Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.542 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
ottawa Offline




Beiträge: 13

25.09.2012 13:01
Full Carbon Ottertail antworten

Hallo,

kennt hier jemand eine Möglichkei an ein fully carbon Ottertail zu kommen?
Nach einigen Recherchen im Us.- und kanada -web müsste es "Wand" von Alchemist-canoe heissen.Aber selbst in den Us scheint es nicht oder nur schwer zu bekommen sein...
Preis?Gewicht(Carbon würde für mich nur Sinn machen wenn wesentlich leichter und an den Kanten wesentlich dünner als Holz-will aber nicht wieder eine der Holz-conta-carbon -Diskussionen auslöse.)?Erfahrungen?Händler in Europa...?

Gruß

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

25.09.2012 13:29
#2 RE: Full Carbon Ottertail antworten

..werde mich ans Telefon hängen. Unser nächster Container gehr bereits im Dezember auf Reise, vielleicht kann ich da ein paar Stück in verschiedenen Längen zum Testen dazu stecken lassen.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

ottawa Offline




Beiträge: 13

25.09.2012 14:02
#3 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hallo Wolfgang,

(ich nehme mir das "Du" einfach mal heraus)
Klingt toll,wenns bei jemanden in das Waren-Programm passt dann doch zu den Swift-canoes!
Frage ist ob das Paddel Sinn macht?

Gruß!

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

25.09.2012 14:52
#4 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Ich mag Holz für Paddel, aber diese Alternative kenne ich noch nicht.
Gut möglich, fast sicher, daß für mich Holz das bessere Material bleibt.
Aber neugierig bin ich schon.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

ottawa Offline




Beiträge: 13

25.09.2012 15:47
#5 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Auch ich bin mehr für Holz,
nicht umsonst ist mein größter Schatz ein Birkenrindenkanu,fahre sonst uralte Ottertail-Kirsch Paddel von Grey Owl,die haben schöne Kanten,denke aber mit einem Carbonpaddel kann man noch besser slicen-gehört dann natürlich nicht ins Birkenkanu!!
Habe Bilder von dem carbonottertail gesehen und es sah sehr edel aus.

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

29.09.2012 08:28
#6 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hallo Ottawa,

zur Frage, ob ein Ottertail aus Carbon sinnmacht, meine Gedanken als Laie.

Mein Ottertail von PP gefällt mir wegen der dünnen Kanten. Hat aber, wenn ich etwas stärker beschleunigen will zu viel Flex.
Das Woodoo von Bell hat mir für Gepäcktouren oder Tagestouren mit Kindern zu wenig Flex (dafür ist es ja vielleicht auch nicht gemacht oder zu schade?). Das Zurückholen unter Wasser ist einfach "Zucker" wegen der scharfen Kanten. Beim Beschleunigen oder wenn ich auf einem Fluss mit hoher Strömungsgeschwindigkeit fahre schmerzt der fehlende Flex.

Carbonpaddel als Ottertail mit scharfen Kanten als Tourenpaddel?
- Macht für mich Sinn, wenn etwas Flex eingebaut ist.
- Macht für mich keinen Sinn, weil die Kanten sehr empfindlich auf Stöße reagieren. Ich persönlich komme bei Touren regelmäßig in die Situation, wo ich das Paddel auch an der Kante mal grober benutzen muss. Holzpaddel mit Schutzkante machen das unbeschadet mit. Bei sehr dünnen Kanten ist die Belastung extrem hoch, egal welcher Werkstoff - Risse Sprödbruch.
- Wenn Blatt und Schaft aus Carbon oder CFK-GFK sind, wird das Gerät zu wenig Flex haben, dafür sehr leicht.

Erzähl doch in ein paar Wochen oder Monaten mal, wie es ausgeht.

Grüße Norbert

ottawa Offline




Beiträge: 13

30.09.2012 10:02
#7 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hallo Kanuotter,

ja,genau wegen der scharfen Kanten fahre ich auch ein Holzottertail,meines fahre ich jetzt seit knapp 20jahren und das hatte noch keine Kantenverstärkungen.
Bisher habe ich die Kanten erst einmal mit etwas Sandpapier nachgeschliffen und lackiert.
der Flex ist eher mittel,fahre oft im Indianer-oder canadierschlag,für beides super.
Du bist der Meinung Carbonkanten sind bei gleicher Stärke empfindlicher als Holz?
Das Woodo kenne ich leider nicht!
Ich werde berichten wenn ich so ein Carbonpaddel tatsächlich mal in den Händen halten sollte oder besitze!
Gruß

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

30.09.2012 13:24
#8 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hallo Ottawa,

hab´ aus Interess eine kleine spinnterte Übung gemacht und ein paar Kanten- und Blattstärken vermessen. Blattstärke bei 21 cm Höhe zur Unterkante:

GO Scout: t=6.5 mm Kante, t=13 mm Blattmitte, Breite 18 cm, Slicen macht keinen Spaß
B Woodoo: t=1 mm Kante, t=10 mm Mitte, 20.5 cm Breite, Slicen ist Zucker
PP Ottertail: t=4-4.5 mm Kante, t=6,5 mm Mitte, 11.8 cm Breite, Slicen macht Spaß, auch wenn das ganze Paddel taucht
BB Espresso: t= 5.5 mm Kante, t=8 mm Mitte, 19.3 cm Breite, Slicen geht, speziell zur einfachen Kurs-Korrektur, würde ich aber nicht dauernd machen.

Bei 1 mm Kante ist jedes Material im Kontakt mit Steinen schnell hin. Die hochpreisigen Composite-Paddel, die ich kenn haben alle wirklich scharfe Kanten.

Gruß Norbert

ottawa Offline




Beiträge: 13

30.09.2012 17:22
#9 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hi,
wow,da hat sich aber einer Mühe gemacht!;-D
Habe mir das Voodoo nochmal genau angeschaut,ist ja ein bendshaft paddle.
Aber wow...1mm...das ist papierdünn!
Komme gerade vom paddeln,muss doch gleich mal mein Paddel nachmessen.
PP ist bei Dir Piper Paddle?
Ich liebe sein Ahorn-Nussbaum Northwood-Voyageur!
Könnte ich mir auch gut vorstellen anstatt Carbon.

Gruss und Danke für die überaus detailierten Angaben.

Ottawa

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

30.09.2012 17:55
#10 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hi,
das Woodoo gibt es als bent und straight, Norbert schreibt wohl über das straight.
Ich käme übrigens gar nicht auf die Idee, in meinem birchbark ein Carbonpaddel zu schwingen, paßt irgendwie nicht, und Dirk oder z.B. Dave Kavner machen Vergleichbares aus Holz.
Jörg Wagner

ottawa Offline




Beiträge: 13

01.10.2012 10:53
#11 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hallo Jörg,
selbstverständlich gehört ein Carbon-Paddel nicht ins Birchbark-Canoe!!
Hatte ich ja schon vorab geschrieben(s.o).
Das wäre ja ein grauenhafter Stilbruch!:-)
Ich suche eine möglichst leichte Alternative zu meinen Holzottertails für Feststoff-Kanus.
Mich stört schon fast das meine Ottertailpaddel lackiert und nicht nur geölt sind,wenn ich im Birkenkanu sitze.
Ich weiss auch nicht ob der sicherlich enorme Preis eines Carbonpaddels das bisschen geringere Gewicht rechtfertigt,zumal für einen so inkonsequenten Paddler wie ich es einer bin der jeden Vinylrand abreißt und selbst durch Holz ersetzt!?;-)
Vielleicht sollte ich erst über Carbonpaddel nachdenken wenn ich mir einen Kevlar-Canadier mit 19kg Gewicht leisten kann!:-D
Und ansonsten weiterhin mit Holz paddeln?
Muß unbedingt zum nächsten Canadier Treffen um dort Alternativen auszuprobieren,möchte einfach etwas schnelleres,ruhiges Paddel mitdem ich mehr Druck aufbringe als mit meinen GO Ottertails.

Mein Birkenkanu ist mit einem Oldtimer zu vergleichen,wenn ich das aufs Wasser setze hat auch kein Ortlieb-Sack etwas im Boot verloren,also keine Sorge wegen ev Stilbrüche.

danke für die Infos!

Grüße,

Ottawa

ottawa Offline




Beiträge: 13

01.10.2012 11:02
#12 RE: Full Carbon Ottertail antworten

@ Jörg,
wie gesagt,PP einer meiner Favouriten...David Cavner?Finde ich threads im Netz aber keine genauere Seite.
Könntest Du mir nähere Informationen zukommen lassen?
Danke!!


Armin

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

01.10.2012 15:04
#13 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Hallo Ottawa,
Dave findet man eventuell über die homepage WCHO, Paddel, die Dave´s Werke zum Vorbild haben und die auch sehr gut sind, machtneben Dirk auch noch Hans Georg Wagner aus Cottbus.
Jörg Wagner

Dicke Lippe Offline




Beiträge: 97

26.08.2014 11:19
#14 RE: Full Carbon Ottertail antworten

Ich weiß ja nicht was bei den Recherchen rausgekommen ist,
und ob es überhaupt noch interessiert:



Quelle: http://www.endlessriver.co.uk/endless-spirit-canoe-paddle-new-p-967.html

ein Beavertail haben sie auch noch im Programm

http://www.endlessriver.co.uk/infinity-carbon-beavertail-new-p-984.html

gregor


ego sum qui sum

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule