07.11.2012 18:11
#7 RE: Upper Liard im YT antworten

Wir haben den Teil 2 wo der Teslin beschrieben ist. Stimmt wer das liest, fährt vor Angst nicht mehr dahin. Die Realität ist wirklich anders.

Nina Offline



Beiträge: 23

09.11.2012 12:01
#8 RE: Upper Liard im YT antworten

Okay, wenn jemand es schafft den Teslin so zu beschreiben, dass man Angst hat dorthin zu fahren - Hut ab, dass mmuß man bei so einem ruhigen Fluss erst einmal schaffen! Dann ist mein Vorschlag dann für die Katz gewesen - Sorry! Aber ins Buch hat man ja nicht reinblättern können!

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

09.11.2012 12:17
#9 RE: Upper Liard im YT antworten

Ich habe nen Buch von einem Schweizer aus den 80 igern, der hat mit seinen Freunden wohl öfters den Liard befahren. Ferdi Wenger hieß der Typ. Das Buch gibt es nur noch gebraucht, anscheinend. Bei Interesse schau mich mal, was der zu seinen Erfahrungen bezüglich des upper Liards geschrieben. Wenn er den Teil überhaupt befahren hat. Wenn dem so ist und du Interesse daran hast, schicke ich dir das Buch oder Kopien der Seiten zu.

Niels Offline




Beiträge: 132

09.11.2012 13:11
#10 RE: Upper Liard im YT antworten

Auch auf Ferdi Wenger war ich war drei Jahren schon eingegangen, der beschreibt nur das letzte Stück des Upper Liard und die Liard Rapids, schönes Buch, hilft für oben aber nicht so viel.

Gruß
Niels

[edit: Fehlerkorrektur, höflicher formuliert]

-

"Pretty soon there´s nothing left in my way - but reality and a 1000-mile portage." James Gordon

Niels Offline




Beiträge: 132

09.11.2012 13:25
#11 RE: Upper Liard im YT antworten

Ich mach´s mal einfacher und stelle meinen Beitrag von 2009 hier noch
mal rein, Zitat:

"Ok, der obere Liard ist hier wohl nicht bekannt.
Der Liard entspringt in den Pelly Mountains und wird von Zuflüssen aus den Cassiar Mountains (Südwesten) und Mackenzie Mountains (Nordosten) gespeist. Bei Fort Simpson mündet der 1115km lange Fluss in den Mackenzie. Bekannte Nebenflüsse sind u.a. der South Nahanni, der Hyland, der Dease und der Frances River.

Dann fasse ich mal die Ergebnisse meiner bisherigen (unvollständigen) Literaturrecherche zusammen, um das hier abzuschliessen.

Die meiner Ansicht nach beste Beschreibung findet sich in Nils Bohn: Outdoor Kompass Yukon. Die schönsten Kanu- und Trekkingtouren, Hamburg 2009. Detailliert, sinnvolle Hinweise zur Anreise, Karten, Flora u. Fauna usw. Gut lesbar.

Geradezu verschlungen habe ich Ferdi Wenger: Wild Liard Waters. Canoeing Canada´s Historic Liard River, Vancouver 1998. Beschreibt zwar nicht den Oberlauf des über 1000km langen Flusses, sondern hauptsächlich den wilden Mittelabschnitt, bietet aber reichhaltige Informationen zur Geschichte des Flusses, den Voyageuren der Hudson´s Bay Company usw. Macht einfach Spaß zu lesen.

In Ferdi Wenger: Kanu Atlas Kanada. Bd. 1. West und Nordwestkanada, o.O. 1978 (Dieckmann/Thieme-Verlag) ist zwar eine Tour auf den letzten 100km des Upper Liard beschrieben, hier wird aber auf dem Frances Lake und Frances River gestartet und nicht auf den Caribou Lakes. Für uns daher weniger hilfreich, trotzdem viele Informationen zur Geographie, Geschichte, Tierwelt usw. Sinnvolles Hintergrundwissen.

In den beiden Flussführern von Andreas Hutter: Yukon. Kanuführer Bd. I u.II, Luzern 2001 werden nur die Liard Rapids 100km unterhalb von Lower Post beschrieben (WW IV), die unterhalb unseres Trips liegen.

Zwiespältig finde ich Hans-Christian Bues u. Eckhard Barth: Abenteuer Yukon. Bd. 5. Upper Liard River, books on demand 2009. Wenn man diese Beschreibung mit der von Bohn vergleicht, hat man das Gefühl, hier würden zwei völlig unterschiedliche Flüsse beschrieben (bei vergleichbarem Wasserstand). Über die Qualität des Buches kann ich wohl abschließend erst nach unserer Tour urteilen. Seltsam finde ich aber (u.a.) im Glossar eine grundsätzliche Warnung vor Kehrwässern, die man mit dem Boot meiden solle (?!) und ein Lamento über nicht trocknende Bekleidung nach einer Kenterung, sowie das Vokabular, wo schon mal mit beiden Paddeln auf einer Seite „hart Backbordruder gegeben“ wird, um einem Hindernis auszuweichen – was mich hinter die Paddelexpertise der Autoren ein vorsichtiges Fragezeichen setzen lässt.
Ganz nett sind die eingestreuten Sagen und Legenden. Insgesamt ist das Buch (das nicht den Anspruch erhebt, ein Flussführer zu sein) die ausführlichste Beschreibung.

Karten (gute 40 Jahre alt, aber die einzigen, die es gibt) habe ich über http://www.yukonbooks.com bestellt, was bei sehr gutem Service reibungslos klappte. Hinter yukonbooks verbirgt sich das bekannte Mac´s Fireweed Books in Whitehorse, wo ich die Karten natürlich auch (ohne Expressversand deutlich billiger) hätte kaufen können. Aber es war mir wichtig, die Karten zur Planung frühzeitig zu haben. Ich habe drei Übersichtskarten 1:250 000 und 12 Detailkarten 1:50 000 gekauft, genauere Angaben zu den nötigen Kartenblättern finden sich bei Bohn.

Ein paar verstreute Informationen zum Upper Liard finden sich auch im Netz, hier aber vor allem Werbung von kommerziellen Outfittern, die hier ebenfalls (ganz schöne teure) Touren anbieten. Ganz nett sind bei einigen Fotos oder kleine (Werbe-)Filmchen.

Grüße, Niels" [Zitatende]


Während der Tour stellte sich dann das Buch von Nils Bohn als wirklich nützlich heraus.
Ein kleineres Problem war das über 40 Jahre alte Kartenmaterial, manchmal sind wir laut GPS 300m neben dem
Flussbett gepaddelt, gerade im unteren Bereich sieht´s da wohl nach jedem Hochwasser anders aus.
Aber verfahren kann mann sich ja nicht...

Gruß
Niels

-

"Pretty soon there´s nothing left in my way - but reality and a 1000-mile portage." James Gordon

Mattes71 Offline



Beiträge: 199

09.11.2012 15:25
#12 RE: Upper Liard im YT antworten

Dann brauch ich nicht nachzusehen, praktisch. Tut mir leid das ich nicht weiter helfen konnte. Da hilft anscheinend nur selber paddeln und einen tollen Bericht schreiben.

Blackmore Offline



Beiträge: 52

12.11.2012 22:04
#13 RE: Upper Liard im YT antworten

Es gibt nur noch eine Firma, die zum Liard fliegt, kostet 2013 2100 Bugs. 20% mehr als im letzten Jahr.
Dann wird es wohl eher nichts.

yukonsepp Offline



Beiträge: 22

17.02.2013 17:47
#14 RE: Upper Liard im YT antworten

Wir sind das letzte mal mit Gerd Mannsperger (ein gebürtiger Deutscher) geflogen. Preis ging damals - waren zu viert und hatten einen Flug weg von Whitehorse und einen glaube ich ab Teslin-Lake - war daher günstiger.
Der Liard hat uns sehr gut gefallen. Von der Schwierigkeit her mit dem Big Salmon zu vergleichen - aber wesentlich nicht so befahren. Landschaft auch sehr reizvoll. Sehr viele Elche zum sehen. Waren 2011 im August auf dem Big Salmon - war gegenüber dem Liard ein richtiger "Massenauflauf" (was man auch nicht überbewerten sollte, wenn man nämlich selbst laufend am Fluss paddelt, begegnet man auch kaum jemand - höchstens bei einem Pausentag sieht man schon mal 2 bis 3 Gruppen vorbeipaddeln). Am Liard haben wir Anfang August in 11 Tagen keinen einzigen Menschen angetroffen - war schon ein gewisses anderes Naturerlebnis.

Blackmore Offline



Beiträge: 52

19.02.2013 06:35
#15 RE: Upper Liard im YT antworten

Am 6.8. geht es los. Der Flug kostet 2100. Aber wir wollen das unbedingt machen und freuen uns schon riesig darauf.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule