Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.073 mal aufgerufen
 Paddelpartner OST
Seiten 1 | 2
Sirob188 Offline




Beiträge: 335

29.08.2012 09:32
Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hallo @ alle,

wer von den Berlinern oder aus der Umgebung kommenden Paddlern kringeln denn mal?

Suche zwecks gegenseitiger Unterstützung andere zum Freestyle üben. Der Kanal vor meinem Verein ist da bestimmt gut geeignet, da gut vor Wind geschützt.

VG Boris

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

30.08.2012 12:03
#2 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hallo Boris,

vielleicht bist Du ja auf dem Canadiertreffen nächstes Wochenende , da könnte man sich mal beschnuppern und unterhalten ...
Gruß
Hans-Georg

trullox Offline



Beiträge: 616

30.08.2012 12:52
#3 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hallo Boris, an welchem Kanal in Berlin liegt denn dein Verein? Wir suchen einen Liegeplatz.
Gruß!
Fred

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

30.08.2012 14:00
#4 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hi Hans-Georg,

wir kennen uns schon bereits vom Edersee. Da hatte ich das Zelt direkt neben Eurem in Richtung des Fahrweges. Ich war der ohne Boot!

Wenn ich es schaffe, komme ich am Freitag und ggf. Samstag am Dranser See vorbei.

Bis dann....

Boris

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

05.10.2012 16:45
#5 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Schubbs nach oben, da ich das kaum glauben kann, dass hier in der 3,5 Mio. Metropole keiner kringelt......

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

28.10.2012 19:51
#6 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Nu werd mal konkret.


.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

29.10.2012 11:13
#7 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Also grundsätzlich interessiert bin ich schon am Thema, habe aber kein eigenes Soloboot und auch noch keinen rechten Einstieg gefunden... Ich frage mich auch, ob der Winter für mich eine gute Jahreszeit zum Einsteigen ist, da ja immer auch die erhöhte Gefahr des ungeplanten Aussteigens besteht.

'Kringeln' im Sinne von Technik verbessern und/oder Manöver üben/lernen, die man im Touren-Alltag nicht oft fährt oder vielleicht gar nicht braucht oder die mehr schön als zweckmäßig sind: Gerne!
Die (sehr schön anzusehenden) 'Pirouetten' mit mehreren Booten in einer Choreographie kann ich mir für meine Person nicht so recht vorstellen.

Was hast Du denn vor?
Wo stehst Du denn mit Deinem Wollen und Können?

oder auch:

Zitat von Dull Knife im Beitrag #6
Nu werd mal konkret.


Beim Paddelrevier liegen wir ja mit dem Tegeler See recht dicht beieinander...

Gruß,
Markus

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

29.10.2012 21:11
#8 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hallo Markus,

vielen Dank für die Übersetzung meiner dürren Worte.


.

Im Leben ist es wie beim Paddeln: Wenn die großen Wellen kommen, immer in der Hüfte schön locker bleiben.

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

29.10.2012 23:26
#9 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hi Ihr zwei,

ich dachte da auch erstmal an ein Kennenlernen. In der Tat sind langsam die Temperaturen nicht mehr soooo geeignet, um lange zu kringeln.

Wenn ich so ein Übungstag mache, dann vergehen da schnell mal 2 Stunden. Ins Wasser gefallen bin ich dabei bisher noch nicht. Soloboot braucht man da eigentlich nicht zwangsläufig, wenn der 2er gut alleine zu paddeln ist.

Ich bin da auch grüner Anfänger. Habe bei André diesen Sommer einen Kurs gemacht und versuche durch regelmäßiges üben nicht zu viel zu vergessen oder mich gar ein wenig zu verbessern.

Mit "Tanz zu Musik" ist da am Anfang eh nichts. Ich versuche gerade vernünftig anfahren zu lernen und meinen Paddelschlag zu verbessern. Natürlich auch diese 4 Grundfiguren zu fahren.

Bringt mir gaaaaanz viel Muskelkater in den Oberschenkeln (Freestylemuskel) und sehr viel Gefühl für das Boot (let the boat do the work..... HAllo André!!!).

Ich vermute mal, dass Ihr gerade wie ich auch keine perfekten Kringler seid, daher einfach die Idee sich vielleicht gegenseitig zu befruchten und auf die Finger zu gucken. Von außen sieht man deutlich mehr, als wenn man selbst im Boot sitzt. Ist vielleicht einfach gut sich ab und zu mal zu sehen, um ein bisschen miteinander zu paddeln und dies zu verbessern. So sehe ich das gerade. Von kringeln nach Musik bin ich meilenweit entfernt, geschweige denn Figuren flüssig miteinander zu verbinden.

Vielleicht habt Ihr ja Lust auf sowas?? Bei uns vorm Verein gibt es schönes ruhiges Wasser, breit genug und einsam genug. Und im Vereinsheim eine heiße Dusche......

Was sind denn Eure Ideen dazu?

Meint der Boris

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

30.10.2012 14:37
#10 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Zitat von Sirob188 im Beitrag #9
Ich vermute mal, dass Ihr gerade wie ich auch keine perfekten Kringler seid...

Öh, äh, hmmm, naja, was ist schon perfekt, ich meine, da kann man ja, schließlich kommt es ja auch darauf an, das liegt ja doch auch im Auge des Betrachters, mit ein bißchen gutem Willen hier und da, man kann ja auch über das eine oder andere hinwegsehen, also ich meine, ... äh, ?


Ja.


Nein.


?


Lass uns mal am Wasser treffen und kucken, was sich ergibt. Ich glaube, sowas in der Art meintest Du auch.

Unser Boot liegt an der großen Malche (Wassersportheim an der Malche), also am nordöstlichen Zipfel des Tegeler Sees. An welcher Ecke ist denn Dein Verein?

Terminlich würde ich jetzt einfach mal das Wochenende 10.11. / 11.11. in die Runde werfen. In der Woche wird es momentan zu früh dunkel. Vielleicht findet sich ja noch jemand...


Gruß,
Markus

Micha-KCA Offline



Beiträge: 75

31.10.2012 09:18
#11 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hallo zusammen!
Zum Kennenlernen und Paddeln wäre ich am Samstag, 10.11.2012 gerne dabei. Ob ich Interesse am Kringeln entwickle, kann ich aber noch nicht sagen. Habe mich damit noch so gar nicht beschäftigt.
Hinsichtlich Treffpunkt/Paddelgewässer bin ich offen.
Schöne Grüße,
Michael

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.11.2012 10:10
#12 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

@sirob: Bissu no' dah?

Markus

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

03.11.2012 14:03
#13 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Jo, hier bin ich.....

Nächstes Wochenende klingt doch gut. Ob Sonntag oder Samstag....? Vielleicht ist das ja kurzfristig am Wetter zu entscheiden? Oder festlegen? Dann wäre mir Samstag lieber.

Ort: Wie wäre es bei mir am Verein? Das ist ein Kanal (alter Berliner-Spandauer-Schifffahrtskanal), der immer ein windgeschütztes Eckchen bietet. Versuche auch noch Duschmarken zu ergattern, dann kann man sogar heiß duschen im Vereinsheim.

Wenn es jetzt genauer wird, vielleicht dann über PM?

Grüße

Boris

Bin mal eben Holz streicheln oder nen TWISTER versenken...

André Offline




Beiträge: 114

05.11.2012 20:18
#14 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Hey Boris,

ich lese wohlwollend mit und ich meine

Seit fruchtbar und mehret euch!

Happy Kringeling,

André.

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

06.11.2012 09:50
#15 RE: Gibt es hier "Kringler" in Berlin und Umgebung? antworten

Irgendwer (?!) aus der Runde hatte mal was über Nacktpaddeln am Tegeler See geschrieben - Jetzt kriege ich langsam Angst...

Gruß,
Markus

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule