Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.830 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Seiten 1 | 2
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

14.08.2012 20:13
Rogen, Regen & Rentiere antworten

Hier mal ein kleines Filmchen über unsere letzte Tour auf den Rogenseen:


Kaalsche Offline



Beiträge: 120

14.08.2012 20:55
#2 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Hallo Frank,

schöner Film - da will ich gleich wieder hin und erkunden was wir noch nicht gesehen haben.
Anscheinend hatte wir ja richtig Glück - wann wart Ihr unterwegs?

Gruß Martin

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

14.08.2012 20:56
#3 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Am 29.07. sind wir in Käringsjön gestartet ...

Beanie Offline



Beiträge: 99

14.08.2012 21:07
#4 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Hallo Frank,
prima Tour schön aufbereitet!! Mit welchen Kameras hast Du gefilmt?
Beanie

Kaalsche Offline



Beiträge: 120

14.08.2012 21:09
#5 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Das war dann doch ein gutes Stück später - wir sind am 9. Juli gestartet. Also war die Großwetterlage die ganze Zeit so bescheiden.

Gruß Martin

Lawdog Offline




Beiträge: 13

14.08.2012 21:37
#6 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Toller Film und schöne Bilder!

Danke für`s Zeigen.

Gruß

Hendrik

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

14.08.2012 22:04
#7 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Fotos: Canon EOS 400, Filme: Panasonic HC V 707 und Helmkamera GoPro Hero 2 (leider durch einen blöden Einstellfehler weniger Filme, als geplant)

ceerge Offline




Beiträge: 286

14.08.2012 22:36
#8 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Hallo Frank, schöner Film, danke, ceerge

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

15.08.2012 07:04
#9 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Da passt alles zusammen. Paddelkultur.
Vielleicht die schönste Art des Reisens.
Danke, W

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Donaumike Offline




Beiträge: 993

15.08.2012 07:44
#10 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Klein aber fein. Danke fürs teilhaben.
„Natur und Kunst, sie scheinen sich zu fliehen, und haben sich, eh man es denkt, gefunden.“ Goethe
Mike

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

15.08.2012 09:31
#11 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

tack så mycket

Leichtgewicht

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2012 14:02
#12 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

hej Frank,

Fernweh erzeugender Beitrag! Und mal eine ungewohnte Art der Berichterstattung. Danke auch dafür.

Luzifer

"...Engel haben zum Himmel einen kurzen Draht..."

Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

15.08.2012 20:57
#13 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Moin Frank,
vielen Dank für`s Fernweh. Toll gemacht Dein Reisebericht.
Gruß Henrik

Wer zu den Quellen will, muss gegen den Strom schwimmen

Spartaner Offline




Beiträge: 846

15.08.2012 21:26
#14 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Hallo Frank,
da habt ihr ja Schwein gehabt, dass ihr nicht in richtig fette Niederschläge gekommen seid, wie zB hier in Dalarna vor 5 Wochen:

Wenn dich das Wetter im Nachhinein noch interessiert, kannst du das hier abrufen: http://www.smhi.se/klimatdata/meteorolog...2&mon=08&day=10
(hinten immer das Datum in der URL ändern).

Und sag mal, was habt ihr gegen die Kriebelmücken gemacht? Stören die euch nicht weiter, gab es da so wenig, oder habt ihr sie mit Chemie auf Abstand gehalten?

Schöne Kamera hast du da an der Stirn. Wasserdicht, auch für Schnellen geeignet! Besonders gut war, dass die meisten Filmsequenzen ohne Schwenks waren. Das muss ich mir auch noch angewöhnen. Schwenks ruckeln immer so nervös.

Gruß Michael

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

16.08.2012 08:14
#15 RE: Rogen, Regen & Rentiere antworten

Kriebelmücken: Schwedische Chemie, die wir allerdings nur gelegentlich mal eingesetzt haben, wenn es mal ganz heftig war, haben wir das Tarp genutzt. Geht ohne Chemie, der Blick in die Landschaft bleibt erhalten und 98% aller "Einheimischen" bleiben draußen. Die wenigen, die doch mal irgendwo mit durchschlüpfen stören dann kaum noch.

Das Tarp hat sicher super bewährt, war nützlich gegen Mücken, Wind, Regen und diente als Abstellplatz für die Canoe-Packs.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule